Laubbläser Kaufratgeber

Wahl des richtigen Laubbläsers

Wenn Sie jemals Ihren gesamten Garten von Hand geharkt haben, verstehen Sie, wie viel Zeit und physische Energie benötigt wird, um die Aufgabe zu erledigen. Vielleicht ist das der Grund, warum Sie hier sind: Sie sind bereit, in einen Laubbläser zu investieren. Laubbläser sind leistungsstark, effektiv und in vielen Fällen auch überraschend günstig. Es könnte eine angenehme Überraschung sein zu wissen, dass Sie einen Laubbläser für unter $ 50 bekommen können.

Die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist, ob Sie einen elektrischen oder gasbetriebenen Laubbläser besitzen möchten.

Bei der Wahl eines elektrischen Laubbläsers müssen Sie sich zuerst entscheiden, ob Sie eine bevorzugen geschnürt Einheit oder eine, die von gesteuert wird Batterieleistung . Die Vorteile einer Einheit, die eingesteckt wird, sind ebenso offensichtlich wie ihre Nachteile: Ihre Stromquelle ist zuverlässig und im Wesentlichen endlos, und Sie müssen nie auf das Aufladen einer Batterie warten. Die Verwendung von kabelgebundenen Einheiten erfordert jedoch den Besitz einer langen Verlängerungsschnur, und die Reichweite der Einheit ist durch die Länge der Schnur begrenzt. Das Herumfahren erfordert auch häufiges Zurückführen von Schritten und Bewegung der Schnur. Ein batteriebetriebener Laubbläser andererseits lässt seinen Benutzer frei um eine Eigenschaft herumlaufen, frei von einer Schnur und nicht begrenzt durch seine Reichweite. Sobald die Batterien jedoch leer sind, ist das Gerät nichts weiter als ein seltsam geformter Briefbeschwerer, bis sie wieder aufgeladen sind. Diese Belästigung kann durch den Kauf von zusätzlichen Batterien gemildert werden, aber natürlich auch fügt Kosten hinzu .

Gasbetriebene Gebläse gehören oft zu den leistungsfähigsten Optionen auf dem Markt. Sie ersparen Ihnen die Mühe, auf das Aufladen der Batterien zu warten, denn Sie müssen nur ein wenig mehr Kraftstoff nachfüllen, um ein leeres Gasgebläse aufzufüllen. Sie leiden auch nicht an dem Halt, den ein langes Verlängerungskabel erzeugt. Gasbetriebene Gebläse erfordern jedoch oft eine zusätzliche Schmierung und Wartung sowie deren Verwendung emittiert chemische Verbindungen das kann gefährlich für ihre Benutzer und die Umwelt sein.

Was die tatsächliche Leistung unter den Elektrik betrifft, gibt es einen überraschend geringen Unterschied zwischen der Luftleistung eines Plug-in-Gebläses im Vergleich zu einem batteriebetriebenen Gebläse mit einer relativ vollen Ladung. Während die meisten Gebläse Windgeschwindigkeiten von 160 mph oder mehr erzeugen, erzeugen einige kleinere Einheiten nur Winde, die mit 120 mph wehen. Dies wird wahrscheinlich nicht ausreichen, um signifikante Ansammlungen von nassen Blättern oder größeren Zweigen zu beseitigen. Versuchen Sie nicht, Geld zu sparen, indem Sie sich einen Laubsauger zulegen, der zu wenig für die Bedürfnisse Ihres Grundstücks ist – das wird sich als kontraproduktiv erweisen, da Sie am Ende Zeit damit verschwenden, Trümmer manuell zu entsorgen, anstatt sie dorthin zu blasen.

Schließlich überlegen Sie, ob Ihre Bedürfnisse durch eine Einheit erfüllt werden, die allein als Laubbläser funktioniert, oder wenn Sie (angesichts der Menge der Blätter, die Ihr Grundstück produziert), einen Laubbläser bevorzugen, der auch als Laubbläser funktionieren kann Vakuum und Mulcher . Viele Laubbläser können auch verwendet werden, um Blätter und kleine Rasenabfälle abzusaugen und zu hacken, wodurch Sie nützlich sind Blatt Mulch oder einfach die Anzahl der Taschen verringern, die benötigt werden, um die Blätter zu reinigen, die Sie sammeln. Mit dieser Vielseitigkeit können Sie einen leicht erhöhten Preis erwarten, aber viele Benutzer finden, dass diese Kosten es wert sind.

Verwenden Sie Ihren Laubbläser

Die Verwendung eines Laubbläsers wird für die meisten Menschen schnell zur zweiten Natur, aber der Amateurbenutzer wird von diesen wenigen grundlegenden Tipps profitieren. In erster Linie müssen Sie wissen, wie Sie die Maschine bedienen. Lesen Sie das Handbuch, wenn Sie Zweifel an seiner Funktion haben, und stellen Sie andernfalls sicher, dass Sie batteriebetriebene Geräte mit voller Ladung betreiben oder intakte Netzkabel verwenden, die für die von Ihrem Laubbläser gezogene Spannung ausgelegt sind. Es ist auch eine gute Idee, sicherzustellen, dass Ihr Gas vor Beginn einer Sitzung zu Ende ist, so dass Sie keine oder so viele Pausen nehmen müssen.

Als nächstes wissen Sie, dass das Timing beim Blasen der Blätter wichtig ist. Nasse Blätter sind bemerkenswert beständig gegenüber einem Laubbläser; wann immer möglich, die Blätter vor dem Regen löschen oder ein oder zwei Tage warten lassen nasse Blätter trocknen aus noch einmal, bevor Sie versuchen, sie mit Ihrem Gebläse zu entfernen. (Wenn Sie feuchte Blätter entfernen müssen, müssen Sie wahrscheinlich einen Rechen verwenden.) Vermeiden Sie auch, Blätter auf einem Blatt zu blasen windig Tag, es sei denn, die Brise weht beständig in die Richtung, in die Sie die Blätter sowieso bewegen wollen; Andernfalls werden Sie einfach die Blätter anheben und neu verteilen, anstatt sie zu klären.

Um Ihre Arbeit zu erleichtern, planen Sie im Voraus, wo Ihr letzter Blattstapel (oder Stapel) sein wird und legen Sie einen großen Plane (Gewogen mit Steinen oder Ästen, wenn es sein muss), die die geblasenen Blätter in einem Haufen sammelt. Sie können die Plane überspringen, wenn Sie später den Laubhaufen aussaugen und mulchen wollen. Versuchen Sie immer, in einer Richtung zu arbeiten, wenn Sie Blätter blasen. Eine Technik besteht darin, in einer Ecke deines Gartens zu beginnen und in die entfernte Ecke zu arbeiten. ein anderes ist, sich den Weg hinunter zu arbeiten.

Sie sollten Ihr Laubgebläse an der Taille halten, um die Belastung der Arme zu reduzieren und den richtigen flachen Winkel für das ideale Heben und Bewegen von Blättern und Zweigen zu schaffen. Benutze einen hin und her schwingende Bewegung um die Blätter in Bewegung zu halten, sobald sie aus dem Gras gehoben wurden.

Ein paar Worte über Laubsauger

Die Bedienung eines Laubbläsers ist sicher und einfach, solange Sie vor jeder Verwendung einige grundlegende Vorsichtsmaßnahmen treffen und solange Sie sich an einige Verhaltensregeln halten.

Es ist wichtig, dass du trägst Gehör- und Augenschutz während der Verwendung eines Laubbläsers. Die meisten Geräte erzeugen einen Geräuschpegel zwischen 70 und 85 dB, der für das menschliche Ohr sofort störend ist und bei längerer Exposition zu Langzeitschäden führen kann. Das Arbeitssicherheit-und Gesundheitsbehörde weist die Unternehmen an, die Beschäftigten bei diesem Volumen vor Lärm zu schützen; Pass auf dich auf und mach dasselbe.

Was den Augenschutz anbelangt, so rührt ein Laubbläser während des Gebrauchs alle Arten von Trümmern auf, einschließlich vieler kleiner Partikel, die leicht in Ihr Auge gelangen und Irritationen oder Schäden verursachen können. Verwenden Sie eine Schutzbrille oder eine Schutzbrille, um das Risiko einer Verletzung zu minimieren zerkratzte Hornhaut .

Und natürlich müssen Sie sicherstellen, dass niemand sonst nahe genug an Ihrem Laubbläser ist, dass seine Augen oder Ohren möglicherweise beschädigt werden, oder dass Sie von ein bisschen wehgeblasenen Trümmern getroffen werden, die Sie unabsichtlich in die Höhe schicken.

Laubbläser Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
74,45 EUR *

on Amazon

59,66 EUR *

on Amazon

143,49 EUR *

on Amazon

114,80 EUR *

on Amazon

30,67 EUR *

on Amazon

108,94 EUR *

on Amazon

71,70 EUR *

on Amazon

167,04 EUR *

on Amazon

72,99 EUR *

on Amazon

89,00 EUR *

on Amazon

  • Der Laubbläser und Laubsauger überzeugt damit, die...
  • Extrem stark: 418km/h Blasgeschwindigkeit, 14 m³/Min...
  • Komfortabel: Dank des Fangsacks mit 50 Liter...
  • Der Laubbläser und Laubsauger überzeugt damit, die...
  • Extrem stark: 380km/h Blasgeschwindigkeit, 14 m³/Min...
  • Komfortabel: Dank des Fangsacks mit 50 Liter...
  • Kompakt: Laubsauger, Laub-Bläser und Häcksler in einem...
  • Der Akkulaubsauger und -Bläser eignet sich ideal um...
  • Gründlich: Mit hoher Blasgeschwindigkeit von 218km/h wird...
  • Der Laubbläser und Sauger eignet sich ideal zur schnellen...
  • Extrem stark: 418 km/h Blasgeschwindigkeit und 14 m³/Min...
  • Komfortabel: Rückentragbarer Fangsack verhilft zu langen...
  • Der kompakte Laubbläser für Ordnung in Hof und Garten
  • Integrierte Drehzahlregelung und Softgrip für komfortables...
  • Kleine und handliche Bauform für einfache Handhabung
  • Umweltfreundlicher und kostensparender 2 x 18 V-Antrieb
  • Ideal für den Einsatz im geräuschsensiblen Umfeld
  • 2 Gebläsestufen einstellbar
  • Technische Daten:
  • - Leerlaufdrehzahl: 0 - 18.000 U/min
  • - Luftfördermenge max. 156 m³ pro Stunde
  • Umweltfreundlicher und kostensparender 2x18 V-Antrieb
  • Ideal für den Einsatz in geräuschempfindlichem Umfeld wie...
  • 3-fach verstellbares Teleskop-Blasrohr
  • Handliches Gebläse mit langem Blasrohr zum komfortablen...
  • Elektronik-Schalter für stufenlose Drehzahlsteuerung
  • Der Akku-Laubbläser ALB 36 LI - für einfaches Beseitigen...
  • Komfortables Arbeiten durch geringes Gewicht und...
  • Mit dem regulierbaren Gebläse lässt sich die Energie...

Laubbläser im Video

Die besten Laubbläser Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.