Bluetooth Mäuse Kaufratgeber

Ein Schwanz lang genug, um zu funktionieren

Seit es Computer gibt, ist die Kommunikation zwischen den Herstellern von Teilen und den Designern von Büromöbeln bedauerlicherweise minimal. Es gibt Schreibtisch-Einheiten und Büro-Stationen für das Haus da draußen, die kaum die Hälfte der Türme auf dem Markt passen können, und einige haben immer noch Dimensionen, die zugänglich sind Computermonitore der alten Schule, als ob der Flachbildschirm nie erfunden worden wäre.

Eines der ersten Büromöbel, die ich bei mir zuhause hatte, unterstützte einen alten Dell-Desktop, der wahrscheinlich weniger Megabyte Festplattenspeicher hatte als die meisten modernen Computer im RAM. Es war auch wahrscheinlich in einem Gefängnis gemacht , weil dies das goldene Zeitalter der Computerherstellung war. Das Möbelstück war Teil eines Schreibtischs, ein Teil eines Regals, und es war mit knapp einem Meter achtzig groß, ein wahrer Albatros.

Das Schlimmste daran war jedoch, dass die Entfernung von der Rückwand des Turms bis zu der Stelle, an der eine Rechtshänderin ihren Mauspad platzieren würde, vergleichbar mit der Entfernung von einem Ende der Sahara zur nächsten war. Und vergiss nicht, dass die Wüste ist langsam expandierend .

Dadurch konnte die Maus das Pad kaum erreichen. Wenn Sie also den Cursor auf dem Bildschirm nach unten bewegen wollten, mussten Sie dies in einem. Tun ein halbes Dutzend Mikrobewegungen. Zu diesem Zeitpunkt existierte Bluetooth-Technologie, die jedoch weder allgemein verfügbar noch wirtschaftlich praktikabel war, und so kämpften wir weiter.

Jeder der Bluetooth-Mäuse auf unserer Liste wäre ein Glücksfall gewesen. Jede Maus ist mit einem Bluetooth-Sender ausgestattet, von denen einige mit einem gepaarten Bluetooth-Empfänger verbunden sind, den Sie an einen der USB-Anschlüsse Ihres Computers anschließen. Andere Mäuse auf unserer Liste koppeln direkt mit dem Empfänger in Ihrem Computer. Die externen USB-Empfänger haben auch alle notwendige Software Wenn Sie sie anschließen, werden Sie automatisch durch die Installation von allen Treibern geführt, die Sie möglicherweise benötigen, um die Maus ohne Unterbrechung oder Sorge zu benutzen.

Wenn es um die Stromversorgung für Ihre Bluetooth-Maus geht, laufen die meisten mit einfachen AA- oder AAA-Batterien, obwohl einige der hier aufgeführten Optionen wiederaufladbar sind.

Eine Maus in der Hand …

Bevor Mäuse einen optischen Tracking-Mechanismus nutzten, war es eines der schlimmsten Dinge bei der Verwendung einer Maus, dass sie den Trackball auf seinem Unterbauch intermittierend reinigen musste. Ungefähr einmal im Monat würde die Maus dich mit physischen Beweisen für durchschnittlichen menschlichen Schmutz konfrontieren. Das meiste Gries und Dreck auf diesen Bällen war wie das Weite Mehrheit von Staub , die hauptsächlich aus abgestoßenen menschlichen Hautzellen besteht.

Aber auch ohne den Trackball ist die Wartung einer Maus – oder eines Teils Ihres Computers – ein Schmerz, also ist es gut, wenn Sie es vermeiden. Die Bluetooth Mäuse auf unserer Liste benötigen extrem minimale Wartung, Wenn Sie diese Wahrscheinlichkeit in jedem Fall auswerten, können Sie Ihre Auswahl eingrenzen.

Die Sache, die Sie mehr als alles andere mit diesen Mäusen tun müssen, ist ändern oder die Batterien aufladen. Offensichtlich machen die Mäuse, die mit Einwegbatterien arbeiten, dein Leben leichter in dem Sinne, dass du sie in so kurzer Zeit wieder auf die volle Leistung bringst, wie es dich erfordert tausche die Batterien aus. Wiederaufladbare Mäuse müssen Zeit aufwenden, bevor Sie sie wieder verwenden können.

Was die wiederaufladbaren Mäuse jedoch bieten, ist ein wenig wirtschaftlicher und umweltfreundlicher. Bluetooth kann wirklich durch Batterien kauen, und diese Kosten können sich nicht nur schnell addieren, Sie werden auch eine Menge schaffen nicht wiederverwertbare Abfälle in diesem Prozess.

Sobald Sie sich entschieden haben, was Ihre Stromquelle sein soll, können Sie darüber nachdenken, wie diese Mäuse in Ihre Hand passen. Wenn Sie Ihre Maus für lange Zeit verwenden, ist es wichtig, dass es einige hat ergonomischer Komfort auf Lager für dich. Dies ist weitgehend eine Frage der persönlichen Präferenz, aber es ist wichtig zu beachten.

Dänischer König trifft englische Maus

Die ersten Computermäuse in der Geschichte verwendeten weder ein optisches Verfolgungssystem noch einen Verfolgungsball. 1964 von Douglas Engelbart erfunden, lief die erste Computermaus auf zwei Metallrädern, die mit einer Platine verbunden und in einem Gehäuse untergebracht waren kubische Holzschale. Dieses Design würde die Landschaft bis acht Jahre später dominieren, als Bill English eine Maus entwickelte, die einen Trackball verwendete, der den heute noch verfügbaren ähnlich war.

Siebzehn Jahre nach der Entwicklung einer Trackball-Maus erfand der schwedische Erfinder Johan Ullman eine Nahbereichs-Funk-Kommunikationstechnologie, die er nach einem dänischen König des 10. Jahrhunderts benannte, der für die Vereinigung von Stämmen und die Einführung des Christentums in die fernen Regionen seines Reiches bekannt war. Der anglisierte Name dieses Königs war Harald Bluetooth .

Obwohl die Technologie ursprünglich für freihändige, drahtlose Headsets entwickelt wurde, hat die Fähigkeit, kleinere Fliegen wie Musik auf die gleiche essenzielle Weise wie ein Funkturm zu übertragen, sowohl die Software- als auch die Hardware-Industrie stark angesprochen Computerbenutzererfahrung. In den späten 90ern und in den 2000er Jahren entwarfen Hersteller immer mehr ihrer Produkte mit Bluetooth-Konnektivität, einschließlich ihrer kabellosen Mäuse.

Bluetooth Mäuse Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11,99 EUR *

on Amazon

11,59 EUR *

on Amazon

16,90 EUR *

on Amazon

10,99 EUR *

on Amazon

22,88 EUR *

on Amazon

34,99 EUR *

on Amazon

32,91 EUR *

on Amazon

10,99 EUR *

on Amazon

67,85 EUR *

on Amazon

67,49 EUR *

on Amazon

  • Bluetooth Drahtlose Version 3.0, Reichweite bis zu 10 Meter....
  • Kompatibel mit PC, Mac und Android OS Tablet. Hinweis: nicht...
  • Schlank, beidhändiges Design. Leicht zu koppeln und einfach...
  • Bluetooth Drahtlose Version 3.0 Elegante Maus mit einer...
  • 2600 DPI (hohe Präzision) mit 5 veränderbaren Level...
  • Arbeitet mit Bluetooth-fähigen Computern unter Windows...
  • Direkt nach dem Anschließen per Plug&Play einsatzbereit....
  • Ein-/Ausschalter und ein intelligenter Sleep-Modus helfen...
  • Auflösung: 1.000 dpi, Logitech Advanced 2,4-GHz-Technologie...
  • Modellbezeichnung: CSL Wireless Bluetooth-Maus | 303116
  • Kabelloser Komfort: Die kompakte CSL Wireless Bluetooth-Maus...
  • Anschluss: Bluetooth V3.0 + EDR (abwärtskompatibel) |...
  • BlueTrack Technology für präzises Arbeiten auf nahezu...
  • Ultraflaches Gehäuse mit geringem Gewicht für höchste...
  • Kabelloser Bedienkomfort mit Bluetooth Smart -Störungsfreie...
  • STABILE VERBINDUNG: Über eine feste 2.4 GHz...
  • NOCH BEQUEMER: Flache Tasten ermöglichen flüsterleises...
  • HANDLICH: Die kompakte leichtgewichtige Tastatur und...
  • Leises Klicken Bei gleichem Klickgefühl und um über 90%...
  • Logitech Flow - Mit dieser kabellosen Maus können Sie...
  • Ultrapräzises Scrollen - Mikropräzisionsrad macht...
  • Verbindet direkt mit Bluetooth-fähigen Notebooks oder PCs...
  • 3000 DPI (hohe Präzision) mit 5 veränderbaren Level...
  • Arbeitet mit Bluetooth-fähigen Computern unter Windows...
  • Logitech Flow - Mit der kabellosen Maus können Sie mehrere...
  • Hochpräzise Darkfield-Abtastung - MX Anywhere 2S kabellose...
  • Akku - Verbinden Sie die Maus über das Mikro-USB-Ladekabel...
  • Formschönes Design für ein natürliches Handling
  • Innovative Full-Scroll Fläche für horizontales und...
  • Ultraschlank, extrem leicht, und damit perfekt für...

Bluetooth Mäuse im Video

Die besten Bluetooth Mäuse Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.