Lifting Wrist Wraps Kaufratgeber

Wann man Hebegurte verwendet

Wenn Sie eine Menge Zeit im Fitnessstudio verbracht haben, dann haben Sie wahrscheinlich ein paar Leute mit langen Riemen gesehen, die aus ihren Armen baumeln. Diese sind Hebebänder, und sie sind entworfen, um Ihnen zu helfen, Größen- und Stärkenzuwächse in Zielmuskeln zu machen, die weit über dem Punkt hinausgehen, an dem Ihre Unterarmmuskeln ermüdet würden. Wenn sie richtig verwendet werden, können sie sein extrem hilfreich Werkzeuge, aber wenn sie falsch verwendet werden, können sie schließlich zu einem Hindernis werden. Sehen wir uns zuerst an, wann es am besten ist, Hebebänder zu verwenden.

Wenn Sie an einem Punkt in Ihrem Gewichtstraining sind, wo Sie bereit sind, in schwerere Gewichte hochzuziehen, aber feststellen, dass Ihre Griffkraft nicht zum Schnupftabak passt, sind Hebegurte wahrscheinlich, was Sie brauchen. Sie erlauben Ihnen, etwas Gewicht von Ihren Händen auf Ihre Handgelenke zu übertragen. Bei Übungen mit natürlichem Gewicht sollten Sie nur Hebegurte verwenden wegziehen von deinem Körper aufgrund der Schwerkraft. Sie sollten niemals in Übungen verwendet werden, in denen Sie das Gewicht selbst wegschieben. Nicht nur, dass sie in diesem Szenario unwirksam wären, sondern Sie werden mit Sicherheit auch von erfahrenen Liftern kichern, wenn sie zusehen.

Einige Beispiele für Übungen, bei denen sich das Gewicht von dir wegzieht, sind Kreuzheben, Zucken, Rack-Pulls und Reihen. Die Verwendung von Hebegurten bei diesen Arten von Übungen ermöglicht es Ihnen, die Muskelgröße in Ihren Zielmuskeln zu erhöhen, selbst wenn Ihre Griffstärke nicht in der Lage ist, solche schweren Gewichte zu halten. Es ist jedoch wichtig daran zu denken, dass Sie Hebegurte nur dann einbauen sollten, wenn Sie es sind bei oder nähern Sie sich dem Gewicht, bei dem Ihre Unterarmmuskeln versagen . Dies bedeutet, dass Sie Ihre Sets ohne Hebegurte starten sollten, und wenn Sie das Gewicht erhöhen, nehmen Sie Hebegurte auf. Dies hilft sicherzustellen, dass Sie weiterhin Ihre Unterarm- und Griffstärke erhöhen. Wenn Sie immer Hebebänder verwenden würden, würde sich Ihre Griffkraft niemals verbessern. Die Idee ist, Hebebänder zu verwenden nur wenn nötig nicht als alltägliches Trainingsgerät.

Wenn Sie ein Wettkampflifter sind, sollten Sie die Hebegurte am besten vermeiden. Die meisten Powerlifting-Wettbewerbe erlauben sie nicht, obwohl dies keine feste Regel ist. In der Tat viele Strongman-Wettbewerbe erlaube ihnen. Wenn Sie gerade für einen ganz bestimmten Wettkampf trainieren, prüfen Sie zuerst die Regeln, bevor Sie sich entscheiden, Hebebänder zu verwenden oder auf sie zu verzichten.

Wie man Hebebänder richtig benutzt

Hebebänder sind relativ einfach zu verwenden, obwohl sie auf den ersten Blick verwirrend aussehen können. Der erste Schritt ist, sie auf deine Handgelenke zu legen. Bei traditionellen Hebegurten besteht dieses Verfahren darin, das gerade Ende durch das geschlaufte Ende des Gurtes zu stecken, um einen Kreis zu bilden, in den Sie Ihr Handgelenk stecken können. Einige neuere Riemen machen Gebrauch Klettverschluss oder andere Methoden, um sie an deinen Handgelenken zu befestigen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Anweisungen des Herstellers zu lesen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Modell an Ihren Handgelenken richtig befestigen. Wenn Sie sie auf Ihre Handgelenke legen, sollte der verbleibende Gurt herunterfallen vorbei an der Handfläche . Als nächstes ziehen Sie den langen Riemen, bis die Schlaufen an Ihren Handgelenken anliegen.

Jetzt fange an, den baumelnden Gurt um die Stange zu wickeln Hantel indem ich hinten anfange. Geh unter die Bar im hinteren Bereich und komm über die Bar, während du den Riemen von vorne mitbringst. Setzen Sie diesen Vorgang einige Male fort, bis der Gurt umwickelt ist komplett um die Bar herum . Nachdem Sie den Gurt umwickelt haben, legen Sie Ihre Hände über den Gurt und schließen Sie ihn. Bevor Sie mit dem Heben beginnen, rollen Sie die Stange leicht auf Sie zu. Dies wird die Gurte weiter anziehen, so dass alles sicher ist. Machen Sie sie jedoch nicht zu eng, da Sie Ihren Kreislauf nicht behindern wollen. Jetzt sind Sie bereit, weiter normal zu heben. Wenn Sie mit Ihren Aufzügen fertig sind, lassen Sie einfach Ihre Hand von der Stange los und ziehen Sie sie langsam weg. Die Gurte sollten natürlich von der Stange abrutschen.

Einfache Tipps zur Vermeidung von Verletzungen beim Anheben von Gewichten

Die meisten von uns treffen das Fitnessstudio, um besser in Form zu kommen. Das letzte, was wir tun wollen, ist, uns selbst auf eine Weise zu verletzen, die möglicherweise dazu führen könnte, dass wir uns in einer schlechteren Verfassung befinden. Erfahrene Gewichtheber wissen, wie man Training richtig, um Verletzungen zu vermeiden , aber Neulinge vielleicht nicht. Um sicherzustellen, dass Ihre Turniertage sicher und effektiv sind, haben wir ein paar einfache Tipps für Sie zusammengestellt.

Als allgemeine Faustregel sollten Sie Behalte immer den Rücken gerade . Es spielt keine Rolle, ob du Kreuzheben, Kniebeugen, Beugen, Liegestützen oder irgendeine andere Form von Übung, die Druck auf deinen Rücken ausübt. Ihre Lendenwirbelsäule ist nicht dazu bestimmt, sich zu biegen, während Druck auf sie ausgeübt wird. Wenn Ihre Wirbelsäule gerade ist, oder in dem, was die Neutrale Position Die Rückenmuskulatur ist am stärksten und stabilsten. Sie sind auch besser in der Lage, Gewicht zu verteilen, so dass Sie nicht einen bestimmten Muskel überladen, was zu einer Verletzung führt.

Es ist auch wichtig, den Unterschied zwischen Schmerzen und Schmerzen zu verstehen. Verzögerter Beginn Muskelkater , ist gut. Es lässt Sie wissen, dass Sie Ihre Muskeln genug herausgefordert haben Wachstum schaffen . Schmerzen dagegen sind während oder nach dem Training nicht gut. Schmerzen weisen darauf hin, dass Sie sich entweder verletzt haben oder gerade eine Verletzung verursachen, die behoben werden sollte, um sie nicht weiter zu verschlimmern. Der Schmerz liegt oft tief im Muskel und wird nur bei bestimmten Bewegungen wahrgenommen. Schmerzen treten normalerweise immer dann auf, wenn der Muskel aktiviert wird, unabhängig von der Bewegung. Das Verständnis der verschiedenen Empfindungen zwischen Schmerzen und Schmerzen kann dazu beitragen, Sie während Ihres Trainings verletzungsfrei zu halten.

Wissen und benutzen richtige Form ist auch ein Muss. Die richtige Form hilft nicht nur dabei, Verletzungen vorzubeugen, sondern macht auch deine Workouts effizienter, da du die Belastung direkt auf die Muskeln lenkst, auf die du zielst. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Form für eine bestimmte Übung geeignet ist, schauen Sie sich ein paar Online-Tutorials an oder fragen Sie einen erfahrenen Lifter nach einigen Hinweisen.

Lifting Wrist Wraps Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
14,95 EUR *

on Amazon

13,95 EUR *

on Amazon

12,40 EUR *

on Amazon

19,95 EUR *

on Amazon

8,90 EUR *

on Amazon

24,95 EUR *

on Amazon

11,49 EUR *

on Amazon

10,90 EUR *

on Amazon

8,99 EUR *

on Amazon

14,90 EUR *

on Amazon

  • Stop besorgt um Ihr Griff. Lassen Sie unsere Haken halten...
  • Extra starke Haken Design im Gegensatz zu anderen...
  • Maximalen Komfort und unterstützen unsere Neopren...
  • MAXIMALE POWER & WENIGER SCHMERZEN - mit den FITGRIFF Wrist...
  • ROBUST & LANGLEBIG - ein starker Industrie-Klettverschluss,...
  • SCHNELL & FLEXIBEL - dezente Links & Rechts Kennzeichnung an...
  • Stärke, Baumwolle
  • Material: Rip-Stop Material, 65% Baumwolle, 35% Polyester
  • Länge: 83,8 cm (12 ") (polyester), Breite: 3 cm
  • Wrist wraps & lifting straps bundle from nordic lifting -...
  • One size fits all (both men and women)
  • Made of durable heavy duty cotton
  • GEEIGNET FÜR: Klimmzüge, Kreuzheben im Bodybuilding,...
  • MATERIAL: rutsch und reißfest - trotzdem innen weich. Bis...
  • GRÖßE: Gesamtlänge ca. 55cm, Breite ca. 4,5cm - eine...
  • Wrist wraps that protect your wrists from serious injury...
  • Premium quality made of durable material (dimensions: 3" x...
  • One size fits all (both men and women)
  • **Nur für kurze Zeit zum Einführungspreis**...
  • MATERIAL: Bestehend aus reißfestem, halbelastischem...
  • PRODUKTDESIGN & DETAILS: Der Klettverschluss unserer...
  • MAXIMALE PERFORMANCE - Durch seine rutschfeste...
  • KEIN SCHMERZVOLLES EINSCHNEIDEN - Die weiche Neopren...
  • GRATIS TRAININGS-UND ERNÄHRUNGSGUIDE ALS E-BOOKs - Step...
  • Stop besorgt um Ihr Griff. Lassen Sie unsere Bänder halten...
  • Ein Enhanced Grip mit ohne hassles unsere Straps verhindert...
  • Neopren Polsterung: Wir haben extra starkes Neopren...
  • MEHR LEISTUNG: Du willst beim Training mehr Leistung ohne...
  • MEHR STABILITÄT: Die extralangen Handgelenkstützen (60 cm)...
  • MIT HANDSCHLAUFE: Durch eine ausgeklügelte Handschlaufe...

Lifting Wrist Wraps im Video

Die besten Lifting Wrist Wraps Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.