Handgepäck Kaufratgeber

Die Wahl des richtigen Tragetasche

Holen Sie sich Ihr Maßband heraus: Die meisten US-Fluggesellschaften erlauben die Mitnahme von Taschen, die nicht größer als 22 „x 14“ x 9 „sind. Einige nationale Fluggesellschaften erlauben etwas größere Taschen, also erforschen Sie die Größenbeschränkungen für Ihre bevorzugte Fluggesellschaft. Die Größenbeschränkungen für internationale Reisen sind in der Regel etwas kleiner. Benutzen dieses Diagramm um die Größenbeschränkungen für eine bestimmte Fluggesellschaft zu finden.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Tasche darauf, dass die Abmessungen die Räder, Griffe und Außentaschen umfassen, die alle in das Größenlimit der Fluggesellschaft passen. Einige Koffer bieten ein Erweiterungsfunktion das bietet ein wenig mehr Raum und Flexibilität. Beachten Sie auch die Platzierung des Griffs: Wenn sich der Teleskopgriff an der Außenseite des Beutels befindet, nimmt er mehr zulässige Maße auf, bietet jedoch eine schöne, flache Oberfläche im Inneren des Beutels, die Falten vorbeugt. Wenn der Griff in den Kofferrahmen eingebettet ist, ragt er in das Hauptfach hinein, aber diese unebene Oberfläche kann eben gemacht werden, indem Socken und Unterwäsche in den Boden des Beutels gestopft werden.

Räder: Spinner und Rollen

Spinner Sie haben vier drehbare Räder, die 360 ​​Grad Mobilität ermöglichen und das Manövrieren Ihres Gepäcks durch überfüllte Flughäfen erleichtern. Sie rollen aufrecht, wodurch der Arm weniger belastet wird und Belastungen von Schulter und Ellenbogen gelöst werden. Spinner Räder sind in der Regel auf der Außenseite des Koffers jedoch, die sie macht anfälliger für Bruch Achten Sie also darauf, dass die Spinnerräder nicht mit Nieten, sondern mit Schrauben befestigt sind – sie sind sicherer und einfacher zu ersetzen. Spinner Taschen sind nicht für den Einsatz auf rauen Oberflächen wie Kopfsteinpflaster Straßen empfohlen.

Rollen haben zwei Räder und müssen in einem Winkel geneigt werden, um zu rollen. Bei Rollen sind die Räder normalerweise versenkt, wodurch sie weniger anfällig für Beschädigungen sind, aber weniger Platz für Kleidung haben. Während sie mehr Gewicht auf den Arm legen, sind sie besser für diejenigen, die oft zwischen Terminals laufen, weil sie eher gezogen als gestoßen werden, wie es bei Spinnern der Fall ist. Wenn Sie sich für eine Rolltasche entscheiden, stellen Sie sicher, dass die Räder weit auseinander stehen; Wenn sie zu nah beieinander sind, wird es leicht, die Kontrolle über die Tasche zu verlieren.

Materialien: Hart oder Weich?

Heutzutage, hartes Gepäck wird normalerweise aus superleichtem Material hergestellt Polycarbonat . Diese Taschen bieten Schutz, wenn Sie mit zerbrechlichen Gegenständen reisen und sind in der Regel sehr langlebig. Hard-Sided-Taschen haben selten Außentaschen, die manche bevorzugen, da sie es ermöglichen, das Beste aus dem Innenraum zu machen, aber andere mögen die fehlende eingebaute Organisation nicht.

Taschen mit weichen Seiten , typischerweise aus ballistisches Nylon oder andere synthetische Gewebe , bieten größere Vielseitigkeit. Sie sind mit allen möglichen Taschenkonfigurationen und in verschiedenen Stilen, wie dem Rucksack oder dem Duffle Wheelie erhältlich. Soft-Sided-Taschen können auch den Aufprall besser absorbieren, und im Gegensatz zu Taschen mit harten Seiten können sie in Overhead-Fächer gequetscht werden. Das heißt, Kleidung wird eher in weichen Taschen faltig. Diese Taschen sind am besten für diejenigen, die Flexibilität und sind nicht anfällig für Überfüllung ihrer Koffer.

Organisation

Taschen sind vielleicht am meisten abhängig von individuellen Vorlieben, also überlegen Sie, wie Sie sie verwenden möchten. Einige Taschen zum Beispiel bieten an gepolsterte Außentaschen das halten Laptops und Tablets. Außentaschen können auch nützlich sein für die Aufbewahrung von Toilettenartikeln und Flüssigkeiten, wo sie von Kleidungsstücken getrennt sind und während der Sicherheit am Flughafen leicht zugänglich sind. Seien Sie vorsichtig beim Überfüllen der Außenfächer – wenn sie zu schwer werden, kann die Tasche umkippen . Innentaschen kann für alles verwendet werden, von schmutziger Wäsche bis zu Schuhen – es kommt auf die Tasche an. Einige Koffer bieten Kleidungsstück-Verehrer Es handelt sich um dreifach gefaltete Fächer, die dazu dienen, Kleidung vor Faltenbildung zu schützen.

Vorteile einer Tragetasche

Obwohl aufgegebene Taschen mehr Platz bieten, gibt es viele gute Gründe, sich für Ihren nächsten Flug mitzunehmen.

Vor allem erlauben viele inländische Fluglinien jedem Passagier, ein Handgepäck mitzubringen frei . EIN aufgegebenes Gepäck normalerweise Kosten um $ 25 für Inlandsflüge, abhängig von der Fluggesellschaft. Das heißt, wenn Ihr Handgepäck nicht in den Metallkorb passt, den Fluggesellschaften benutzen, um die Größe zu überprüfen, könnten Sie dafür bezahlen, dass Sie Ihre Tasche überprüfen.

Wenn ein Flug ausgebucht ist, bieten einige Fluggesellschaften an, die Gepäckstücke kostenlos zu befördern. Nehmen Sie die Fluggesellschaften mit auf dieses Angebot – obwohl Sie am Gepäckband auf Ihre Tasche warten müssen, ist es ein großartiger Weg, um sich fortzubewegen, ohne sich um den Aufwand zu kümmern, ihn in die Gepäckfächer einzubauen.

Wenn Sie Ihre Tasche nicht überprüfen, können Sie mit einem Handgepäck weitermachen vermeide die langen Wartezeiten für Gepäck nach dem Flug. Carry-ons bieten auch an ständiger Zugriff zu Ihren Wertsachen und Wertgegenständen am Flughafen und im Flugzeug, sowie die Gewissheit, dass die Fluggesellschaft nicht Verliere deine Tasche . Es gibt auch Zeitvorteile: Der Check-in für Ihren Flug erfolgt reibungsloser, wenn Sie keine Tasche überprüfen müssen.

Sorgen Sie dafür, dass es so leicht ist, dass Sie es in die Gepäckfächer heben können
  – Es wird nicht immer ein hilfsbereiter Fremder in der Nähe sein. Verwenden Sie einen Gepäckraum so nah wie möglich an Ihrem Sitzplatz, um das Entsteigen zu erleichtern. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie den Gepäckraum mit Ihrer Tasche im Inneren schließen können, denn wenn sie nicht schließt, müssen Flugbegleiter sie möglicherweise anderswo aufbewahren (und Sie wollen nicht sein) dieser Kerl , machst du?)

Die Ursprünge des modernen Gepäcks

Die frühesten Formen von Gepäck stammen aus antike Waffenwagen mit Rädern verwendet in Palästina während der Kreuzzüge, die entwickelt wurden, um Waffen und Ausrüstung für die Tempelritter . Es wurde auch Gepäck während der Römisches Reich , wie von der Kofferanhänger entdeckt in der Chester-Festung und markiert das Eigentum von Julius Candidus. (Ich vermute, sogar die alten Römer vermischten ihr Gepäck.)

Im Mittelalter reisten wohlhabende Aristokraten mit leinwand- oder lederbezogenen Holztruhen, deren Innenräume unterteilt waren. Truhen wie diese, zusätzlich zu portmanteus und Gladstone Taschen , waren die dominante Form des Gepäcks bis Mitte des 19. Jahrhunderts.

Das englische Wort Gepäck entstand am Ende des 16. Jahrhunderts, nach dem Oxford Englisch Wörterbuch . Es wurde von dem Verb abgeleitet schleppen was bedeutet, buchstäblich herumzuziehen.

Das erste Patent für Rollgepäck entstand während der Firma Raj 1848, als die Maharani von Nadir zu einem offiziellen Empfang auf einem von Elefanten gezogenen Radkoffer kamen. Ein britischer Oberst, der sah, dass der Koffer in London zum Patent angemeldet wurde, war angeblich verloren. Zufälligerweise verlieh Königin Victoria einem Monat später ihrem Ehemann Prinz Albert ein Patent und drei Goldmedaillen für seine unheimlich ähnliche Erfindung, die „Travelling Carry-All, Omni-Conveyance, Wheelable“.

Die 1800er sahen auch den Anstieg von Kiefernholzdampfer-Stämme , entworfen für raue Überseefahrten auf Dampfschiffen. Diese Stämme wurden mit stabilen Eisenbasen versehen und mit Segeltuch oder Baumsaft gegen Wasserschäden geschützt. Louis Vuitton, ein Trunk-Hersteller, erlangte Bekanntheit für seine Lattenstämme, die stapelbare, flache Oberteile hatten, im Gegensatz zu den zu dieser Zeit beliebten runden Oberteilen.

Als im 20. Jahrhundert die Reise zur Freizeit immer zugänglicher wurde, wurde das Gepäck zum profitables Unterfangen für Hersteller. Firmen wie Samsonite und American Tourist begannen mit der Herstellung von Koffern, die ursprünglich für Anzüge gedacht waren, als der Flugverkehr in den 1930er Jahren populärer wurde als das Reisen mit Zügen und Schiffen. Der erste leichte Aluminiumkoffer wurde 1950 von der deutschen Firma zur Verfügung gestellt Rimowa .

Trotzdem musste das Gepäck auf Rollen noch existieren. Im Jahr 1958 schlug ein amerikanischer Geschäftsmann namens D. Dudley Bloom Rollkoffer vor, aber er wurde von Führungskräften der Atlantic Products Corporation verspottet und zurückgewiesen. Erst Bernard Sadow patentierte ein Rollkoffer 1972 dass der Markt schließlich das Rollgepäck akzeptierte und der Teleskopgriff etwa ein Jahrzehnt später hinzukam.

Handgepäck Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
34,99 EUR *

on Amazon

25,99 EUR *

on Amazon

15,99 EUR *

on Amazon

37,99 EUR *

on Amazon

46,90 EUR *

on Amazon

33,19 EUR *

on Amazon

14,95 EUR *

on Amazon

2,90 EUR *

on Amazon

24,99 EUR *

on Amazon

21,99 EUR *

on Amazon

  • So entworfen, um der maximal auf Flügen zugelassenen...
  • Das enorme Fassungsvermögen von 44 Litern ermöglicht es,...
  • Leichter, widerstandsfähiger, regenabweisender...
  • Die Koffer werden ineinander gestapelt geliefert
  • Größe: 55x40x20cm / Kapazität: 44L / Gewicht: 650g -...
  • Zugelassen für Ryanair, EasyJet, British Airways und viele...
  • Verfügt über einen Tragegriff oben, sowie einen...
  • Kabinengepäck - Abmessungen: 55x35x20 cm (alle Teile),...
  • Leichtgewichtiger und robuster ABS Hartschalenschutz
  • Packgurte und innere Reißverschlussfächer, um das...
  • ineinander strapelbar
  • Mehr Volumen durch Dehnungsfuge: Doppelreißverschluss für...
  • 4 Fach groß-Zwillings-leichtlauf-Rollen----360° drehbar
  • mit 2 kugelgelagerten, kantengeschützten Leichtlaufrollen
  • mit geschütztem, arretierbarem Leichtmetall...
  • abschliessbar
  • PLATZSPAREND! Packen Sie bis zu 3x mehr Kleidung in Ihren...
  • Perfekt zum REISEN! Sie benötigen keinen Staubsauger, keine...
  • SCHÜTZEN Sie Ihre Kleidung vor Schmutz, Gerüchen,...
  • Perfekt für Flugreisen • Passt locker in die Handtasche...
  • 6-teiliges Reise-Set für Flugreisen, Wochenend-Trips, Büro...
  • Entspricht den aktuellen Sicherheitsvorschriften für...
  • 55 x 40 x 20 cm, 44 Liter, 1 kg
  • Superleichter Polyester-Material
  • Schneller Zugriff Tasche
  • Größe: 55x40x20cm / Kapazität: 44L / Gewicht: 0,9 kg -...
  • Zugelassen für Ryanair, EasyJet, British Airways und viele...
  • Angenehmes, leichtes Material mit verstellbaren...

Handgepäck im Video

Die besten Handgepäck Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.