Sonic Zahnbürsten Kaufratgeber

Eine kurze Geschichte der Zahnbürste

Während es in den letzten Jahrzehnten viele Verbesserungen in der Zahnpflege gab, unterscheiden sich die Zahnbürsten, die wir heute verwenden, im Allgemeinen nicht so sehr von den Modellen, die vor 100 Jahren verwendet wurden. Um die Geschichte der Zahnbürste zu verstehen, ist es wichtig, darüber zu sprechen, was vorher geschah.

Der Hauptvorgänger der Zahnbürste heißt der Kaustick . Es besteht normalerweise aus einem Zweig, von dem eine Seite als Zahnstocher verwendet werden kann. Das andere Ende ist ausgefranst, um eine bürstenähnliche Vorrichtung zu bilden. Während es auf mindestens 3500 v. Chr. Zurückgeht. E. im Nahen Osten ist es heute noch beliebt in vielen Teilen der Welt. Auch andere Werkzeuge zur Zahnpickerei, wie Federn, Tierknochen und Stachelschweinkielen, waren in verschiedenen Regionen der Geschichte sehr beliebt. Ein mit Ruß und Salz getränkter Lappen war auch im Europa des 18. Jahrhunderts eine beliebte Reinigungsmethode.

Die borstenbürsten, die wir heute verwenden, basieren auf in China entwickelten Geräten Tang-Dynastie irgendwann in der zweiten Hälfte des ersten Jahrtausends. Sie verwendeten Haare von Schweinen in Nordchina und Sibirien, die wegen ihrer Steifheit bevorzugt wurden. Ihre Griffe wurden typischerweise aus Bambus oder Tierknochen. Durch Handels- und Reiseexpeditionen gelangte die Zahnbürste in andere Teile Asiens und schließlich nach Europa, wo sie Ende des 17. Jahrhunderts Popularität erlangte. Pferdehaare wurden zu einer beliebten Alternative zu Wildschwein- und Schweineborsten, da sie ein sanfteres Bürsten ermöglichten.

Massgefertigte Bürsten kamen im Jahr 1780 auf den Markt und brachten die Firma Wisdom Toothbrushs hervor, die heute noch existiert. Eine amerikanische Version wurde 1857 patentiert, obwohl die Produktion auf diesem Kontinent erst 1885 in großem Umfang begann.

An der Wende zum 20. Jahrhundert begannen synthetische Materialien die Tierknochen und -borsten zu ersetzen, die in vielen Modellen verwendet wurden. Zelluloid wurde häufig für Griffe verwendet, während Borsten aus Nylonfasern im Jahr 1938 den Massenmarkt erreichten. Der erste elektrisches Modell wurde 1954 in der Schweiz eingeführt und war für motorisch eingeschränkte Menschen gedacht. General Electric entwickelte etwa ein Jahrzehnt später eine mit Batterien betriebene Version. Der Schallpinsel kam 1992 an.

Heute sind Standard-, Elektro- und Schallbürsten beliebt. Während der letztere Typ typischerweise wiederaufladbar ist und einen austauschbaren Kopf aufweist, der nur einen einmaligen Kauf der Basiseinheit erfordert, sind die meisten anderen Bürsten billig und wegwerfbar. Die neuesten Fortschritte in der Zahnbürstentechnologie umfassen Drucksensoren, die verhindern, dass Sie zu stark bürsten, Bluetooth-Konnektivität zur Verfolgung Ihrer Bürstendaten und Bürsten mit einstellbaren Reinigungsmodi, um die Wirksamkeit in jedem Teil Ihres Mundes zu maximieren.

Wie Sonic Zahnbürste Technologie tatsächlich funktioniert

Das Grundprinzip hinter Sonic Zahnbürsten ist Vibration . Während Sie Ihr Zahnfleisch, Ihre Backenzähne und Ihre Zunge mit einem herkömmlichen Pinsel schrubben, werden durch die physische Aktion Partikel und Schmutzpartikel manuell entfernt. Sonic Brushes emittieren eine hochfrequente Schallwelle, deren Vibrationen helfen, Bakterien abzubauen und Zahnbelag zu entfernen. Der Bürstenkopf braucht nicht wirklich Kontakt mit der Plaque zu haben, damit dieser Effekt funktioniert, er muss nur nahe genug sein, dass die Schallwellen die Zahnoberfläche erreichen. Der Begriff Schall bezieht sich auf diese Schallwellen.

Die Doppelwirkung der Schallbürsten macht sie effektiver als ihre manuellen Cousins. Während herkömmliche elektrische Bürsten einige der gleichen Effekte haben, ist ihre Schwingungsfrequenz normalerweise viel niedriger als bei Schall- oder Ultraschallmodellen, was sie weniger leistungsfähig macht, Plaque zu entfernen, besonders wenn sie außerhalb der Reichweite ist. Einige Schallbürsten sind stark genug, um Plaque zu entfernen, die auf einer Zahnoberfläche unterhalb des Zahnfleischrandes sitzt.

Der Unterschied zwischen elektrischen und akustischen Zahnbürsten hat mit der Intensität der Vibration zu tun. Zum Beispiel führen herkömmliche elektrische Bürsten typischerweise 10.000 bis 12.000 Bewegungen pro Minute durch. Schallbürsten werden als solche klassifiziert, weil ihre Frequenzen normalerweise in das hörbare Spektrum fallen, das bis zu einem Bereich von bis zu 50º reicht 2,4 Millionen Bewegungen pro Minute . Bürsten am oberen Ende dieses Bereichs sowie solche, die es überschreiten, werden normalerweise als Ultraschall vermarktet. Die häufigste Frequenz, die in Ultraschallbürsten verwendet wird, ist 1,6 Megahertz, was weit über den hörbaren Bereich hinausgeht und aus 192 Millionen Bewegungen pro Minute besteht.

Die Schwingungen selbst werden in der Regel durch Anlegen einer elektrischen Ladung erzeugt piezoelektrischer Kristall in der Basis des Pinsels. Piezoelektrische Substanzen kann elektrische Signale in mechanische und umgekehrt umwandeln und wird auch in Mikrofonen, Plattenspielern, Kopfhörern, analogen Uhren und sogar Feuerzeugen verwendet.

Ein paar Hinweise zur Gewährleistung Ihrer Zahngesundheit

Obwohl es jetzt allgegenwärtig erscheinen mag, Das regelmäßige Bürsten war in den Vereinigten Staaten bis nach dem Zweiten Weltkrieg nicht üblich während derer die Soldaten täglich ihre Zähne putzen mussten. Diese Praxis wird nun in den Köpfen der Amerikaner und eines Großteils der industrialisierten Welt als Notwendigkeit eingeführt, sobald wir die Erkenntnis entwickeln. Im Jahr 2003 zum Beispiel eine MIT-Studie enthüllte, dass die Zahnbürste die Nummer Eins-Erfindung war, von der die Amerikaner sagten, dass sie nicht ohne leben konnten, indem sie den Computer, das Mobiltelefon und das Auto ausstießen.

Viele Zahnärzte empfehlen zweimal täglich Zähneputzen für mindestens 60 Sekunden. Eine gute Zahnhygiene erfordert jedoch mehr als nur das Zähneputzen. Die Bedeutung von Zahnseide ist schwer zu unterschätzen , beispielsweise. Zahnseide kann Ihnen helfen, die Oberflächen zwischen Ihren Zähnen zu erreichen, die die Borsten Ihrer Zahnbürste eher verfehlen. Jeder Zahn hat fünf exponierte Oberflächen, auf denen sich Speisereste und Plaque ansammeln können, und Ihre Zahnreinigung sollte jeden von ihnen behandeln. Wenn Sie ganz auf Zahnseide verzichten, treffen Sie nur 60 Prozent der Zahnoberfläche.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil in Ihrer oralen Routine ist Zahnpasta. Die manuellen (und vibrierenden, wenn Sie ein Schallmodell verwenden) Effekte des Zähneputzens helfen, den Mund von jeglichen an Ihren Zähnen haftenden Partikeln zu befreien. Aber ein Pinsel ohne eine gute Zahnpasta kann nur so viel bewirken. Es ist wichtig, eine Zahnpasta zu verwenden, die Zähne mit Inhaltsstoffen wie Fluorid stärkt, die helfen können, Karies zu verhindern und die langfristige Gesundheit Ihrer Backenzähne zu gewährleisten.

Sonic Zahnbürsten Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
ab 36,99 EUR *

on Amazon

32,99 EUR *

on Amazon

7,79 EUR *

on Amazon

151,18 EUR *

on Amazon

7,99 EUR *

on Amazon

24,99 EUR *

on Amazon

10,89 EUR *

on Amazon

23,99 EUR *

on Amazon

ab 5,99 EUR *

on Amazon

6,59 EUR *

on Amazon

  • Macht die Zähne natürlich weiβ, indem sie Verfärbungen...
  • Sanfte Vibrationen entfernen Plaque besser als eine...
  • Ultraschlank und leicht - so dünn wie manche...
  • 👉【60 Tage Akkulaufzeit】- Bei voller Leistung...
  • 👉【0,152 mm DuPont Quallitätsfasern + 48,000...
  • 👉【4 Bürstenköpfe】: Die 3 verschiedenen...
  • 12 x kompatible Ersatz Braun Oral-B Zahnbürsten sonic
  • Versand am gleichen Tag
  • vollständig garantiert in der gleichen Weise wie die...
  • Strahlend weiße Zähne dank patentierter Schalltechnologie...
  • Bis zu 7x mehr Plaque-Entfernung mit dem DiamondClean...
  • Fünf Putzprogramme für Ihr individuelles Bedürfnis;...
  • kompatibel mit allen Oral B Sonic Complete und Oral Sonic...
  • Produkte sind neu und vom Hersteller verpackt. Nicht...
  • Lange Interdental-Spitzen reinigen tief zwischen den Zähnen...
  • SEAGO SONIC ELEKTRISCHE ZAHNBÜRSTE - Hochfrequenter...
  • PATENTIERTE TECHNOLOGIE - Ausgestattet mit einem...
  • 5 REINIGUNGSMODI - Mit 5 Putzmodi...
  • KOMPATIBILITÄT: Voll kompatibel mit Oral-B Sonic Complete,...
  • FORTSCHRITTLICHES BÜRSTENSYSTEM: Entfernt überschüssigen...
  • MICROPULS BORSTEN: Speziell entwickelte MicroPulse Borsten,...
  • Patentierte Sonic-Technologie mit bis zu 40000 Mikrobürsten...
  • 5 WEISS, SAUBER (TÄGLICH), EMPFINDLICH (SANFTE VIBRATION...
  • Wiederaufladbare Batterie mit hoher Kapazität: Eine volle...
  • Effektive Plaqueentfernung durch Schall-Technologie
  • Kompatibilität: Sonic Complete, Vitality Sonic und Sonic...
  • 8 x kompatible Ersatz Braun Oral-B Zahnbürsten sonic
  • Versand am gleichen Tag
  • vollständig garantiert in der gleichen Weise wie die...

Sonic Zahnbürsten im Video

Die besten Sonic Zahnbürsten Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.