Rösteröfen Kaufratgeber

Was ist der Unterschied zwischen konventionellen und Roaster Öfen?

Obwohl es verlockend sein könnte, einen Rösterofen nur eine kleinere Version des Ofens zu nennen, der in Ihrer Küche ist, haben diese zwei Artikel ziemlich große Unterschiede. Diese Unterschiede, die sich sowohl auf das Kochen als auch auf die Fertiggerichte auswirken, beruhen hauptsächlich auf der Art und Weise, wie Sie Ihr Essen erhitzen und kochen.

Ein konventioneller Ofen lässt heiße Luft um Ihre Nahrung zirkulieren, die für knusperige Außenseiten, wie Brotkrusten oder Truthahnfelle, aber trockene Innenräume sorgen kann. Das liegt daran, dass die erhitzte Luft selbst trocken ist und Feuchtigkeit von Fleisch und Backwaren absaugt. Im Gegensatz dazu verwendet ein Bräter einen Backofen Heizkörper enthalten in der äußeren Schale, um Hitze durch eine Pfanne zu verteilen, die Sie darin setzen. Da diese Pfanne und das Heizelement nah am Essen sind, gibt es keine große Zirkulation heißer Luft wie bei einem normalen Ofen. Wenn sich das Innere erwärmt, gehen Wärme und Dampf nicht verloren, sondern werden zurück in das Lebensmittel gepresst. Auf diese Weise erhalten Sie Ergebnisse, die denen eines herkömmlichen Ofens entgegengesetzt sind: feuchte Innenräume, aber viel weniger knusprige Außenflächen.

Größe und Heizungsunterschiede bedeuten auch, dass Sie Fleisch etwas anders braten. Bei einem normalen Ofen müssen Sie das Essen wahrscheinlich anbacken oder wenden, um Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden und sogar das Kochen zu unterstützen. Mit einem Bratofen werden diese Prozesse unnötig, obwohl wenn Sie lieben knusprige Haut Vielleicht möchten Sie die Außenseite des Fleisches entweder auf dem Herd oder in Ihrem Ofen anbraten.

Sie müssen sich jedoch nicht mit einem Rösterofen an Fleisch halten. Diese handlichen Gadgets können viele Arten von Lebensmitteln kochen, am besten in der mitgelieferten Pfanne oder mit Hilfe eines kleinen, abnehmbaren Racks. Wenn Sie diese Lebensmittel in Ihrem normalen Ofen gekocht haben, haben Sie wahrscheinlich bereits die meisten Zubehörteile, die Sie für den Rösterofen Kochen benötigen, wie Ofenhandschuhe , Fleischthermometer und Laibwannen.

Es gibt noch einen Bereich, in dem ein Röster eine völlig andere Erfahrung bietet, nämlich Portabilität . Du kannst einen Bräter nehmen und gehen; nehmen Sie es zu einer sozialen Funktion, Haus der Familie, oder, wenn es elektrischen Zugang gibt, eine Party im Freien. Sie haben weniger Geschirr zu reinigen und das Essen kann warm gehalten oder sogar am Ziel gekocht werden.

Eigenschaften von Rösteröfen

Da sie viele Vorteile gegenüber ihren herkömmlichen Gegenstücken bieten, gelten Röstereien als ein Muss für jeden, von Hobbyköchen bis zu Küchenchefs zu Hause. Aber es ist viel einfacher, einen Bräter zu bekommen, als einen zu wählen, denn es gibt viele zur Auswahl, alle mit einer Konstellation verschiedener Merkmale. Hier finden Sie eine Aufschlüsselung der wichtigsten Optionen.

Schauen Sie sich zunächst die Temperaturbereich und wie du das kontrollierst. Roasters variieren in ihren maximalen und minimalen Temperaturen; einige gehen bis zu fast 500 Grad Fahrenheit, während andere nicht so stark sind. Ein digitaler Temperaturwähler gibt Ihnen mehr Kontrolle, was großartig ist, wenn Sie mit dem Ofen backen wollen. Wenn Sie jedoch Artikel zubereiten, die nicht so anspruchsvoll sind, wie Aufläufe, dann ist ein analoger Temperaturregler vielleicht in Ordnung.

Als nächstes denke über die Größe des Innenraums. Die meisten Bräter werden gemessen Quart . Diejenigen auf der kleineren Seite könnten etwa fünf bis sechs Liter sein, während diejenigen, die als groß betrachtet werden, über 22 Liter hinausgehen könnten. Die meisten Hersteller enthalten Informationen über die Größe von Artikeln, die auch in den Ofen passen. Zum Beispiel kann ein 22-Quart-Modell angeben, dass es bis zu einem 26-Pfund-Truthahn aufnehmen kann.

Dann sollten Sie überlegen, wie leicht Sie den Röster reinigen können. Viele haben spülmaschinenfeste Pfannen , aber andere nicht, ebenso viele Antihaftbeschichtungen, während andere dies nicht tun. Wenn Sie über die Reinigung nachdenken, vergessen Sie auch nicht das Äußere. Wenn Sie anfällig für Tropfen und Spritzer sind, dann ist ein Röster mit einer rostbeständigen oder leicht zu reinigenden Außenhülle ein Muss.

Schließlich, vergiss nicht Preis . Dies mag offensichtlich erscheinen, aber bedenken Sie, dass Ihr Röster entweder sporadisch verwendet wird, vielleicht nur um einen feuchten und köstlichen Truthahn an Thanksgiving zu kochen, oder es wird ein täglicher Schritt in Ihrer Gerätedrehung sein. Wenn das erste der Fall ist, könnte der Kauf eines unteren Rösters in Ordnung sein, aber wenn es das letztere ist, werden Sie wahrscheinlich das Beste wollen, das Sie sich leisten können.

Nahrungsmittel, die Sie in einem Röster-Ofen kochen können

Selbst wenn Sie alle Merkmale und Vorteile sehen, denken Sie vielleicht noch an einen Rösterofen als ein Trickpony, eine Maschine zum Kochen großer Fleischstücke. Es ist wahr, dass sie ausgezeichnet für saftiges Geflügel und Braten sind, aber es gibt viele andere leckere Lebensmittel, die Sie in diesen bequemen Produkten machen können. Sie müssen nicht einmal ein Meisterkoch sein, um dies zu tun.

Chili zum Beispiel kocht langsam in einem Rösterofen bis zur Perfektion. In der Tat können Sie fast jeden Eintopf oder Auflauf machen, da ein Rösterofen als ein funktionieren kann Schmortopf oder langsamer Herd Ersatz. Sie können sogar eine Lasagne direkt in der Pfanne kochen – ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob der Käse und die Soße austrocknen.

Sie können backen Brot in einem Rösterofen, normalerweise indem Sie Ihre Laibwannen auf ein kleines Gestell innerhalb der Hauptwanne legen. Für diejenigen, die in heißen Klimazonen leben, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, frische Backwaren zu genießen, ohne das ganze Haus aufheizen zu müssen. Sie könnten sogar den Bräterofen draußen stellen, um das Haus überhaupt nicht zu heizen.

Backen Kartoffeln und Yamswurzeln in einem Rösterofen. Wie beim Brot werden Sie sie auf ein Gestell in der Pfanne legen, wobei darauf zu achten ist, dass sie die Seiten nicht berühren, so dass sie nicht brennen. Diese Methode gibt Ihnen weiche und saftige Kartoffeln, die nicht trocken und geschrumpft sind.

Und wenn Sie eine große Menge machen müssen Reis Ein Röster ist genau das Richtige. Der Prozess ist ähnlich wie bei der Zubereitung von Reis auf dem Herd, obwohl Sie möglicherweise die Kochzeit anpassen müssen.

Rösteröfen Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Rösteröfen im Video

Die besten Rösteröfen Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.