Kettenzüge Kaufratgeber

Geschichte des Kettenzuges

Der Kettenzug wurde zuerst um die Zeit der Großen Depression entwickelt. In den frühen 1930er Jahren war Fred W. Coffing damit beschäftigt, den Kettenzug in seiner Scheunenwerkstatt zu bauen, und während der Rest des Landes langsam in finanziellen Ruin versank, gründete er die Coffing Hoist Company, die irgendwie erfolgreich war. Am Anfang wurde es hauptsächlich von Versorgungsunternehmen und Geräteherstellern verwendet, aber schnell in andere Industrien erweitert. In den späten 1930er Jahren gab John Deere dem Kettenzug seine Genehmigungsstempel Für die landwirtschaftliche Arbeit, und als die 1940er Jahre herumrollten, konnte man auf fast jeder Farm in Amerika gefunden werden.

Circus Acts waren zu dieser Zeit auch in Amerika sehr beliebt, und eine der führenden Mietsender Acts in den 1930er und 40er Jahren war Huburt Castle. Er spielte in einigen der bekanntesten Zirkusse, darunter Ringling Brothers und Cole Brothers. Im Juli 1941 wurde Castle auf dem Cover des Life Magazine vorgestellt und in seinem Interview betonte er, wie wichtig ein richtig gespanntes Kabel für einen Verleihdraht war. Er wies auch darauf hin, dass Coffing Kettenzüge die sicherste und zuverlässigste Ausrüstung zum Spannen eines Drahtes, die nur dazu beitrug, die Coffing Hoist Company und ihr Produkt weiter bekannt zu machen.

Während seines ganzen Lebens hat Coffing mehr als dreißig andere Erfindungen geschaffen, darunter eine automatische zentrierende elektrische Winde und ein Exzenter-Doppelzahnrad-Drehzahlminderer mit stufenloser Kraftübertragung . Im Jahr 1955 verkaufte er die Coffing Hoist Company, aber Coffing Hebezüge werden noch heute von Columbus McKinnon hergestellt und der Name Coffing ist mit Hebezeugen weltweit verbunden.

Den Kettenzug verstehen

Kettenzüge können zum Heben verwendet werden fast jede Art von Schwerlast , aber sind in der Regel in mechanischen Läden, Fabriken und Lagerhallen gefunden. Sie sind in manuellen und elektrischen Varianten erhältlich. Elektrokettenzüge haben oft eine Art von Controller und das Heben eines schweren Objekts mit einem ist so einfach wie das Drücken eines Knopfes. Bei manuellen Kettenzügen muss der Bediener schwere Gegenstände anheben, indem er mit roher Gewalt und mit Hilfe einer Seilrolle an der Kette zieht. Einige manuelle Kettenzüge haben ein Ratschensystem, das das Heben von Lasten unglaublich einfach macht.

Ein Handkettenzug ist die einfachste Art von Hebezeug und es gibt sehr geringe Chance auf einen Ausfall oder eine Fehlfunktion . Jeder manuelle Kettenzug enthält eine Hebekette mit einem Haken, einer Handkette und einem Hebemechanismus. Der Hebemechanismus besteht aus Kettenräder , eine Achse, eine Kogge, a Antriebswelle und einige Gänge.

Beim Heben einer Last zieht der Bediener die Handkette, die die Antriebswelle dreht und die Kraft auf ein kleines Kettenrad überträgt, das an einer Achse befestigt ist. Die Achse dreht dann ein größeres Kettenrad, an dem die Hubkette befestigt ist. Mit einem System von Zahnrädern und Kettenrädern wird eine kleine Kraft in ein multipliziert viel größere Kraft .

Manuelle Kettenzüge sind bequem in einer Vielzahl von Einstellungen zu verwenden, insbesondere in Bereichen, in denen der Zugang zu Elektrizität auf nicht vorhandenem begrenzt ist. Sie sind auch relativ billig im Vergleich zu elektrischen und hydraulischen Hebezeugen. Kettenzüge ermöglichen auch das Heben von Lasten ab 4000 Pfund oder mehr.

Tipps zur Verwendung eines Kettenzuges

Nach einem einige einfache Sicherheitsmaßnahmen Wenn Sie einen Kettenzug verwenden, ist dies der beste Weg, um Verletzungen oder Schäden an den zu hebenden Gegenständen zu vermeiden. Vor Befestigen Sie eine Last an einem Kettenzug, überprüfen Sie die Ausrüstung, um sicherzustellen, dass alles in gutem Zustand ist. Stellen Sie sicher, dass das Gerät an einem stabilen Befestigungspunkt befestigt ist, der das gesamte Gewicht des zu hebenden Objekts tragen kann. Überprüfen Sie auch die Kette von übermäßig verrosteten Verbindungen, die bei Belastung zu Bruchstellen werden können.

Beginnen Sie mit einer leichten Last, bevor Sie das schwerere Objekt anheben. So können Sie überprüfen, ob alle Zahnräder im Kettenzug reibungslos funktionieren und ordnungsgemäß funktionieren. Sie sollten die leichte Last anheben und dann für einen Moment in der Luft schweben lassen, um sicherzustellen, dass die Bremse funktioniert. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Kettenzug verwenden, der das Gewicht Ihres Objekts heben kann, indem Sie die Herstellerspezifikationen überprüfen. Wenn Sie sich über das Gewicht des zu hebenden Objekts nicht sicher sind, ist es immer am besten irr auf der Seite der Vorsicht und verwenden Sie einen Kettenzug, der leicht das geschätzte Gewicht des Objekts übersteigt.

Einige Gegenstände können angehoben werden, indem einfach der Haken des Hebezeugs durch ein zentriertes Loch irgendwo auf dem Rahmen geschoben wird. Bei anderen Objekten kann es erforderlich sein, dass Sie ein paar Kettenlängen umschlingen und dann den Haken des Hebezeugs an der Kette befestigen. Da jedoch das zu hebende Objekt am Hebezeug befestigt ist, sollte der Haken direkt über der Last angebracht werden Schwerpunkt .

Wenn die Last nach dem Anheben horizontal bewegt wird, prüfen Sie, ob der vorgesehene Fahrweg frei ist oder ob Hindernisse oder Hindernisse vorhanden sind, bevor Sie mit dem Anheben beginnen. Wenn Sie den Gegenstand horizontal bewegen, sollten Sie auch jede Bewegung vermeiden, die ein übermäßiges Schwingen verursacht, wodurch die Last aus einem unerwarteten Winkel auf den Kettenzug ziehen und möglicherweise zum Versagen führen kann.

Kettenzüge Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
42,42 EUR *

on Amazon

58,43 EUR *

on Amazon

43,90 EUR *

on Amazon

52,67 EUR *

on Amazon

81,30 EUR *

on Amazon

235,00 EUR *

on Amazon

366,31 EUR *

on Amazon

315,46 EUR *

on Amazon

12,59 EUR *

on Amazon

225,00 EUR *

on Amazon

  • Wenig Zugkraft erforderlich für ein müheloses bedienen
  • Kompakter, leichter Kettenzug für den Einsatz in beengter...
  • Ketten aus strapazierfähigem, galvanisiertem und...
  • Wenig Zugkraft erforderlich für ein müheloses Bedienen
  • Kompakter, leichter Kettenzug für den Einsatz in beengter...
  • Ketten aus strapazierfähigem, galvanisiertem und...
  • Bedienung mit einer Endloskette (Länge: ca. 2,10 m) 20 KG...
  • Gesamtgewicht nur 9 kg Durchmesser nur 14 cm, Hubhöhe: ca....
  • 2 Schwerlasthaken mit Sicherung
  • 20 KG eigene Zugkraft nötig
  • Gesamtgewicht 14 kg
  • Durchmesser nur 14 cm
  • Wenig Zugkraft erforderlich für ein müheloses Bedienen
  • Kompakter, leichter Kettenzug für den Einsatz in beengter...
  • In jeder Position verwendbar, invertiert oder angewinkelt
  • Energieeffiziente und eine gleichmäßige Verteilung des...
  • Keine Strahlung, keine giftigen Schwermetalle, wie...
  • GKostenlose?und günstige Wärmeableitung.
  • Flaschenzug, Hebezeuge, 3/4 Tonnen, 20 Fuß Lift, Kette...
  • Bremse Belastung beim Anheben.
  • Kette Material: 20 Mn2 Premium-Legierung Stahl,...
  • Knotenkette k22 2mm 30m/bund verz. Din5685

    galvanisch...
  • Elektronik

Kettenzüge im Video

Die besten Kettenzüge Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.