T5 wachsen Lichter Kaufratgeber

Was ist ein T5 Light?

Das Navigieren der Unterschiede zwischen den Wachstumslampen kann für die Verbraucher verwirrend sein. Daher haben wir eine Erklärung geschrieben, die Ihnen hilft zu verstehen, wo T5-Lampen in das größere Spektrum der verfügbaren Fluoreszenzlampen passen.

Leuchtstofflampen sind gut für Vermehrung, Gemüse, Früchte und zarte Pflanzen. Im Vergleich zu Glühlampen, Leuchtstofflampen verbrauchen weniger Strom, um mehr Licht zu erzeugen . Sie sind effizienter und werden weniger heiß, was für Pflanzen von entscheidender Bedeutung ist. Verschiedene spektrale Optionen (Farbtemperatur) erlauben den Züchtern, zwischen Tageslichtlampen zu wählen, die besser für die Vermehrung geeignet sind, oder Blühlampen, die für größere Blütenpflanzen geeignet sind (keine Sorge, dazu später mehr) .

Leuchtstofflampen, die in der Regel mit einem bewertet werden 20.000 Stunden Lampenlebensdauer , zuletzt etwa zehnmal so lang wie Glühlampen. Wie bereits erwähnt, können Sie zwischen Leuchtstofflampen T5, T8 und T12 wählen, aber T5 Lampen haben den kleinsten Durchmesser und Bestes Watt-zu-Lumen-Verhältnis . Sie sind auch die effizientesten.

Auf einer technischen Ebene, Leuchtstofflampen sind Glasröhren, die injiziert wurden Quecksilber und Gas und Feature-Elektroden an jedem Ende. Die Innenseite der Röhre ist mit einem beschichtet fluoreszierendes Material , Phosphorpulver , die durch ultraviolettes Licht aktiviert wird – denken Sie an die schwarzen Lichter, die so ziemlich die coolste Sache waren, die aufwächst. Wenn Spannung angelegt wird, indem das Licht angeschaltet wird, heizen sich die Elektroden auf und emittieren Elektronen in die Kammer. Diese Elektronen ionisieren das Gas in der Kammer, wodurch der Quecksilberdampf erzeugt wird ultraviolettes Licht . Das ultraviolette Licht lässt die Innenbeschichtung fluoreszieren und verwandelt es in das sichtbare Licht, das wir sehen, wenn wir Leuchtstofflampen anschalten.

88
Es gibt auch Kompaktleuchtstofflampen Glühbirnen oder CFLs, aber sie haben ein geringeres Verhältnis von Watt zu Lumen. Dies bedeutet, dass Kompaktleuchtstofflampen mehr Energie benötigen, um die gleiche Lichtleistung wie die Röhren zu erzeugen. Bei einer Lebensdauer von 10.000 Stunden halten CFLs nur halb so lange wie Röhren. Ein Vorteil von CFLs ist, dass sie mit Standard-Lichtsteckdosen arbeiten und, da sie kompakter sind, in kleineren Räumen arbeiten können, die keine Leuchtstoffröhren aufnehmen können.

Wie man Ihren vollkommenen DIY Innengarten herstellt

Kaufen Sie Ihre T5-Leuchten ist eine Sache, aber die Einrichtung Ihrer Indoor-Anbau-Operation ist eine andere Sache. Obwohl mit der Schaffung und Pflege eines Indoor – Gartens einige Kosten verbunden sind, ist die Vorteile sind es wert .

Ob Sie Obst und Gemüse oder mehr, ähem, medizinische Substanzen anbauen, ein Indoor-Anbau ermöglicht es Ihnen, organische Substanzen aus den Grenzen Ihres eigenen Heims zu schaffen. Gartenarbeit in Innenräumen gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Keimlinge zu Beginn der Saison zu züchten, und kann Ihre Keimungs- und Pflanzenüberlebensraten verbessern, indem Sie eine stabilere, insektenfreie Umgebung bieten. Hier ist ein Schritt für Schritt Anleitung um deinen Garten zu planen.

  1. Bevor Sie die T5-Scheinwerfer kaufen, müssen Sie entscheiden, wo und wie Sie sie einrichten. Für die meisten Innengärten bedeutet dies den Kauf Regale , außer du planst einen kleinen Garten. (Sieh dir das großartig an Indoor-Fenster Garten Inspiration . Fühlst du dich noch inspiriert?) Du hast vielleicht schon Regale, die du benutzen willst, aber wenn nicht, musst du Regale kaufen.

    Berücksichtigen Sie bei der Regalwahl die Maße von verfügbaren Leuchten – Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Regale breit genug sind, um die von Ihnen gekauften Leuchten aufzunehmen. Denken Sie auch darüber nach, wie viele Pflanzen Sie anbauen wollen, wie viel Platz sie einnehmen werden und wo Sie Dinge wie Gartengeräte aufstellen werden. Was die Materialien anbetrifft, entscheiden sich die meisten Züchter Metallregale . Obwohl es ist sehr unwahrscheinlich dass dein Setup ein Feuer auslösen würde – es sei denn, du hast etwas Schlimmes falsch gemacht – es ist sicherer, dich von Holz fernzuhalten, wenn du dich mit einem komplexen elektrischen Growlight-Setup beschäftigst. Metallregale bieten auch einfache Befestigungsmöglichkeiten und sind im Gegensatz zu Holz nicht anfällig für Verfaulen bei Nässe.

    Auschecken Handels- oder Restaurant-Regale , die aus Metall sind, robust und in vielen Größen erhältlich. Manchmal kommen sie mit Rollen, was praktisch ist, wenn Sie Ihren Garten später neu konfigurieren möchten.

  2. Kaufen Sie die T5 Befestigungen . Sie sollten planen, zu hängen eine Befestigung pro Regal Stellen Sie sicher, dass die Abmessungen Ihres T5-Scheinwerfers mit der Größe Ihrer Regale kompatibel sind.

    Überlegen Sie auch was Farbtemperatur von Licht, das deine Pflanzen brauchen. Die meisten T5-Scheinwerfer sind in beiden Ausführungen erhältlich 3000K oder 6500K , aber es gibt auch andere bei anderen Temperaturen. Je höher der Kelvin-Wert, desto blauer das Licht, so dass 6500K Licht kühler als 3000K ist, was warmes Licht ist. Lampen mit 6500K sind dem Tageslicht am ähnlichsten und werden gewöhnlich genannt Zwiebeln wachsen .

Wählen Sie 6500K T5s für das vegetative Wachstum, starten Sie Pflanzen aus Samen und fördern Sie das allgemeine Wachstum nach oben. Im Gegensatz dazu emittieren 3000K-Lampen mehr gelb-rotes Wellenlängenlicht, das warmweiß genannt wird, und werden üblicherweise als „warmweiß“ bezeichnet Blumenzwiebeln . Wählen Sie 3000K T5s für blühende und aufblähende Pflanzen. Alternativ verwenden einige Züchter eine Kombination aus 3000K und 6500K T5s. Lesen Sie mehr über die Farbtemperatur von Wachstumslampen Hier .

Es gibt auch T5-HO- und T5-VHO-Scheinwerfer, die für hohe Leistung bzw. sehr hohe Leistung stehen. Während diese T5-Optionen mehr Licht erzeugen, verbrauchen sie auch mehr Strom und das Watt-zu-Lumen-Verhältnis ist etwas schlechter als das von normalen T5-Lampen.

  1. Kauf andere Versorgungsmaterialien und hängende Hardware wenn es nicht in Ihren T5-Scheinwerfern enthalten ist und Richte deine Lichter ein . Was Sie brauchen, hängt von Ihrem Gerät ab, aber in den meisten Fällen reichen einige Ketten, S-Haken und Kabelbinder aus. Mithilfe der Kette können Sie den Abstand zwischen Ihren Lampen und Pflanzen anpassen, wenn Ihre Pflanzen größer werden.

    Um festzustellen, ob Sie eine Steckdosenleiste benötigen, planen Sie wie Sie Ihre Fixtures an die Stromversorgung anschließen . Sie können Ihre Lampen in einen einzelnen Überspannungsschutz stecken. Da T5-Leuchten sehr effizient sind, können sie in der Regel sein verkettet zusammen, und Hersteller geben an, wie viele Ihrer Geräte sicher verbunden werden können. Denken Sie bei diesem Schritt daran, wie Sie die Anzahl der Switches minimieren können, die Sie jeden Tag einschalten müssen. Dies wäre auch ein geeigneter Zeitpunkt für die Installation eines programmierbarer Timer , die das Licht automatisch jeden Tag ein- und ausschalten würde.

    Planen Sie, Ihre T5 Lichter irgendwo von 3-8 Zoll über Ihren Anlagen zu hängen. In Bezug auf Lichtzyklen erforschen Sie, was Ihre Pflanzen brauchen. Abhängig davon, was diese Pflanze in der Natur wachsen würde, könnte sie einen 12/12-Stundenzyklus oder einen 22/2-Stundenzyklus benötigen. Im Algemeinen, mehr Licht erhöht das Wachstum . Wenn Sie mit dem ersten Schritt beginnen, sollten Sie Ihre Pflanzen genau überwachen und die Aufhängeentfernung oder Lichtzyklen je nach Bedarf anpassen.

  2. Betrachten Sie schließlich die Installation Reflektoren . Diese erhöhen die Effizienz Ihrer Glühbirnen und sorgen dafür, dass wenig Licht verloren geht. Reflektoren können an den T5-Leuchten oder an den Wänden Ihres Gartenbereichs installiert werden, aber Ihr Scheinwerfer kann mit vorinstallierten Reflektoren geliefert werden. Bei Wandreflektoren verwenden die meisten Züchter Mylarfolien. Vermeiden Sie Aluminiumfolie, die Hot Spots verursachen könnte, die Ihre Pflanzen verbrennen.

Eine frühe Geschichte der Gartenbauanwendungen von elektrischem Licht

Die Geschichte der Lichterzeugung – oder allgemeiner der Pflanzenbeleuchtung – ähnelt der allgemeinen Entwicklung elektrischer Lichtquellen. In seiner Zeitung, „Ein historischer Hintergrund der Pflanzenbeleuchtung: Eine Einführung in die Werkstatt“ Raymond Wheeler identifiziert drei frühe Arten von Lampen, die im Gartenbau verwendet wurden Kohlenstoffbögen, Glühwendel und Niederdruck-Gasentladungslampen.

Die früheste Art von Lampe mit Anwendungen im Gartenbau war die Kohlebogenlampe . Entsprechend der Edison-Technologiezentrum , neben einer der ersten kommerziellen Anwendungen von Elektrizität, war die Kohlebogenlampe die erstes weit verbreitetes elektrisches Licht . Die Kohlebogenlampe verwendete zwei Kohlenstoffstäbe, die durch eine Lücke getrennt waren, die bei Anlegen einer Spannung einen Lichtbogen bilden würde.

Die Anwendungen der Kohlelichtbogenlampe im Gartenbau reichen bereits in den 1860er Jahren mit einer von Mangon durchgeführten Studie von 1861 zurück. Weitere prominente Studien kamen etwas später, mit einer 1880-Studie von Siemen, die eine ökonomische Analyse einschloss, und L. H. Baileys 1891, 1892 und 1893 Studien von Kohlebogenlampen in Gewächshäusern.

In den meisten dieser frühen Experimente wurde elektrisches Licht als verwendet ergänzende Form des Lichts , im Wesentlichen die natürlichen Sonnenlichtpflanzen verlängern, die während des Tages erhalten werden, indem man nachts mit elektrischer Beleuchtung fortfährt. Diese Lampen wurden bis in die 1940er Jahre benutzt, wurden aber aufgrund der Funken und Buckyballs, die sie produzierten, weniger beliebt, was sie anfällig machte für Brände und das schädliche UV-Licht, das sie erzeugten.

Beginnend in den 1920er Jahren, Glühlampen wurde der bevorzugte Form von elektrischem Licht für die gartenbauliche Forschung. Glühlampen verfügen über ein Drahtgeflecht, das in Glas eingeschlossen ist und durch einen elektrischen Strom erhitzt wird, bis es sichtbares Licht erzeugt. Im Gegensatz zu den Kohlelichtbogenlampen, deren Kohlestäbchen häufig ausgetauscht werden mussten, konnten die Glühlampen für eine Dauer von ca einige tausend Stunden . Eine solche Lampe war die Mazda Lampe 1909 von General Electric zum ersten Mal unter dem Markennamen. Viele der Gartenbau-Studien, die Glühlampen verwendeten, fanden jedoch heraus, dass Pflanzen wachsen würden ungewöhnlich langgestreckte Stiele . Viele Forscher versuchten schließlich verschiedene Kombinationen von Glühlampen- und Kohlebogenbeleuchtung, um ideale Wachstumsergebnisse zu erzielen.

Schließlich, in den 1930er Jahren, begannen die Forscher zu verwenden Niederdruck-Gasentladungslampen Pflanzenwachstum in Gartenbau Studien zu untersuchen. Gasentladungslampen weisen Kammern auf, die mit einer gasförmigen oder verdampften Substanz gefüllt sind – von Edelgas bis Quecksilber oder Natrium -, die bei Stromdurchgang von entladenen Elektronen ionisiert wird. Wenn die Elektronen mit den Gasatomen kollidieren, werden sie angeregt und emittieren Licht. Im Fall von Leuchtstofflampen, einer Art von Gasentladungslampen, ist dieses Licht ultraviolett und wird von einer fluoreszierenden Beschichtung beleuchtet. Wenn im Zusammenhang mit Pflanzenwachstum verwendet, Gasentladungslampen angeboten höhere Effizienz und mehr maßgeschneiderte Lichtspektren . Der Einsatz von Niederdruck-Gasentladungslampen führte schließlich zu der Erkenntnis, dass Natriumlampen große Möglichkeiten für die Pflanzenbeleuchtung bieten. Dies ist auch der Ursprung der Anwendung von Leuchtstofflampen im Gartenbau.

Seit diesen Tagen des frühen Experimentierens mit elektrischer Pflanzenbeleuchtung haben Wissenschaftler eine Vielzahl von Beleuchtungsoptionen entwickelt, die nahezu jeden Indoor-Garten zu einer Möglichkeit machen. Dank des Fortschritts können wir Gärten in unseren Badewannen, Schränken, Dachböden, Küchen und überall dazwischen haben.

T5 wachsen Lichter Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
7,98 EUR *

on Amazon

27,87 EUR *

on Amazon

6,72 EUR *

on Amazon

12,64 EUR *

on Amazon

37,95 EUR *

on Amazon

85,20 EUR *

on Amazon

89,00 EUR *

on Amazon

16,26 EUR *

on Amazon

12,18 EUR *

on Amazon

102,98 EUR *

on Amazon

  • I LOVE SHOPPING
  • 2800 K Temperatur verbessert die vegetative Wachstum, mehr...
  • 2 '24 W High Output-Tubes
  • Bietet die richtige Kelvin Temperatur für wachsende...
  • Das ist die 45,7 cm oder 4 "Jumper Schnur ersetzt die...
  • Erlaubt dem Benutzer das Platz den Beschläge weiter...
  • Verwendung der Jumper Kabel zu Daisy Kette zwei oder mehr...
  • Sun Blaster hat jetzt ein Kinderspiel auf Reflektor
  • Die Sun Blaster Nano-T5 Reflektor wurde entwickelt, um...
  • Dies steigert die Lumen Verfügbarkeit von 300%, Umleitung...
  • Das modulare sera LED X-Change System ermöglicht den...
  • Die Montage der LED-Röhren ist denkbar einfach, da die...
  • Durch die Verwendung von Niedervolttechnik (20V) und...
  • 2800 K Temperatur verbessert die vegetative Wachstum, mehr...
  • 2 '24 W High Output-Tubes
  • Bietet die richtige Kelvin Temperatur für wachsende...
  • 5400 K Temperatur verbessert die vegetative Wachstum, mehr...
  • 2 '24 W High Output-Tubes
  • Bietet die richtige Kelvin Temperatur für wachsende...
  • Ganz neu und hochwertig
  • Ultra-helle LED-Design
  • Lange Lebensdauer, hohe Lichtausbeute
  • Spannung: AC 100-260V
  • Produkt Größe: 30cm
  • Lichtwinkel: 120 Grad
  • Reduziert das Fadenalgenwachstum um bis zu 50%
  • Gegen Algen, Bakterien und Keime
  • Stromsparend und effizient

T5 wachsen Lichter im Video

Die besten T5 wachsen Lichter Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.