Werkzeugtaschen Kaufratgeber

Was muss ich wissen, bevor ich eine Werkzeugtasche kaufe?

Die erste Sache, die irgendjemand beachten muss, bevor er nach einer Werkzeugtasche kauft, ist, was sie diese Tasche halten müssen. Machen Sie eine Liste von allen Werkzeugen, die Sie zu Ihrer Verfügung haben möchten. Sobald Sie das getan haben, können Sie beginnen, Ihre Suche einzuschränken, basierend darauf, welche Werkzeugtaschen diese Last tragen können.

Wie Sie beginnen, Taschen zu untersuchen, beachten Sie, wie viele Fächer jedes Modell hat zu bieten. Achten Sie darauf, ob diese Fächer befestigt, zip oder snap sind. Achten Sie darauf, ob bestimmte Gegenstände auf Metallhaken oder einzelne Locken hängen. Und beachten Sie, ob die Mitte der Tasche ausgehöhlt oder in zwei Hälften geteilt wurde.

Sie sollten das Maximum der Werkzeugtasche vergleichen Gewichtskapazität gegen das Gewicht der Ausrüstung, die Sie brauchen, um diese Tasche zu halten. Außerdem sollten Sie feststellen, ob eine Werkzeugtasche einen oder zwei lange Riemen enthält. Zwei lange Gurte zu haben ist vorteilhaft, da Sie das Gewicht der Tasche auf beide Schultern verteilen können.

Entlang dieser Zeilen sollten Sie sicherstellen, dass alle Tool-Taschen, an denen Sie interessiert sind, mithilfe von entworfen wurden langlebige Materialien . Die meisten Top-of-the-Line-Taschen sind aus verstärktem hergestellt Nylon oder Polyurethan , mit bestimmten Taschen mit einem Lederbesatz an der Grenze. Stellen Sie vorsichtshalber sicher, dass die Tasche mit einer Garantie geliefert wird. Diese Garantie kann das einzige sein, auf das man zurückgreifen kann, wenn die Tasche nicht den Erwartungen entspricht.

So organisieren Sie Ihre Werkzeugtasche effizient

Die meisten Werkzeugtaschen werden von der Organisation organisiert Außenseite nach innen . Das heißt, Sie möchten die Außenfächer für die Werkzeuge benutzen, die Sie am meisten benutzen, während Sie die Innentaschen für kleinere Gegenstände reservieren, die Sie nur im Handumdrehen erreichen.

Es ist wichtig zu überlegen, auf welcher Schulter Sie die Werkzeugtasche tragen. Denken Sie daran, dass eine Seite der Tasche unweigerlich gegen Ihren Körper streicht. Sie sollten vermeiden, die äußeren Fächer dieser Seite mit irgendwelchen zu füllen gezackte Objekte . Wenn Sie eine Tasche mit Nägeln füllen, hilft es, einen Magneten herumzutragen. Dieser Magnet ermöglicht es Ihnen, einige dieser Nägel zu sammeln, ohne sich in die Tasche graben zu müssen.

Eine weitere praktische Möglichkeit, um Sie und die Werkzeugtasche effizient zu halten, besteht darin, die entsprechenden Objekte zusammen zu speichern. nimm zum Beispiel a Maßband und ein Bleistift, ein Hammer in unmittelbarer Nähe zu Nägeln.

Idealerweise sollten Sie größere Gegenstände in der Mitte der Tasche aufbewahren, mit Zubehör und Zubehör an den Seiten. Bei scharfen Gegenständen halten Sie sie am besten an den Seiten und vermeiden Sie brennbares Material. Stellen Sie sicher, dass Sie die Abdeckungen fest drücken Spraydosen . Natürlich sind dies keine strengen Richtlinien, da sich die Werkzeugplatzierung von Person zu Person unterscheidet.

Einmal im Monat sollten Sie alle Beutel entfernen unbenutzte Artikel , während eines der Gegenstände, die langsam zu laufen begonnen haben. Achten Sie darauf, einige Fächer der Tasche leer zu halten, nur für den Fall, dass Sie unterwegs neue Hardware oder Ausrüstung mitnehmen müssen.

Eine kurze Geschichte der Werkzeugtasche

Es gibt Werkzeuge, seit Menschen erkannt haben, dass sie sie herstellen und nutzen können. Während einige dieser Werkzeuge so rudimentär wie ein geschärfter Stein oder Knochen sind, ist es sicher zu behaupten, dass prähistorische Höhlenmenschen vielleicht einen Sack erfunden haben, um ihre persönlichen Gegenstände aufzunehmen. Das Ureinwohner Australiens zum Beispiel waren Handwerk bekannt, was jetzt als bezeichnet wird Dollybags . Diese Taschen wiesen tiefe Taschen auf und waren aufgrund des Pflanzenmaterials, aus dem sie hergestellt waren, abrasiv.

Handwerker überall Altes Griechenland Auf der anderen Seite waren bekannt, ihre Werkzeuge in einem zu tragen Jutesack . Die Juteleinen waren normalerweise miteinander verbunden, so dass der Handwerker leicht nach dem Werkzeug greifen konnte, das er wollte.

Handwerker im gesamten Goldenen Zeitalter in Amerika hielten es für angebracht, ihre Werkzeuge in einer Ledertasche zu tragen. Dies änderte sich jedoch während der industriellen Revolution, als ein Anstieg der Produktion und des Bauwesens (ganz zu schweigen von der Produktion von Versorgungsunternehmen) zu einer erhöhten Nachfrage nach Fachkräften führte Werkzeuggurte .

Im Jahre 1916 Amerikanischer Erfinder genannt Myron Simpson wurde mit dem erstes Patent für eine „Bau Werkzeugtasche.“ Simpsons Tasche sah aus wie eine Aktentasche und wurde aus braunem Leder handgefertigt. Simpsons Tasche hatte eine breite Klappe und ein Paar Reißverschlüsse an der Vorderseite. Im Inneren der Tasche befanden sich eine Reihe von Taschen, von denen jede in das Innere eingenäht war. Ein bestimmtes Gerät in Simpsons Tasche zu finden, war nicht einfach. Diese Tasche war eng, was dazu führte, dass sich die Leute fühlten, als wären sie im Dunkeln.

Heute sind Werkzeugtaschen zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Arsenals eines jeden Heimwerkers geworden. Werkzeugtaschen sind Werkzeuggurten vorzuziehen größere Jobs , dass der Werkzeugtasche erlaubt, mehr Ausrüstung zu tragen (wenn nicht der Werkzeuggurt selbst).

Werkzeugtaschen Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
8,40 EUR *

on Amazon

7,98 EUR *

on Amazon

ab 39,95 EUR *

on Amazon

29,66 EUR *

on Amazon

32,49 EUR *

on Amazon

17,84 EUR *

on Amazon

7,99 EUR *

on Amazon

24,99 EUR *

on Amazon

60,00 EUR *

on Amazon

7,48 EUR *

on Amazon

  • Praktisch und flexibel: Der Stanley Sortimentskoffer mit 14...
  • Nie wieder Chaos: Dank der speziellen Deckelkonstruktion...
  • Robust und sicher: Der Deckel ist zusätzlich verriegelbar...
  • Robust: Hergestellt aus stabilem 600x600 Denier...
  • Geordnet: Handwerkzeuge können in zwölf Fächern...
  • Umfangreich: Ausgestattet mit großer Dokumententasche und...
  • extra lang - Außen: L 45 x B 23 x H 34 cm
  • Innen Hauptfach: L 43 x B 20,5 x H 19 cm
  • Zieharmonikafächer: L 32 x B 9 x H 3,5 cm + 10 cm breiter...
  • Optimaler Schutz: Wasserdichter Boden aus robustem...
  • Komfortable Handhabung: Ergonomischer Gummihandgriff,...
  • Maximale Organisation: Verschließbares Fach für Bohrer und...
  • Set mit den gängigsten Schrauberklingen, -bits,...
  • Im handlichen Rollpack, ideal für Auto
  • Enthaltendes Zubehör: Schrauberbits, Phillips 1 (x3), 2...
  • FELCO Lederträger Nr.910 Etui für Baum-, Reb- und...
  • mit Schlaufe und Klammer zum Tragen am Gürtel
  • Verwendung: für Baum-, Reb-, Gartenscheren
  • 5 * SUPERSTARKE MAGNETEN: 5 extrem leistungsstarke, speziell...
  • SPART ZEIT UND MÜHE: Das perfekte Hilfsmittel für...
  • ANPASSPARE GRÖSSE: Das Armband passt an jedes Handgelenk.
  • Einstellbare Trageriemen ermöglicht einfachen Zugang zum...
  • Ideal für die Hand-Werkzeuge und andere kleine bis mittlere...
  • Top weit offen Mund mit Reißverschluss für leichten Naht...
  • Robuste und leicht zugängliche Konstruktion: Die...
  • Ausgedehnt und organisiert: Die Werkzeugtasche besteht aus...
  • Komplexes Tragesystem: Verschließbare Außentasche zur...
  • Formstabil: Die dopelllagige Verarbeitung und die mit Nieten...
  • Strapazierfähig: Hergestellt aus langlebigem und robustem...
  • Praktisch: Die Gürteltasche verfügt, neben dem großen...

Werkzeugtaschen im Video

Die besten Werkzeugtaschen Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.