Garagentoröffner Kaufratgeber

Eine kurze Geschichte von Garagentoröffnern

Garagen gibt es schon lange. Wie lange genau, hängt davon ab, was Sie für eine Garage halten – ist ein Stall eine Garage? Ein Schuppen groß genug, um ein Auto zu parken? Das sind die Fragen, die mich nachts wach halten.

Zum Glück für unsere Zwecke ist die Geschichte der Garagentoröffner viel klarer. Ein Gentleman namens C.G. Johnson erfunden Die Nachfrage nach dem neuen Produkt war leider nicht sehr hoch, vor allem, weil die einzige Möglichkeit, es zu öffnen, über einen Schalter an einer Stange am Ende einer Einfahrt war.

Sie können sehen, wie das den Komfort der ganzen Sache wirklich einschränken würde.

Dieser Mangel war jedoch schnell bemerkbar, und zwei Teams von Erfindern schufen separat ferngesteuerte Öffner mit einer Technologie, die dank dem Zweiten Weltkrieg verfügbar wurde. Diese neuen Modelle mussten in den Autos selbst installiert und verwendet werden Radio platzt auf bestimmten Frequenzen, um das System zu aktivieren.

Als diese Einheiten populärer wurden, wurde ein grelles Problem offensichtlich: Die Öffner benutzten alle die gleichen Frequenzen. Das bedeutete, als Sie Ihre Garage öffneten, Ihre Nachbars Tür könnte auch kommen. Das war fantastische Neuigkeiten für Heimat-Invasoren, aber weniger willkommen für den durchschnittlichen Amerikaner.

In den 1970er Jahren kamen Fixed-Code-Opener mit unterschiedlichen Verschlüsselungsgraden auf den Markt. Dies bedeutet, dass Ihr Öffner spezifisch für Ihre Tür ist, wie eine Kombination mit einem Safe. Natürlich sind Kriminelle immer auf neuen Technologien und in den letzten Jahren haben sie ein Gerät geschaffen, das kann hack eine Tür in Sekunden. Infolgedessen verwenden die meisten modernen Öffner ein Rollensystem, in dem Ein neuer Code wird generiert Jedes Mal, wenn die Tür benutzt wird, ist es sogar nutzlos, selbst wenn ein Krimineller seinen Code in die Hände bekommt.

Das wirft natürlich eine sehr wichtige Frage auf: Es gibt Hacker da draußen, die sich Garagentorantrieben widmen? „Ja wirklich?“

Wie funktionieren Garagentüröffner?

Ein häufiges Missverständnis über automatische Garagentore ist, dass der Elektromotor viel zieht, um die Tür zu heben und zu senken. In der Tat werden die meisten Türen mit einem Gegengewichtssystem ähnlich wie bei einem Aufzug. Die Schwerkraft macht die meiste Arbeit – Der Opener muss nur den Ball ins Rollen bringen.

Die Mächtigen rollte Torsionsfedern über der Türe das schwere Heben. Wenn sie festgezogen werden, üben sie ein Drehmoment auf die Welle aus, die dann die an der Tür befestigten Kabel oder Ketten aufrollt und diese aufreißt. Zum Schließen geben sie einfach den Druck frei und die Welle dreht in die entgegengesetzte Richtung. Diese Federn sind unter extrem Mengen von Druck, und wenn sie jemals geschnappt, Sie könnten jemanden leicht töten .

Der Motor ist an der Kette oder den Kabeln befestigt, und seine Hauptfunktion ist es Starten Sie den Hebe- oder Senkvorgang sowie diktieren, wie viel die Tür öffnen oder schließen wird. Für die meisten modernen Einheiten fungiert es auch als Schloss, wobei der einzige Schlüssel der ist Fernbedienung das kommt damit.

Es gibt verschiedene Arten von Öffnungssystemen . Einige verwenden Ketten oder Riemen, wie oben erwähnt, während andere einen Schraubenantrieb verwenden, um das Drehmoment an den Federn zu erhöhen oder zu verringern. Eine immer beliebter werdende Option ist die Steckwelle, die ohne Geländer direkt am Torsionsstab befestigt wird. Das gibt Ihnen mehr Platz und ist extrem leise, aber auch teurer.

Unabhängig davon, welche Sie am Ende kaufen, sollten die Federn Ihnen geben 10-15 Jahre Arbeit bevor sie ersetzt werden müssen. Wenn diese Zeit kommt, mieten Sie einen Profi, denn ernsthaft … diese Dinge sind erschreckend.

Die Zukunft der Garagentoröffner ist jetzt

Wir sind weit entfernt von den Tagen, an denen ein Garagentoröffner an die Reihe kommt. Heutige Modelle haben mehr Schnickschnack als C.G. Johnson hätte es jemals für möglich gehalten, als er sie erfand (obwohl er in Erwägung gezogen hätte, wörtliche Schnickschnack auf seine zu setzen).

Einer der größten Game-Changer für die Branche ist die Allgegenwart von Smartphones. Es gibt Apps zum Öffnen und Schließen der Tür, Ein- und Ausschalten von Licht und sogar Regulierung der Temperatur in der Garage. Diese Apps sind fantastisch für jene Zeiten, wenn Sie in ein Flugzeug steigen, um Ihren zweiwöchigen Urlaub zu beginnen, nur um sofort In Panik geraten, ob Sie die Garage geschlossen haben oder nicht.

Sicherheitsvorrichtungen sind auch anspruchsvoller geworden. Während die Sensoren, die Bewegung unter der Tür erkennen, sensibler geworden sind, ist es auch möglich, den Fernzugriff vollständig zu deaktivieren, wenn Sie möchten. Dies hält Diebe in Schach und eliminiert gleichzeitig die Chance, dass etwas von der Tür getroffen wird, wie ein Kind in der Nachbarschaft oder schlimmer noch Ihr Auto.

Viele haben es jetzt Kohlenmonoxid-Detektoren die die Tür öffnen, wenn die Niveaus gefährlich hoch werden und Vergiftungen verhindern. Zusätzlich, Sie können Optionen mit Fingerabdruck zugreifen Damit Kinder nach der Schule sicher ins Haus kommen können, ohne eine separate Fernbedienung zu benötigen. Es ist beruhigend, dass all diese Eigenschaften zusammenpassen, um Ihre Familie in Sicherheit zu bringen, aber es ist auch etwas beunruhigend, daran zu denken, wie gefährlich Garagen einmal gewesen sein müssen.

Einige Unternehmen versuchen sogar Garagentoröffner zu Unterhaltungszentren zu machen. Bestimmte Modelle haben die Möglichkeit, eine Verbindung herzustellen Bluetooth-Lautsprecher und Wi-Fi-Antennen, mit denen Sie Ihren Carport fast sofort in einen Mancave verwandeln können. Laserunterstütztes Parken ist auch verfügbar, das ist großartig, wenn Sie jemals eine Tür oder eine Wand nach einem langen Arbeitstag herausgenommen haben.

Es ist nicht absehbar, was die Zukunft für diese Geräte bereithält, aber eines ist klar: Es ist höchste Zeit, dass sie einen Garagentoröffner erfunden haben, der meine Garage auch für mich reinigen kann.

Garagentoröffner Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
37,38 EUR *

on Amazon

114,00 EUR *

on Amazon

9,99 EUR *

on Amazon

17,04 EUR *

on Amazon

89,99 EUR *

on Amazon

37,95 EUR *

on Amazon

12,66 EUR *

on Amazon

17,99 EUR *

on Amazon

68,10 EUR *

on Amazon

9,90 EUR *

on Amazon

  • KOMPAKT: Dank seiner kompakten Form passt der HSM4 in jedes...
  • FLEXIBEL: Taster mit 4 Befehlsschaltern, die programmiert...
  • REICHWEITE: Der HSM4 kann Befehle bis zu 30 Meter an einen...
  • KRAFT: Der Torantrieb verfügt über eine maximale Zug- /...
  • SICHER: Die praktische Abschaltautomatik (für beide...
  • PRAKTISCH: Der Motor verfügt über eine integrierte Leuchte...
  • ACHTUNG!!! Nicht unterstützt werden Steuerungen mit sich...
  • Die Fernbedienung funktioniert nur für 433,92 MHz.! Andere...
  • Programmier-Anleitung bitte hier herunterladen:...
  • HD-LINE Garagentoröffner Fernbedienung Remote Control...
  • nur vereinbar mit hormann hsm2/4 hormann marantec
  • youtube.com/watch?v=C6oasIwU0Yg
  • Kettenantrieb mit 650N Zugkraft
  • Bis zu einer Torhöhe von 2,24 m
  • Steckdosenfertig mit 230V Anschlusskabel
  • In Griffweite: Die Funkfernbedienung mit...
  • BiSecur-Funktechnik: Das bidirektionale Funksystem der...
  • Kompatibilität: Die Garagentor-Fernbedienung passt zu den...
  • 2 Kanäle
  • 433 Mhz
  • ACHTUNG!!! Nicht unterstützt werden Steuerungen mit sich...
  • Die Fernbedienung funktioniert nur für 433,92 MHz.! Andere...
  • Programmier-Anleitung bitte hier herunterladen:...
  • Geräteanforderung: Smartphone: Samsung, HTC One (Android -...
  • das eigene Smartphone als zusätzlichen Handsender für...
  • Set: Empfangs-Modul und kostenlose App
  • Frequenz: 433,92 MHz. Kompatibel mit z.B. Marantec Digital...
  • NICHT kompatibel mit Rolling-Code/ Keeloq/ Wechselcode...
  • gummierte Oberfläche (stoßfester) - wasserdicht -...

Garagentoröffner im Video

Die besten Garagentoröffner Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.