Motorrad-Lifte Kaufratgeber

Motorrad Hebebühnen: Die Grundlagen

Motorräder sind bekanntermaßen wartungsintensiver als ihre vierrädrigen Pendants. Der unerfahrene Motorradfahrer bringt sein Fahrrad für die einfachsten Arbeiten mit: Ölwechsel und grundlegende kosmetische Reinigung. Die durch den Besitz eines Motorrads eingesparten Kosten, d. H. Geringere Versicherung, weniger Gas und geringere Gesamtkosten, werden jedoch durch die hohen Wartungskosten aufgehoben. Doch mit dem Motorradlift gibt es Hoffnung für den Anfänger.

Der Aufzug, der a ähnlich ist Carjack wurde entwickelt, um das Fahrrad anzuheben und so die Arbeit zu erleichtern. Der Motorradlift ist eine Art Hubtisch, der zum Heben und Senken von Gegenständen mit einem Scherenmechanismus . Da die meisten Lifte das Fahrrad einige Meter vom Boden abheben können, müssen Sie nicht mehr darunter kriechen vortäuschen in unbequemen Posen. Motorradlifte sind für Leichtigkeit und Komfort gebaut und erleichtern die Arbeit an schwer zugänglichen Stellen. Deshalb sind sie in Fahrrad-Mechaniker-Geschäften so üblich, wo Mechaniker ständig Motorräder einstellen.

Bevor wir weiter auf die Komponenten eines Motorradliftes eingehen, wollen wir zuerst die Eigenschaften dessen besprechen, was Sie heben werden; ein Motorrad. Die meisten Modelle sind unter eintausend Pfund und können mit minimaler Hilfe vom Boden gehoben werden, wenn Sie versehentlich überschlagen. Dies bedeutet, dass ein Motorradheber nicht so stark wie ein Wagenheber sein muss. In Anbetracht der Unausgewogenheit der stationären zweirädrigen Fahrzeuge wird der Aufzug Maßnahmen umfassen, um das Fahrrad zu sichern; ein Vorderradschloss zum Beispiel oder Riemen.

Was Sie brauchen aus Ihrem Lift

Die grundlegendsten Modelle heben und senken Ihr Fahrrad sicher. Abhängig von Ihrem Lebensstil und Ihrer Erfahrung mit Motorrädern sollten Sie jedoch zusätzliche Funktionen in Betracht ziehen. Die meisten Aufzüge bestehen aus Stahl, obwohl andere Metalle wie Aluminium immer beliebter werden. Was auch immer das Material sein mag, der Aufzug muss sein dauerhaft . Die meisten Modelle können mehr als eintausend Pfund heben. Dies deckt jedoch die Mehrheit der Motorräder ab, wenn Sie eine große besitzen Kreuzer Stellen Sie sicher, dass der Lift sein immenses Gewicht bewältigen kann.

Das Design eines Aufzugs kann von einem einfachen Wagenheber bis zu einem voll beladenen Aufzugsschacht variieren. Je nach Fahrrad kann auch ein kleiner Lift ausreichen. Ich empfehle einen großen Lift mit seitlichen und vorderen Erweiterungen, wenn Ihr Fahrrad größer ist, oder Sie alle Wartungsarbeiten selbst durchführen und sich den zusätzlichen Raum leisten können. Die größeren Modelle sind auch in der Lage, andere Freizeitfahrzeuge, wie ein Boot oder EIN FERNSEHER .

Sie fragen sich vielleicht, wie funktioniert der Lift? Muss ich etwas schweres Heben machen (wenn Sie das Wortspiel verzeihen?) Der Aufzug hebt das Fahrrad mit einem einfachen Hebel, der am häufigsten ist hydraulisch und es wird fast keine Muskeln auf der Seite des Bedieners erfordern. In der Tat werden viele Aufzüge von einem betrieben Fußpedal . Auch kann eine Annäherungsrampe hinzugefügt werden, um das Fahrrad mit Leichtigkeit den Aufzug hinauf zu fahren; stellen Sie das Fahrrad einfach in die Neutralstellung und gehen Sie es hoch, bis es sicher ist.

Sobald das Fahrrad im Lift ist, besteht die Möglichkeit, das Fahrrad zu zerkratzen oder einzukerben, wenn es nicht richtig angehoben wird. Einige Aufzüge verfügen über zusätzliche Elemente zum Schutz des Fahrrades wie Gummisättel , die dafür sorgen, dass der Rahmen des Fahrrads nicht beschädigt wird.

Eine andere Verwendung des Aufzugs besteht darin, die Räder vom Boden anzuheben, um ein Reifenfäulnis zu verhindern, das z potenzielles Sicherheitsrisiko , oder flache Flecken bei längerer Lagerung.

Brauchen Sie wirklich einen Aufzug?

Ich kann den Ruhm des Motorradaufzugs von nun an bis zum Königreich loben, aber ich möchte Sie auch von frivolen Ausgaben abschrecken. Sie wären nicht der ideale Kandidat, wenn Sie von der Arbeit mit dem Fahrrad eingeschüchtert sind und nie etwas lernen wollen. Wahrscheinlich wird der Motorradlift Staub in Ihrer Garage ansammeln und Ihre Mechanikerrechnungen werden weiter steigen. Obwohl es allen Reitern wichtig ist, das zu lernen Fehlerbehebung und repariere grundlegende Motorradprobleme sowie Halte sie instand gehalten in Spitzenform.

Ein weiterer Faktor ist der Platzbedarf für den Aufzug und die Arbeit an Ihrem Fahrrad. Wenn Sie keinen Arbeitsplatz oder keine Garage haben, kann sich die Wartung zu Hause als Herausforderung erweisen. In diesem Fall gibt es keinen Grund, einen Aufzug zu kaufen. Diejenigen, die neu sind, an Motorrädern zu arbeiten, aber sich entschieden haben, ihr Fahrrad selbst zu warten, sollten mindestens einmal im Jahr in Erwägung ziehen, in einen professionellen Laden zu kommen. Dies gibt einem erfahrenen Mechaniker die Möglichkeit, Probleme zu erkennen, die Sie vielleicht selbst nicht bemerkt haben. Manchmal a ernsthaftes Wartungsproblem kann aus einer kleinen Sache entstehen, die für eine lange Zeit unbeaufsichtigt ist, was zu einem späteren Zeitpunkt zu mehr Kosten führt.

Motorrad-Lifte Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
89,00 EUR *

on Amazon

187,00 EUR *

on Amazon

  • Drehtorantrieb Flügeltorantri eb Torantrieb Drehtor...
  • Flügeltorantrieb
  • Lampe
  • 2 Kanal Steuerung

Motorrad-Lifte im Video

Die besten Motorrad-Lifte Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.