Eier Inkubatoren Kaufratgeber

Erhöhe deine Küken richtig

Abhängig von den Arten von Lebensmitteln, die Sie gerne essen, werden Eier von vielen als ein Grundnahrungsmittel Frühstück angesehen. Sie können gekocht werden, Rührei, pochiert werden, und sie gehen gut mit Speck. Allerdings werden diese Eier, die Sie im Laden kaufen, gekühlt aufbewahrt, um das Wachstum der Embryonen in jeder Eierschale. Jedes zum Verkauf bestimmte Ei wird ebenfalls durch das Leuchten eines Durchleuchten Licht, das entwickelt wurde, um Unregelmäßigkeiten wie ein sich entwickelndes Küken hervorzuheben.

Im Gegensatz dazu, wenn Ihr Grund für die Verwendung von Eiern ist, lebensfähige Embryonen zu lebenden Küken zu entwickeln, unabhängig davon, ob Sie ein Lehrer sind, der Ihren Schülern das Wunder des Lebens in einem Klassenzimmer zeigen möchte oder ein Landwirt, der Effizienz bei der Erhaltung einer großen Gruppe gewährleistet von Hühnern für Ihren Lebensunterhalt brauchen Sie einen Ei-Inkubator, um Ihnen zu helfen.

Ein Ei-Inkubator ist eine Maschine, die ideale Bedingungen für ein Ei schafft entwickeln und schlüpfen durch Regulierung seiner inneren Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Auf diese Weise spielt der Ei – Inkubator die Rolle eines Glucke mit einem Instinkt, Eier zu legen und zu schlüpfen.

Für die Landwirte verbessern Ei-Inkubatoren nicht nur die Effizienz des gleichzeitigen Ausbrütens mehrerer Eier, sondern sie beseitigen auch die Gefahren, die mit der Anfälligkeit einer Bruthenne für Raubtiere verbunden sind. Der Eierinkubator bietet auch einen kontinuierlichen Betrieb, im Gegensatz zu einer Bruthenne, die aufhört, Eier zu legen, wenn sie darauf sitzt und ihren Nachwuchs aufzieht. Ein Ei-Inkubator hält die inneren Bedingungen während der 21 Tage, in denen sich die Embryonen entwickeln, konstant.

Feuchtigkeit Die Kontrolle ist eine wichtige Komponente, die für den ordnungsgemäßen Betrieb eines Eizellbrutkastens wichtig ist, da sie den unnötigen Verlust von Eizellen begrenzt Ei Feuchtigkeit . Ideale Feuchtigkeitsgrade liegen zwischen fünfundzwanzig und sechzig Prozent vom Zeitpunkt der Einstellung des Inkubators bis ungefähr 3 Tage vor dem Schlüpfen. Während der letzten drei Tage der Inkubationszeit sollte das Feuchtigkeitsniveau auf zwischen 70 und 80% erhöht werden.

Eine regelmäßige Überwachung des Wasserstandes hilft dabei, eine ausreichende Luftfeuchtigkeit sicherzustellen. Wenn die Aufrechterhaltung der Feuchtigkeit ein Problem darstellt, kann das Hinzufügen von feuchten Schwämmen in das Innere des Inkubators hilfreich sein, da dies die nasse Oberfläche für eine zusätzliche Wasserverdunstung erhöht, wodurch die Feuchtigkeit erhöht wird.

Temperatur ist auch eine sehr wichtige Überlegung für einen Ei-Inkubator. Die durchschnittliche interne Betriebstemperatur für einen Ei-Inkubator beträgt typischerweise etwa 99,5 Grad Fahrenheit (oder 37,5 Grad Celsius). Dies kann leicht angepasst werden, je nachdem, was Sie am besten für Ihre Umgebung finden und es kann ein wenig experimentieren, um zu perfektionieren.

Eidrehen ist ein weiterer entscheidender Teil des Inkubationsprozesses. Während der ersten 18 Tage ihrer Inkubationszeit sollten die Eier dreimal täglich gewendet werden. Aber warte, verletzt das nicht den sich entwickelnden Embryo? Eigentlich ganz im Gegenteil. Ob Sie die Eier manuell oder automatisch wenden, diese Aktion hilft, die sich entwickelnden Embryonen zu verhindern kleben zu ihren Schalen. Während der letzten drei Tage des Inkubationsprozesses sollten die Eier jedoch nicht gewendet werden, da die Embryonen in ihre Brutpositionen gelangen.

Ei Inkubation im Laufe der Jahrhunderte

Die Eizucht hat eine lange Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht Ägypter und Chinesisch . Beide Kulturen entwickelten einzigartige Inkubationslösungen, die verwendet wurden, um Küken aus Eiern zu schlüpfen, die nicht von einer Bruthenne aufgezogen wurden. Dies ermöglichte das kontinuierliche Legen von Eiern.

Uralte ägyptische Brutkästen bestanden aus großen Räumen oder Lehmhütten mit Regalen zum Verbrennen von Stroh, Mist und Holzkohle. Diese Räume wurden durch Brände mit Pflegern erhitzt, um die Eier manuell zu wenden. Alte chinesische Inkubatoren wurden auch durch Brände in großen Räumen mit Ziegelöfen erhitzt.

Die Chinesen nutzten auch den Rotte-Dünger für Wärme und stellten gleichzeitig fest, dass sich entwickelnde Embryonen ihre eigene Wärmequelle freisetzen würden. Aus diesem Grund könnten diese Eier in einem späteren Entwicklungsstadium mit jüngeren, weniger entwickelten Eiern vermischt werden, um zusätzliche Wärme zu erzeugen.

Aufbauend auf den alten Inkubatorentwürfen machen wir einen Vorstoß in das 18. Jahrhundert zum französischen Wissenschaftler René-Antoine Ferchault de Reaumur , die das Interesse an der Ei – Bebrütung um 1750 wiederbelebte, nachdem es in Europa aufgrund der harten Winterbedingungen zu Schwierigkeiten mit Bruteiern gekommen war. Reaumur’s Inkubator wurde mit einem Holzofen mit einem Thermometer als seine Temperaturkontrolle.

Viele moderne Ei-Inkubatoren sind ziemlich groß und können bis zu einer Million Eier gleichzeitig handhaben.

Einen Ei-Incubator wählen

Da Temperatur, Feuchtigkeit und das Drehen von Eiern drei der wichtigsten Faktoren sind, die in einem Inkubator berücksichtigt werden müssen, muss ein Benutzer sicher sein, in einen aus robusten Materialien, wie z ABS-Kunststoff ), mit automatischer Eierwendefunktion und einem modernen digitalen Kontrollsystem, das die richtige Temperatur hält.

Die Installation des Inkubators sollte schnell und einfach sein. Wenn seine Teile sind spülmaschinenfest , das ist noch besser für die einfache Reinigung.

Einige Inkubatoren bieten auch große Sichtfenster zum Überwachen Ihrer Eier, ohne die Einheiten zu öffnen.

Schließlich, abhängig von Ihren Zwecken, haben Inkubatoren unterschiedliche verfügbare Kapazitäten, daher muss man sicher sein, in einen Inkubator zu investieren, der mehrere Eier gleichzeitig handhaben kann.

Eier Inkubatoren Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
28,45 EUR *

on Amazon

15,99 EUR *

on Amazon

30,99 EUR *

on Amazon

89,99 EUR *

on Amazon

28,45 EUR *

on Amazon

8,19 EUR *

on Amazon

62,90 EUR *

on Amazon

5,98 EUR *

on Amazon

40,00 EUR *

on Amazon

87,99 EUR *

on Amazon

  • Material: Kunststoff Gr??e: 18 * 18 * 16cm / 7.07 "X6.3"
  • LED-Anzeige Temperatur
  • Inkubationstemperatur: 38 ¡æ + / - 1 ¡æ, die...
  • 100% tout neuf et de haute qualité
  • L'intensité de la lampe d'éclairage Egg haute pour...
  • Extrêmement durable avec un enfilage facile bouton
  • Aus hochwertigem ABS, ungiftig und geruchsfrei, absolut...
  • Eingebaut mit Turbofan und keramischen Heizplatten,...
  • Fähig, vier Eier gleichzeitig zu inkubieren.
  • Vollautomatisches Drehen von Bruteiern und präzise dank...
  • LED-Temperaturanzeige.
  • Kontrolle der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit.
  • Dimension: 18 * 18 * 16 cm/7.08 * 7.08 * 6.29 inch.
  • Spannung: 110 V/AC240 V, Frequenz: 50 Hz/60 Hz,...
  • Einstellbare Temperatur inkubationsraum: 38℃ +/-1℃,...
  • Aus hochwertigem Aluminiumlegierungsmaterial, extrem...
  • High Intensity LED-Beleuchtungslampe für die Überwachung...
  • Einfache Ein-und Aus-Taste durch Drücken der Taste in der...
  • Campo24
  • Misc.
  • Wachsen Sie Ihr eigenes Pet Unicorn
  • Sieh zu, wie die Eier zu knacken beginnen und dein Einhorn...
  • Die Einhorn Bruteier Spielzeug sind ideal für Kinder,...
  • Anwendung:Elektrogeräte, automatische Anlage, elektrisches...
  • mit geringer Leistungsaufnahme, großes Drehmoment, geringe...
  • Die Drehrichtung des Motors kann durch Kabelwechsel zu...
  • Vollautomatische Brutautomat
  • Geeignet für verschiedene Eigrößen
  • LED Temperaturanzeige, Vollautomatische Überwachung der...

Eier Inkubatoren im Video

Die besten Eier Inkubatoren Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.