Rasierapparate für Frauen Kaufratgeber

Was man in einem Elektrorasierer sucht

Elektrorasierer können Mehrzweckwerkzeuge sein. Wenn du die Gründlichkeit des Wachsens magst, aber den damit verbundenen Schmerz nicht ertragen kannst, dann nimm dir einen Rasierer, der auch wie ein Rasierer wirkt Epilierer . Diese ziehen das Haar vollständig aus dem Follikel und schaffen so die glatteste Haut, ohne die Zellen aus der Epidermis zu ziehen, so dass sie schmerzfrei sind. In der Tat, wenn es darum geht Epilieren gegen Wachsen , die erste lässt die Haut viel länger haarfrei als diese. Einige kommen sogar mit Anlagen für Hornhaut entfernen , sowie Clipping dickeres Haar vor dem Rasieren.

Je breiter der Kopf Ihres Rasierers ist, desto mehr Haare können Sie in einer Bewegung entfernen. Aber für die Zeiten, in denen Sie eine kleine Menge Haar entfernen möchten, etwa um Ihre Augenbrauen, erhalten Sie einen Rasierer, der mit kleinen, Präzisionszubehör . Sie sollten auch nach Köpfen mit gekrümmten Seiten suchen, um einen besseren Zugang zu konturierten Bereichen zu erhalten. Wenn Sie viel reisen, sollten Sie einen batteriebetriebenen Rasierer für Zeiten in Betracht ziehen, in denen Sie keine Steckdose in der Nähe haben. Du wirst auch einen kompakten Rasierer haben wollen, damit er in deinen passt TSA-zugelassener Kulturbeutel .

Da dies ein elektrisches Gerät ist, ist Sicherheit wichtig, also suchen Sie nach einem Anti-Rutsch, ergonomischer Griff dass Sie nicht die Kontrolle verlieren, wenn Ihr Rasierer mit voller Geschwindigkeit rotiert. Obwohl einer der Vorteile der Verwendung eines Elektrorasierers ist, dass es kein Wasser benötigt, möchten Sie vielleicht immer noch eine, die für den nassen Gebrauch sicher ist, wenn Sie es in der Dusche oder Badewanne bringen wollen.

Warum ein Elektrorasierer besser ist als ein manueller

Einige Elektrorasierer können Tausende liefern Umdrehungen pro Minute , die viel schneller ist, als deine Hand über die gleiche, störrische Stelle der Haare hin und her gehen kann. So kann ein Elektrorasierer viel Zeit sparen. Man kann nicht denken, dass dies so viel Zeit spart, bis sie erfahren, dass die durchschnittliche Frau verbringt 72 Tage in ihrem Leben manuell ihre Beine rasieren.

Elektrorasierer können auch viel sicherer als manuelle sein. Um einen manuellen Rasierer zu verwenden, müssen Sie die Klingen gegen Ihre Haut drücken, was oft zu Schnitten führt. Sie müssen jedoch kaum Druck auf den Elektrorasierer ausüben, und da die Klingen nur über Ihre Haut gleiten, ist die Gefahr von Kerben sehr gering.

Elektrorasierer bieten auch mehr Flexibilität in Bezug auf Trimmstile . Wenn du einer der bist 85 Prozent der Frauen Wer seine Bikinizone rasiert, weiß, wie sensibel die Region ist und wie schwierig es sein kann, dort unten einen bestimmten Stil zu erreichen. Da elektrische Rasierapparate nicht so stark auf die Haut drücken wie manuelle, und weil sie so schnell schneiden, sind sie viel sicherer für Präzisionsarbeiten wie Bikini-Trimmen.

Diese Tools bieten auch eine viel genauere Rasur. Elektrorasierer schieben das Haar vor dem Schneiden hoch, so dass die Klingen so nah wie möglich an der Wurzel sind. Sie werden letztendlich auch die Kosten senken, da sie keine zusätzlichen Gegenstände wie Rasiergel oder sogar Wasser benötigen. Außerdem müssen Sie Ihren Elektrorasierer nicht wie bei manuellen Geräten wöchentlich austauschen.

Die Geschichte des Elektrorasierers

Der erste Elektrorasierer sein patentiert wurde 1928 von Jacob Schick entworfen. Dieses ursprüngliche Modell wurde gebaut, um ohne Wasser oder irgendeine Art von Schaum verwendet zu werden und bestand aus einem Scherplatte das saß auf dem Gesicht, und ein Fräser dahinter. Schicks Modell verkaufte Millionen von Einheiten. Im Jahr 1937 produzierte Remington ihren ersten Elektrorasierer. Während Remington heute für weibliche Schönheitsprodukte bekannt ist, wurden früher Schreibmaschinen und Feuerwaffen hergestellt. Sein Elektrorasierer stürzte Remington in die Kosmetikindustrie. Die Version des Unternehmens wurde als a bezeichnet Folienrasierer und eine kleine Abdeckung über den Klingen für eine angenehmere Rasur.

Bis 1946 war Philips mit seinen Produkten auf dem Markt für Elektrorasierer tätig Philischave . Dies war der erste Rasierer, der sich mit einem Drehsystem in dem anstatt sich Blätter hin und her zu bewegen, der Fräser rotierte. Dies ermöglichte die Haut-Rasur, die wir heute noch sehen. Philips hat im Laufe der Jahre viele Verbesserungen am Produkt vorgenommen. Sie entwarfen einen Kopf, der konturierte Regionen erreichen konnte, sie führten einen der ersten zwei Rotatorkopf-Rasierer ein und schließlich veröffentlichten sie das Drei-Kopf-Modell.

Erst in den 1960er Jahren wurden schnurlose Elektrorasierer erfunden. Bis dahin waren Menschen an eine Steckdose gefesselt, wenn sie sich gründlich rasieren wollten. Aber die ersten batteriebetriebenen Modelle konnten nicht lange auf sich warten, ohne dass sie neu aufgeladen werden mussten. Daher brachten die Hersteller Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre Lithium-Ionen-Batterien in ihre Produkte. Erst kürzlich wurden Rasierapparate für den Nass- und Trockeneinsatz verfügbar. Diese sind sehr nützlich, da die Befeuchtung vor der Rasur eine der Möglichkeiten ist, Hautirritationen zu verhindern.

Rasierapparate für Frauen Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
31,99 EUR *

on Amazon

9,99 EUR *

on Amazon

23,43 EUR *

on Amazon

19,99 EUR *

on Amazon

26,99 EUR *

on Amazon

16,69 EUR *

on Amazon

16,98 EUR *

on Amazon

3,00 EUR *

on Amazon

35,99 EUR *

on Amazon

7,99 EUR *

on Amazon

  • Der kabellose Rasierer kann sowohl nass als auch trocken...
  • Die federnde Scherfolie sorgt dafür, dass der Ladyshaver...
  • Die abgerundeten Trimmerspitzen vor und hinter der...
  • SCHMERZFREIES HAARBEHANDLUNG: Haarentferner hilft Ihnen,...
  • MINI & FASHION: Der Mini-Rasierer für Mädchen hat ein...
  • HOHE SICHERHEIT: Die Klingen schneiden die Haare schnell...
  • Der handliche Elektrorasierer für Frauen eignet sich sowohl...
  • Mit dem kabellosen, batteriebetriebenen Rasiergerät lassen...
  • Der Ladyshaver hat einen kleinen Scherkopf, mit dem die...
  • 4 IN 1 Rasierapparat für Frauen: 1x Gesichtpflege Kopf, 1x...
  • Bequeme Größe: kompakt und gering, geeignet für Ihre...
  • Sicherheitsschutz& komplete Funktionen: 4 IN 1 Messer...
  • Effizienter und hautfreundlicher 3-in-1 elektrischer...
  • 【SICHERER & FREIER AUSTAUSCH RASIERKOPF】 R-Type Spitzen...
  • 【LOW-NOISE & COMFORTABLE】 Ausgestattet mit 8000...
  • Dieses Produkt hat zwei Modi "trocken" und "nass". Sie...
  • Die flexible Produkt folgt den Körperkonturen und...
  • Das perfekte Produktdesign, kompakt und bequem, einfach zu...
  • Rotary Rasiersystem - abgerundete Kanten bewegen...
  • Geeignet für kleine Fläche - touchbeauty Damen Rotary...
  • Trocken/Nass-Rasur - Sie können Option für eine schnelle...
  • 100% nagelneu und hohe Qualität
  • Material: Aluminium Schale + Kern aus ABS Kunststoff
  • In voller Länge: 13.10cm
  • . MULTIFUNKTION DAMENRASIERER--Enthält einen 3-in-1...
  • . NASS UND TROCKEN VERWENDBAR--Wasserfest nach IPX7; So...
  • . GESICHTSREINIGUNGSBURSTE--Mit der...
  • 5x Klingen, eng aneinander liegend, für weniger Druck per...
  • Schützendes Rasiergelband mit Aloe, für sanftes Gleiten
  • Dermatologisch getestet für empfindliche Haut

Rasierapparate für Frauen im Video

Die besten Rasierapparate für Frauen Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.