Monitore Kaufratgeber

Eine wichtige Entscheidung: Den richtigen Monitor wählen

In den letzten Jahren haben Computermonitore eine Reihe von schnellen Verbesserungen erfahren. Vorbei sind die Zeiten von massiven Vakuumröhrenmonitoren, die Dutzende von Pfund wogen und eine begrenzte Bildklarheit boten. Die Monitore von heute weisen scharfe Details auf, bestechende Farbtreue und sind viel schlanker und leichter als ältere Modelle. Monitore sind in diesen Tagen auch relativ erschwinglich geworden.

Sie können einen ordentlichen Computermonitor mit einer Größe von knapp zwei Fuß erhalten (denken Sie daran, dass die Bildschirme über die langer Winkel halbiert ihre Bildschirme) zum Beispiel für etwas mehr als hundert Dollar. Auf der anderen Seite, Top-of-the-Line-Monitore können leicht drei oder vier Mal so viel kosten. Doch für die meisten Verbraucher ist ein Budget von zwei bis dreihundert Dollar mehr als genug für einen großartigen externen Monitor.

Wenn Sie den richtigen Monitor für Ihr Büro, Ihr Gaming-Setup oder für andere Zwecke in Betracht ziehen, denken Sie zuerst an die ideale Größe. Sie sollten niemals einen Monitor sehen, der zu groß für den Platz ist, den er belegt, egal ob es sich um eine Einheit handelt, die einen Schreibtisch überfüllt, oder die zu groß ist, um Ihnen das Betrachten zu erleichtern. Monitore zwischen 24 und 30 Zoll sind die Standardwahl für die meisten Menschen.

Betrachten Sie als nächstes die gewünschte Bildqualität in einem Monitor. eine Einheit mit 1.920 x 1.080 Pixeln ist in der Lage hochauflösend Bild-Display, und wird mehr als geeignet für die meisten Menschen, die hauptsächlich ihren Computer und Monitor für die Arbeit oder für grundlegende Aufgaben verwenden. Der Gamer oder Filmliebhaber hingegen kann nach einer Pixelauflösung suchen, die näher bei 1.140 mal 2.560 liegt. Bei dieser Entschließung, sogar die neueste High-Definition-Medien wird klar und lebensecht aussehen.

Für den ernsthaften Spieler, Monitor Reaktionszeit ist ein wichtiges Thema. Suchen Sie nach einer Einheit, die Antwortzeiten von einer einzigen Millisekunde für die ultimative immersive Erfahrung bietet und um sicherzustellen, dass Sie vollständig im Spiel sind, bereit, schnell zu reagieren, wann immer es nötig ist.

„Extras“ ist Ihre Überlegung wert

Wenn Sie Ihren Monitor für nichts anderes als grundlegende Textverarbeitung, Surfen im Internet, Senden von E-Mails und andere einfache Aufgaben verwenden, als Ihre primären Bedenken bei der Suche nach einem Computer-Monitore sollte in der Tat nichts weiter als ein guter Preis, anständige Bildschärfe und eine Zuverlässigkeitsbewertung, die seltener Ersatz bedeutet.

Für diejenigen, die ihren Computer für spezialisiertere Zwecke verwenden, gibt es zusätzliche Monitorfunktionen, die es wert sind, in Betracht gezogen zu werden, und die es möglicherweise wert sind, zusätzliches Geld auszugeben. Abgesehen von den oben genannten Kriterien ist die nächste Sache bei der Betrachtung eines Monitors die Menge und Art von Eingaben es kann unterbringen. Je mehr Eingabetypen ein Monitor verarbeiten kann, desto mehr Hardware können Sie verbinden; Dies können Computer sein, die über USB verbunden sind, Blu-ray-Player, die über einen Link verbunden sind HDMI , und Spielekonsolen, um nur einige zu nennen. Mehrere Eingänge bedeuten, dass mehrere Geräte auf einmal angeschlossen werden können, ohne dass Jonglierschnüre benötigt werden.

Die meisten Monitore sind nicht verfügbar eingebaute Lautsprecher , aber diejenigen, die das tun, können Sie Geld für zusätzliche Audio-Hardware sparen oder können Teil eines großartigen Surround-Sound-Systems sein und dabei helfen, den Raum mit Sound zu füllen. Suchen Sie nach Monitoren mit Stereolautsprechern, wenn das Hören fast so wichtig ist wie das Ansehen für Sie.

Und schließlich betrachte die Reichweite von Blickwinkel Ein gegebener Monitor bietet an. Dies ist normalerweise kein Problem für den Hauptnutzer des Mentors, aber ein breiter Betrachtungswinkel kann vielen Menschen helfen, gleichzeitig den Inhalt auf dem Bildschirm zu genießen. Suchen Sie nach Monitoren, die bei mehr als 170 Grad Winkel Klarheit schaffen.

Ein paar Worte zur Ergonomie

Einfach gesagt, das Wort Ergonomie bezieht sich auf die Gestaltung und Anordnung der Objekte, mit denen Menschen häufig interagieren. Praktisch bedeutet dies eine gewissenhafte Herangehensweise bei der Entwicklung von Möbeln, Einrichtungsgegenständen, Hardware und sogar Inneneinrichtung, die einen Arbeitsplatz produktiver macht, ein Zuhause komfortabler macht und allgemein das Leben effizienter, sicherer und angenehmer macht.

Das Studium der Ergonomie begann ernsthaft in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg, obwohl die Konzepte, die das Feld untermauern, Jahrhunderte zurückreichen. Mit der Gründung von Das gecharterte Institut für Ergonomie und menschliche Faktoren In der Mitte der 1940er Jahre und einer Reihe von Veröffentlichungen und Studien, die von dieser Gruppe und anderen durchgeführt wurden, begannen Forscher und Designer auf der ganzen Welt, sich für dieses neue und einzigartige Forschungsgebiet zu interessieren.

Im täglichen Leben eines jeden, der routinemäßig am Schreibtisch sitzt und einen Computer benutzt, gibt es drei wichtige Faktoren, die in Bezug auf die Ergonomie berücksichtigt werden müssen. Dies sind das Design, die Form und die Höhe der Person Bürostuhl (unter der Annahme, dass er oder sie sich nicht für einen Stehpult entschieden hat), die Art von Computer Tastatur und Maus , die direkte Auswirkungen auf Themen wie Karpaltunnelsyndrom und die Platzierung des Computermonitors der Person.

Dieser letzte Faktor allein kann sowohl den akuten als auch den chronischen Komfort radikal beeinflussen. Die Platzierung des Monitors kann sich auf alles auswirken, von Nacken- und Schulterkomfort bis hin zu Schmerzen im unteren Rückenbereich (oder Exazerbation) und kann Augenschmerzen, Müdigkeit, Kopfschmerzen und mehr beeinträchtigen. Ein Monitor sollte ungefähr in Armlänge von den Augen einer Person entfernt aufgestellt werden, wobei die Augenhöhe des Benutzers mit dem oberen Rand des Bildschirms übereinstimmen muss, wenn er aufrecht sitzt. Dies ermöglicht einen komfortablen, natürlichen leichten Blick nach unten. Eine leichte Neigung nach oben kann das Lesen der gesamten Monitoroberfläche komfortabler machen, und eine Reduzierung der Helligkeit des Monitors (und der Lichtverhältnisse im gesamten Raum) ermöglicht ein entspannteres Lesen und Betrachten.

Monitore Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
296,94 EUR *

on Amazon

173,99 EUR *

on Amazon

129,99 EUR *

on Amazon

119,00 EUR *

on Amazon

189,00 EUR *

on Amazon

128,90 EUR *

on Amazon

249,00 EUR *

on Amazon

159,90 EUR *

on Amazon

144,00 EUR *

on Amazon

109,90 EUR *

on Amazon

  • UHD Monitor (Auflösung 3840 x 2160); Ultra schnelle...
  • Kontrast: Mega Contrast; Helligkeit: 370 cd/m²
  • Synchronisiert die Bildschirmaktualisierungsrate dynamisch...
  • Bildschirmgröße: 68,58 cm (27 Zoll) Wide TFT, AMVA +-Panel
  • Auflösung: 1920 x 1080/ 16:9; GTG-Reaktionszeit von 4 ms;...
  • Dynamic power saving (DPS), Cinema mode, Lautsprecher : 2x 2...
  • Gaming LCD-Monitor mit 61cm (24 Zoll), Full HD 1.920 x 1.080...
  • Schnelle Reaktionszeit von 1ms (GTG), 60 Hz...
  • Anschlüsse: 1x VGA, 1x HDMI, 1x DVI
  • Typ: LED Monitor mit 61 cm (24 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD), 1ms Reaktionszeit
  • Helligkeit: 250 cd/m²; Kontrast: 100M:1
  • Diagonale: 27"/ 68.6cm
  • Auflösung: 1920x1080, 16:9
  • Helligkeit: 250cd/ m²
  • LED-Monitor mit 61 cm (24 Zoll) Bildschirmgröße im 16:9...
  • Senseye3 Technologie; LED Full-HD (1,920x1,080 Pixel) TFT...
  • HDMI, DVI-D und D-Sub Schnittstelle; TCO 5,2 und Energy Star...
  • 73,66 cm (29") CINEMA Screen UltraWideTM Monitor im 21:9...
  • Das schnelle AH-IPS Panel mit großem sRGB Farbraum...
  • Gaming Features wie FreeSync, Dynamic Action Sync (DAS),...
  • LED Monitor mit HDMI
  • Bildschirmgröße von 68,6 cm (27 Zoll) Full HD 1080p im...
  • Eingangsanschluss‎: D-sub / DVI / HDMI / Headphone...
  • LCD Technologie: VA (Curved/1800R)
  • Bildschirmgröße: 59,8 cm (23,5 Zoll); Betrachtungswinkel...
  • Kontrast (dynamisch): Mega Contrast Helligkeitswert: 250...
  • Gaming LCD-Monitor mit 59,9cm (23,6 Zoll), Full HD 1.920 x...
  • Schnelle Reaktionszeit von 2ms (GTG), 60 Hz...
  • Anschlüsse: 1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI

Monitore im Video

Die besten Monitore Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.