Adirondack Stühle Kaufratgeber

Einen Adirondack Stuhl wählen

Der Adirondack Stuhl ist sofort erkennbar dank seiner breiten Armlehnen und einer schrägen Rückenlehne aus Lamellen . Obwohl Adirondack-Stühle auf den ersten Blick gleichförmig erscheinen, finden Sie unter den Modellen tatsächlich einige Variationen. Diese Unterschiede unterscheiden sich im Allgemeinen in zwei Kategorien: solche, die die Ästhetik beeinflussen, und solche, die sich auf die Funktionalität auswirken. Viele Kombinationen dieser Funktionen sind möglich, daher gibt es einen Adirondack-Stuhl für fast jeden.

Auf der ästhetischen Seite finden Sie Holzarten, Farben und Stilalternativen. Natürliche Holzvariationen sind immer beliebt, da sie neutral sind und in fast jedes Zuhause passen. Teakholz, Eukalyptusholz, Zedernholz und Kiefernholz sind beliebte Hölzer, die von Handwerkern für diese Stühle ausgewählt werden, ebenso wie langlebige Kunststoffe, die an Hartholz erinnern. Holz oder Plastik kann gefärbt oder bemalt werden alle Farben des Regenbogens, von tiefrot bis hellviolett. Stilvariationen bieten etwas engere Wahlen an, da dieser Stuhl eine erkennbare Form und ein Design hat. Sie werden jedoch wichtige, feine Unterschiede finden, wie zum Beispiel schmalere oder breitere Arme und eine unterschiedliche Anzahl von Lamellen.

Wenn es um Funktionalität geht, ist wahrscheinlich die größte Sorge nach dem Komfort Haltbarkeit . Schließlich werden diese Stühle am häufigsten als Gartenmöbel verwendet, daher ist es wichtig, dass sie den Elementen standhalten. Die Hersteller machen diese Stühle langlebig UV-beständige Beschichtung mit Edelstahl-Hardware und wählen Sie Farben oder Flecken, die nachweislich Regen und Feuchtigkeit widerstehen. Eine hochwertige Farbe oder ein Fleck kann auch die Reinigung viel einfacher machen, vielleicht für den Fall, dass ein Gast ein wenig zu gestisch mit einem Glas Wein oder Frühjahr Pollen Mäntel Ihre Möbel wird.

Eine letzte Sache, über die Sie nachdenken sollten, ist, ob Sie Ihren Stuhl mitnehmen, wenn Sie an den Strand gehen, Konzerte im Freien oder im Park. Wenn ja, suchen Sie nach faltbaren Modellen, die bieten Portabilität . Diese fallen normalerweise zu einer relativen Ebenheit zusammen, so dass Sie sie in den Kofferraum Ihres Autos stecken können.

Ein paar Dekorationstipps und Ideen

Viele Leute denken an ein Outdoor, rustikalen Stil wenn sie mit Adirondack Stühlen dekorieren, aber diese vielseitigen Stücke verdienen viel mehr Kredit. Dank des klassischen, schlichten Designs passt ein Adirondack-Stuhl in nahezu jede Art von Dekor, einschließlich schäbig oder Vintage-Chic, zeitgenössisch, Glamour, Industrie, Küsten und mehr. Sie bieten eine leere Leinwand und können als ein Brennpunkt, kontrastierendes Element oder einfaches Einblenden in den Hintergrund dienen. Wetterschutzoptionen machen sie sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich geeignet; Probieren Sie sie als bequeme und attraktive Sitzgelegenheiten für Pavillons, Patios, Veranden, Wohnzimmer, Gärten und vieles mehr. Und mach dir keine Sorgen – du wirst keinen Abschluss brauchen Innenarchitektur um mit diesen Stühlen effektiv zu dekorieren.

Eine einfache Möglichkeit, Ihre Adirondack-Stühle zu verwenden, besteht beispielsweise darin, eine gemütliche Lese- oder Konversationsnische zu schaffen. Um Verweilen zu fördern, fügen Sie hinzu weiche Güter Für Komfort. Du könntest einen werfen Schaffell Teppich über den Sitz und die Rückenlehne, um einen weichen, luxuriösen Touch zu bieten. Kissen sorgen für Nacken- und Kopfunterstützung, während eine Decke an einem kühlen Abend für Wärme sorgt. Probieren Sie weiche Produkte in kräftigen Farben, die den Stuhl für eine auffällige visuelle Aussage kontrastieren.

Wenn Sie Ihre Stühle nicht vertuschen möchten, aber immer noch versuchen, das Auge zu ziehen und eine Aussage zu machen, könnten Sie es versuchen Gemälde deine Stücke. Da der Adirondack-Stuhl eine relativ große Leinwand bietet, gehen kreative Besitzer weit über einfache Einfarben-Lackierungen hinaus, um eine persönliche Aussage zu machen. Weltkarten, Tiere, Teamnamen, Strandszenen und sogar Porträts sind nur einige Beispiele für die vielen einzigartigen Ideen, die Ihrem neuen Stuhl ein unverwechselbares Aussehen verleihen.

Vielleicht denkst du auch an die Stücke, die du mit deinen Adirondack-Stühlen kombinieren kannst. Ein Holzlattentisch bietet einen stabilen Platz für zusätzliche Getränke oder Bücher und a Fußstütze können Sie Ihre müden Beine stützen. Wenn Sie in einer sonnigen Gegend leben, könnte ein Sonnenschirm für etwas Schatten notwendig sein. Bewahren Sie diese Teile im gleichen Stil auf, oder versuchen Sie eine Mischung für ein modernes, vielseitiges Flair.

Eine kurze Geschichte des Adirondack Chair

Der Adirondack-Stuhl hat eine ziemlich direkte Herkunft. Im Jahr 1903 besuchte Thomas Lee sein Sommerhaus in Westport, New York , mit seiner Familie. Sie hatten Landschaft und Ruhe, aber leider keinen bequemen Platz zum Sitzen und Genießen. Um dieses Problem zu lösen, entwarf er den Westport Plank Chair. Mit seiner Familie hat er Prototypen getestet, bis der Stuhl bequem war – ein hervorragender Platz, um ein kaltes Getränk zu genießen. Zufällig hatte Lee einen Freund namens Harry Bunnell, einen Zimmermann, der während der Winter ein zusätzliches Einkommen brauchte. Lee gab Bunnell die Pläne für den Stuhl, der sein Potenzial erkannte. Er reichte ein Patent , die am 18. Juli 1905 veröffentlicht wurde.

Obwohl Bunnell den Westport-Stuhl in den folgenden 20 Jahren weiterhin verkaufte, erhielt der Stuhl seine genaue zeitgenössische Form erst in den 1930er Jahren, als Irving Wolpin sein eigenes Patent für eine Version des Designs mit einem abgerundeten Rücken erhielt. Viele behaupten, dass es Wolpin war, der den Stühlen den Namen Adirondack gab, obwohl andere argumentieren, dass der Name wegen seiner Beliebtheit in der Region desselben Namens kam. Tischler und Hersteller setzen heute auf diese Stühle, die heute genannt werden, eigene Design-Akzente Muskoka Stühle vor allem in Kanada. Diese Stühle bleiben dank der bequemen Sitzgelegenheiten beliebt, die sie in verschiedenen Stilen und Preislagen anbieten.

Was Thomas Lee betrifft, vermuten viele, dass er nicht hätte sein können auch verärgert mit Bunnell für die Patentierung seines Designs, weil er nie irgendwelche offiziellen rechtlichen Schritte unternommen hat, um zurückzugewinnen, was, mit allen Rechten, sein war. Vielleicht freute er sich für seinen Freund, obwohl er das Patent erst nach der Erteilung des Patents kannte. Für Lee ist er noch heute als Schöpfer dieses klassischen und geliebten Möbelstücks bekannt, so dass er zumindest Ruhm erlangte, wenn (vielleicht) kein Reichtum.

Adirondack Stühle Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
44,84 EUR *

on Amazon

89,99 EUR *

on Amazon

149,00 EUR *

on Amazon

199,00 EUR *

on Amazon

79,99 EUR *

on Amazon

16,95 EUR *

on Amazon

109,90 EUR *

on Amazon

31,49 EUR *

on Amazon

199,00 EUR *

on Amazon

37,18 EUR *

on Amazon

  • Superbequemes Sitzkissen mit hohem Rückenpolster, das...
  • Komplett mit abnehmbarer Kopfstütze
  • Mit ihrem klassischen Immergrün mit Doppelbiese,...
  • Entspannen Sie in Ihrem Garten, Hof oder auf dem Balkon mit...
  • Der Adirondack-Stuhl aus langlebigem haltbarem...
  • Der Stuhl kombiniert Komfort und Stil und lässt sich für...
  • Der bequemste Stuhl, in dem Sie jemals gesessen haben ......
  • Durch die gefächerte Rückenlehne und die genau im...
  • Acacia Laubholz, dass Sie selbst beizen, behandeln oder...
  • NEG Design Adirondack-Stuhl (Westport) in weiß
  • Außergewöhnliche Formgebung und einfacher Aufbau
  • Wetterfestes, UV- und farbbeständiges Polywood (PP mit...
  • NOSTALGISCHES FLAIR: Auf der Veranda von der Abendsonne...
  • KOMFORTABEL: Typisch für den Relaxstuhl sind die nach...
  • SICHER UND ROBUST: Die 1 cm dicken Tannenholz-Bretter des...
  • 【Entspannung】 Die praktische Fußstütze verwandelt...
  • 【Qualität】 Die Fußstütze ist aus Akazien Hartholz...
  • 【Ergänzend】 Ergänzend zu Ihrem Adirondack können Sie...
  • Sehr bequem durch die ergonomische Sitzfläche und die...
  • Sehr Langlebig durch die Lackierung und das hochwertige...
  • Maße: Tiefe: 98 cm; Breite: 79 cm; Höhe: 90 cm
  • Für Adirondack-Gartensessel mit Maßen von bis zu...
  • Die Abdeckung für einen Gartenstuhl schützt vor Regen,...
  • 100 % gewebtes Polyestermaterial mit beschichteter...
  • NEG Design Adirondack-Stuhl (Westport-Chair)
  • Außergewöhnliche Formgebung und einfacher Aufbau
  • Wetterfestes, UV- und farbbeständiges Polywood (PP mit...
  • Länge von hinten: 79 cm in der Mitte. Runde Oberseite...
  • Stärke: 5 cm
  • Wasserdichte Polyester Reißverschluss sind abnehmbar und...

Adirondack Stühle im Video

Die besten Adirondack Stühle Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.