Hörverstärker Kaufratgeber

Was verursacht Hörverlust?

Wir verbinden Hörverlust typischerweise mit Alterung. Und sicher, die Älteren sind anfälliger dafür, aber mit knapp über 14 Prozent der US-Bevölkerung an einer Art von Ohrenschaden leiden, ist klar, dass das Problem mehr als nur Oma und Opa betrifft.

Die häufigste Ursache für Gehörschäden ist natürlich sich lautem Lärm aussetzen. Für viele Amerikaner geschieht dies am Arbeitsplatz mit 20 Prozent der Amerikaner Hörverlust während der Arbeit. Zu den am meisten gefährdeten Personen gehören Bergarbeiter, Bauarbeiter und Fachleute im Gesundheitswesen, aber jede Baustelle mit häufigen, lauten Geräuschen kann das Trommelfell der Arbeiter gefährden.

Natürlich, das ist das 21. Jahrhundert, hat fast jeder Kopfhörer praktisch an ihre Ohren geschweißt. Die meisten Benutzer hören ihre Musik lauter als empfohlen, um Umgebungsgeräusche zu übertönen, selbst wenn sie über hochwertige Kopfhörer mit Rauschunterdrückung verfügen. Viele Handys und andere Geräte haben jetzt integrierte Warnungen vor längerer Exposition gegenüber ohrenbetäubendem Ton, aber seit wann hat irgendein rothaariger Amerikaner beachtete ein Warnschild?

Eine hinterhältige Ursache für Hörverlust ist Rauchen . Es gibt eine Reihe von Theorien darüber, warum das Aufleuchten Ihr Hörvermögen beeinflussen kann, einschließlich der Tatsache, dass Nikotin die Durchblutung des Innenohrs einschränkt, und der Möglichkeit, dass soziale Raucher häufig in rauen Gegenden wie Bars und Konzerten auftreten. Natürlich hat zu diesem Zeitpunkt jeder, der noch raucht, bewiesen, dass er sowieso nicht zuhört, also kann es kein großer Verlust sein.

Was auch immer die Ursache ist, es ist wichtig, dass Ihr Gehör regelmäßig überprüft wird. Die meisten Bedingungen, die das Ohr beeinflussen, können gemildert werden wenn früh genug erkannt, Bereiten Sie sich darauf vor, freundlich mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Wie man sagt, wenn du dein Hören verlierst

Für die meisten Menschen kann die Diagnose von Hörverlust eine schwierige Sache sein. Ist dein Gehör Ja wirklich gehen, oder murren alle jungen Leute in diesen Tagen? Und ja, der Fernseher scheint nicht so laut zu sein wie früher, aber der Werbung sicher klappern die Fenster, nicht wahr?

Der Fakt ist, nur ein Arzt kann sicher feststellen, ob Sie an einem Hörverlust leiden. Aber es gibt ein paar Anzeichen und Symptome, nach denen Sie suchen sollten, wenn Sie befürchten, dass Sie taub werden und wenn Sie eines von ihnen bemerken ( insbesondere Wenn es schlimmer wird), bringen Sie sich sofort zu einem Spezialisten für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde.

Das erste, was Sie beachten sollten, ist das Verhalten anderer Leute. Beschwört sich jeder über dich? hör auf den Fernseher oder Radio zu laut? Wenn ja, frage dich, was wahrscheinlicher ist – dass dein Gehör sinkt oder dass alle anderen falsch liegen? Wenn du immer der merkwürdige Mann bist, solltest du es zumindest tun Überlege, ob du zu einem Spezialisten gehst.

Beschweren sich die Leute auch, dass Sie schreien, wenn Sie sprechen? Zu laut reden kann bedeuten, dass du dich nicht richtig hörst, und deshalb kannst du deine Sprechlautstärke nicht regulieren. Dieses Verhalten kann Sie schnell unbeliebt machen, da niemand mit einer Person zum Abendessen gehen möchte, die das Gespräch an das gesamte Restaurant überträgt, was wichtig ist, um sich daran zu erinnern, ob Ihre Eitelkeit Sie davon abhält, einen Verstärker zu tragen.

Andere Zeichen, die berücksichtigt werden müssen, sind das Klingeln in den Ohren, das Unvermögen, jemanden zu hören, wenn der Rücken gedreht wird, und Schwierigkeiten beim Hören in Gruppen oder überfüllten Situationen. Auch hier ist es wichtig zu überlegen, ob Sie es sind der Einzige Wer hat Probleme zu hören. Wenn alle anderen gut miteinander auskommen, könnte das ein Zeichen dafür sein, dass mit deinen Ohren etwas nicht stimmt.

Hörverstärker oder Hörgerät: Was ist der Unterschied?

Wenn Sie sich damit abfinden, dass Ihre Ohren abrutschen, dann ist es an der Zeit zu entscheiden, was Sie dagegen tun sollen. Für die meisten Menschen stellt sich die Frage, ob sie ein Gerät kaufen sollten, das ihnen hilft, in alltäglichen Gesprächen weiter zu funktionieren. Diese Wahl hängt normalerweise von zwei Möglichkeiten ab: einem Hörgerät oder einem Hörverstärker.

Auf der Oberfläche scheinen sie sich beide sehr ähnlich zu sein. Beide kommen in verschiedenen Designs, einschließlich In-Ear oder Over-the-Ear-Modelle, und beide nehmen gerichtete Geräusche auf und verstärken den Klang, um Ihre Fähigkeit zu hören zu erhöhen. Darüber hinaus sind jedoch einige wichtige Unterschiede zu beachten.

Zunächst einmal gilt ein Hörgerät rechtlich als medizinisches Gerät . Das bedeutet, dass Sie, um einen zu kaufen, sich einem Hörtest von a qualifizierter Spezialist . Ein Verstärker hingegen kann im Freiverkehr erworben werden.

Ähnlich, Hörgeräte kann entworfen werden, um den einzigartigen Herausforderungen des Benutzers zu entsprechen, während ein Verstärker mehr a eine Grösse passt allen Lösung. Stellen Sie sich den Unterschied zwischen dem Kauf einer Lesebrille in einer Apotheke und der Anpassung durch einen Optometristen vor. Die Brille vom Optiker wird besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, aber sie wird auch viel teurer sein – und es ist Ihnen vielleicht nicht wert.

Für viele Menschen ist die bevorzugte Lösung, mit einem Verstärker zu beginnen und es von dort zu nehmen. Wenn es das Problem löst und Ihr Gehör nie schlechter wird, dann großartig! Sie haben das Problem zu den niedrigsten möglichen Kosten gelöst. Wenn Sie jedoch immer noch Probleme haben, können Sie sich in einigen Monaten immer ein Hörgerät besorgen.

Davon abgesehen, Hörverlust ist nicht etwas zu ignorieren, und Sie sollten einen Arzt aufsuchen, unabhängig davon, ob Sie vermuten, dass Sie betroffen sind. Es kann sein, dass er oder sie mit einem Verstärker in Ordnung ist, aber es ist wichtig, dies auszuschließen degenerative Bedingungen zuerst.

Und denken Sie daran, unabhängig davon, welche Lösung Sie wählen – Sie können es immer ausschalten, wenn jemand nervig versucht, mit Ihnen zu sprechen.

Hörverstärker Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
4,99 EUR *

on Amazon

14,99 EUR *

on Amazon

35,20 EUR *

on Amazon

19,99 EUR *

on Amazon

14,90 EUR *

on Amazon

19,99 EUR *

on Amazon

10,99 EUR *

on Amazon

49,90 EUR *

on Amazon

32,90 EUR *

on Amazon

49,00 EUR *

on Amazon

  • Für ein aktiveres gesellschaftliches Leben!
  • Einfache Bedienung.
  • inkl. Batterien.
  • Elektronik
  • UNERREICHTE LEISTUNG! HÖREN SIE ALLES IN BIS ZU 30 METER...
  • HOCHEFFEKTIVES EINGEBAUTES MIKROFON: Das Problem mit anderen...
  • ÜBERLEGENE LEISTUNG: Dieser Sprachverstärker hat neue und...
  • Machen Sie Fernsehabende wieder zu einem Hör-Erlebnis
  • Verstärkt Geräusche und Stimmen
  • Ideal bei eingeschränkter Hörfähigkeit oder um Geräusche...
  • Lieferung inklusive Batterien
  • Einfach Ohrhörer in die Ohren stecken und Lautstärke...
  • Fernsehen ohne Lärmbelästigung
  • Wiederaufladbare Hörgeräte
  • Leicht, leicht zu tragen
  • Lautstärke einstellbar
  • REVOLUTIONÄRER HÖRVERSTÄRKER: Dieser neue BTE-Verstärker...
  • BEMERKENSWERTES DESIGN: Diese Hörhilfe ist super klein,...
  • HOHE PRÄZISION: Das Gerät hat eine anpassbare...
  • Klein und komfortabel hinter dem Ohr • Optimal an das...
  • Akku-HdO-Hörverstärker HV-633 • Anpassbare...
  • Klein und komfortabel hinter dem Ohr: Sie tragen es fast...
  • Sparsam dank Akku-Betrieb: hebt für Sie Stimmen hervor,...
  • Hochwertiger Hörverstärker, ITE (in the ear), Betrieb mit...
  • Bügellos und unauffällig • Verstärkte Frequenzen: 300 -...
  • Verstärker ist sehr klein, unsichtbar, kosmetisch, exquisit...
  • Super Mini Größe und geringes Gewicht, nicht leicht zu...
  • Unsichtbarkeit Design, klein, leicht und angenehm zu tragen,...

Hörverstärker im Video

Die besten Hörverstärker Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.