Kinderbetten Kaufratgeber

Schlafen ihren Weg zu einer besseren Gesundheit

Frag irgendeinen Elternteil und sie werden dir sagen, dass ein ausgeruhtes Kind ein gutes Kind ist. Es ist eine wohlbekannte Tatsache, dass müde Kinder launisch sind, jähzornig und im Allgemeinen nicht so viel Spaß machen. Es stellt sich heraus, dass nicht nur das Verhalten verbessert wird, wenn ein Kind genug Schlaf bekommt, sondern auch seine Gesundheit. Pädiatrische Forschung zeigt, dass die richtige Menge an erholsamen Schlaf ist so wichtig für die Gesundheit eines Kindes wie Ernährung und Bewegung .

Wenn Sie sich jemals gefühlt haben, als ob Ihr Kind über Nacht einen Zentimeter groß geworden wäre, hätten Sie vielleicht recht. Schlaf hat eine direkte Auswirkung auf das Wachstum. Wenn ein Kind schläft, scheidet sein Körper aus Somatotropin , gemeinhin als das menschliche Wachstumshormon bezeichnet. Dies bedeutet, dass ein Kind den größten Teil seines Wachstums nachts während des Schlafes macht. Forscher in Italien untersuchten eine Reihe von Kindern mit einem Mangel an Somatotropin und fanden die gemeinsame Verbindung zu sein unzureichender Schlaf .

Schlaf hilft auch, das Herz eines Kindes vor Gefäßschäden zu schützen. Kinder, die Probleme haben zu schlafen, haben übermäßige Mengen an Glukose und Cortisol durch ihr System zirkulieren. Dies ist aufgrund ihres Körpers die Auslösung der Kampf oder Flucht Reaktion Hunderte von Malen in der Nacht. Hohe Glukose- und Cortisolspiegel sind mit höheren Raten von Fettleibigkeit, Herzerkrankungen und Diabetes verbunden.

Es gibt einen anderen Grund, dass Schlafentzug zu Fettleibigkeit neben nur höheren Niveaus von Glukose und Cortisol führen kann. Der menschliche Körper sondert das Hormon ab Leptin wenn wir genug gegessen haben, um unseren Hunger zu stillen. Dies signalisiert dem Körper, dass wir satt sind und aufhören sollten zu essen. Forscher haben herausgefunden, dass Schlafmangel die Produktion von Leptin beeinflusst, was dazu führt, dass Kinder lange nach dem Punkt essen, an dem ihr Körper voll ist. Selbst eine oder zwei Stunden weniger als die erforderliche Schlafmenge können ausreichen, um die Produktion von Leptin zu hemmen.

Warum Kinder wirklich ihr eigenes Bett brauchen

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Kinder lieber in ihrem eigenen Bett schlafen sollten als in Ihrem, nicht nur zum Wohle des Kindes, sondern auch zum Vorteil Ihrer Beziehung zu Ihrem Partner. Kinder müssen Grenzen lernen. Sie müssen auch lernen, dass ihre Eltern eine Intimität teilen, zu der sie nicht gehören, und dass dies natürlich und gesund ist. Kinder, die aufwachsen, wenn ihre Eltern in eine glückliche, intime Beziehung eingebunden sind, werden eher später im Leben glückliche und gesunde Beziehungen für sich selbst schaffen.

Kinder haben andere Schlafbedürfnisse als Erwachsene. Wie wir bereits im vorherigen Abschnitt beschrieben haben, ist es für die körperliche Gesundheit eines Kindes wichtig, ausreichend Schlaf zu bekommen. Ein drei- bis fünfjähriges Kind benötigt durchschnittlich 10 bis 13 Stunden Schlaf pro Nacht . Wenn Sie wie die meisten Erwachsenen sind, zwischen Arbeit, Besorgungen und Kindererziehung, haben Sie Glück sieben Stunden Schlaf zu bekommen. Jedes Mal, wenn Sie Ihr Schlafzimmer betreten oder in oder aus dem Bett klettern, unterbrechen Sie den Schlaf Ihres Kindes, wecken sie möglicherweise auf und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass sie Schlafentzug haben.

Es ist auch wichtig, dass Kinder lernen, während der Nacht für ihr eigenes Verhalten verantwortlich zu sein. Sie müssen lernen, sich zu beruhigen, sei es nach dem Aufwachen aus dem nächtlichen Schrecken oder dem Beruhigen vor dem Einschlafen. Lassen Sie Ihr Kind in Ihrem Bett schlafen, weil sie Angst vor der Dunkelheit oder den Monstern im Schrank haben macht es ihnen schwerer, ihre Ängste zu überwinden . Kinder, die in jungen Jahren lernen, ihre Ängste zu überwinden, werden zu selbstbewussteren Erwachsenen.

Tipps zur Auswahl eines Bettes für Ihr Kind

Der Kauf eines Kinderbettes kann einschüchternd sein, besonders wenn es das erste große Kinderbett Ihres Kindes ist. Einer der wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren ist Matratzengröße . Sie möchten kein Bett kaufen, das für das Kinderzimmer zu groß ist und den größten Teil der Fläche einnimmt, so dass sie nirgends mehr spielen können. Es ist aber genauso wichtig, einen so groß zu kaufen, dass Ihr Kind ihn nicht zu schnell überwindet. Wenn Sie eine Matratze kaufen, die perfekt zur aktuellen Körpergröße Ihres Kindes passt, besteht die Gefahr, dass Sie sie innerhalb eines Jahres ersetzen. Idealerweise sollten Sie ein Modell wählen, das zwischen zwei und vier Fuß länger ist als Ihr Kind groß ist. Dies bietet genug Platz für Kissen, während sie genug Platz für Wachstum .

Die meisten Kinder benutzen ihr Bett als eine andere Oberfläche zum Spielen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie ein Bett mit einem stabilen Rahmen wählen, der allen Arten von Affengeschäften standhält. Schließlich, welches Kind will nicht auf ihr Bett springen?

Kauf eines Etagenbett oder Ausziehbett ist oft eine kluge Wahl für junge Kinder. Die meisten Kinder beginnen gerne im Alter zwischen sieben und zehn Jahren zu übernachten. Etagen- und ausziehbare Betten bieten Platz für einen Freund, der schlafen kann, ohne bei Nichtgebrauch zusätzliche Fläche zu beanspruchen. Bei Etagenbetten besteht immer die Gefahr, dass ein Kind mitten in der Nacht abrollt und sich verletzt, also wählen Sie eins mit hohe Leitplanken um diese Möglichkeit zu minimieren. Trundle-Betten bieten nicht die gleiche Sturzgefahr, erfordern aber viel zusätzliche Stellfläche, da das zweite Bett unter dem Primärbett herausragt.

Hochbetten sind eine weitere kluge Wahl für ein Kinderzimmer. Sie sind ähnlich wie Etagenbetten, da sie ein erhöhtes Bett haben, aber anstatt ein zweites Bett auf dem Boden haben sie einen Schreibtisch oder Schubladen. Diese sind eine gute Wahl, wenn das Schlafzimmer Ihres Kindes auf der kleinen Seite ist. EIN Themenbett kann auch schöne Ergänzung zu einem Kinderzimmer machen. Ein Bett, das dein Kind liebt, kann das Einschlafen erleichtern.

Kinderbetten Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
ab 30,33 EUR *

on Amazon

ab 79,90 EUR *

on Amazon

ab 22,90 EUR *

on Amazon

ab 12,36 EUR *

on Amazon

ab 149,60 EUR *

on Amazon

ab 159,90 EUR *

on Amazon

ab 12,36 EUR *

on Amazon

194,95 EUR *

on Amazon

ab 139,90 EUR *

on Amazon

ab 179,99 EUR *

on Amazon

  • Babyartikel
  • Passend zum Bezug liegen dem Sofa zwei Kissen bei.
  • Praktisches Spiel- und Schlafsofa für Ihr Kinderzimmer mit...
  • Kindersicheres Sofa ohne harte Kanten und mit besonders...
  • Material: 100% Baumwolle
  • Roba
  • Babyartikel
  • Babyartikel
  • Babyartikel
  • Roba
  • Babyartikel
  • HOMELIFE24 - Sofabett Jugendbett ideal für Kinder und...
  • PLATZSPAREND - Tagsüber Sofa und Aufbewahrungsort, Nachts...
  • NATURPRODUKT - Astlöcher, kleine Risse, Farbunterschiede...
  • BABYBLUME
  • Babyartikel
  • Schönes und modernes Design, komplett aus...
  • Naturholz Kiefermassiv, alle Kanten sind abgerundet, somit...
  • inkl. Matratze, inkl. Schublade, inkl. Lattenrost aus 2 cm...

Kinderbetten im Video

Die besten Kinderbetten Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.