Haartrockner Kaufratgeber

Trockner: Wo sie herkommen

Der Haartrockner hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte. Seit mehr als einem Jahrhundert suchen die Menschen nach Möglichkeiten, Ergebnisse in kürzerer Zeit und mit weniger Aufwand zu erzielen.

In den 1890er Jahren nahm ein französischer Friseur namens Alexander Godefroy den ersten Versuch, die Geschwindigkeit und Effizienz beim Trocknen der Haare zu kontrollieren. Seine Erfindung war sicherlich peinlich, bestehend aus einem übergroße Kapuze, die an einem langen Rohr befestigt war . Sie würden den Schlauch an die Wärmequelle Ihrer Wahl anschließen – typischerweise ein Gasherd oder eine Heizung . Die Hitze aus der gewählten Quelle würde schließlich Ihre Haare trocknen. Das Gerät enthielt ein Netzkabel und eine Handkurbel.

Natürlich war dieser frühe Designversuch umständlich, um es milde auszudrücken, und gefährlich, um es am besten zu sagen. Zwischen dem Schlauch, der Wärmequelle und der Stromquelle gab es so viele Wege zur Verletzung, dass es schwer war, sie zu zählen. Trotz der Risiken beschäftigten einige das Gerät. Aber woher kam diese Idee? Die Antwort mag Sie überraschen.

Die Frauen waren immer noch entschlossen, ihre Haare vor Alexanders Erfindung schneller trocknen zu lassen. Ihre Methode der Wahl? – ein Staubsauger . Das ist wahr. Im frühen Staubsauger saugte der Schlauch Luft von einem Ende und stieß es auf der anderen aus. Frauen benutzten die Seite, auf der Luft ausgestoßen wurde um ihre Coifs zu trocknen , wenn auch ohne viel Hitze. Trotzdem muss ein Mädchen tun, was ein Mädchen tun muss.

Schnell vorwärts in die 1920er Jahre, als eine Passage von fleißigen Erfindern wetteiferte, um mit einem zu kommen Trockner konnte man in einer Hand halten . Einige Erfinder waren der Zeit weit voraus. Ein Frühes Design inklusive Kopfhörer für den Hörgenuss eines Benutzers.

Dennoch waren diese frühen Handheld-Trockner-Designs nicht sehr praktisch, und da die Wattleistung so niedrig wie 100 war, dauerte die Trocknungszeit wahrscheinlich den halben Tag, wie wir uns vorstellen können.

In den 1960er Jahren jedoch, Design Verbesserungen begannen sich in einem stetigen Tempo zu entwickeln . Die Einführung von Kunststoffgehäuse machte die Einheiten viel leichter Während Änderungen an den Motoren sie sowohl sicherer als auch leiser machten und die Wattleistung verbessert wurde, um die Nutzungszeit zu reduzieren.

In diesen Tagen, wie Sie aus unseren Empfehlungen bemerken, ist die Trockner-Technologie immer auf dem Vormarsch. Was mit schnelleren Trocknungszeiten, verringerter Haarschädigung und verbesserter Motoreffizienz einhergeht, wir leben praktisch in einem goldenen Zeitalter für das bewährte Werkzeug.

Materialien und Technologien: Für Anfänger

Wenn Sie ein einziges Regal mit Föhnen durchstöbert haben – sogar in einem Discounter – haben Sie eine schwindelerregende Fülle von Behauptungen über Materialien und Technologien erlebt. Es gibt Keramik-, Turmalin- und Keramik-Turmalin-Elemente. Ionen- und Nanotechnologie stehen ebenfalls auf der Speisekarte. Um alles zu verstehen, brauchst du Geduld, um anzufangen. Nehmen Sie sich also einen beruhigenden Drink und einen bequemen Stuhl und lassen Sie sich von uns überraschen. Sie werden überrascht sein zu entdecken, dass hinter dem Hype tatsächlich eine Wissenschaft steckt.

Ionisch Technologie bedeutet einfach, dass negative Ionen erzeugt werden, um Wassermoleküle aufzubrechen. Wenn Moleküle auf diese Weise aufgebrochen werden, verdunsten sie leichter. Das bedeutet schnellere Trocknungszeiten für Sie. Es schließt auch die Kutikula, die Frizz reduziert.

Fernes Infrarot es ist bekannt, dass Wärme in den Schaft der Haare eindringt. Manche sagen, es trocknet das Haar von innen nach außen. Das Ergebnis ist, dass es Feuchtigkeit im Haar hält.

Nano Technologie hat mit sehr kleiner Partikelgröße zu tun. Nano-Titan bleibt bei extrem hohen Temperaturen stabil und emittiert negative Ionen. Nano Silber hilft, einen Fön keimfrei zu halten.

Turmalin ist, yup, der Edelstein, der für industriellen Gebrauch gemahlen ist. In Haartrocknern ist es typischerweise das Heizelement oder ein anderes inneres Teil, das mit Turmalin beschichtet ist. Einige höherwertige Einheiten können Teile aus massivem Turmalin enthalten. Wenn Turmalin erhitzt wird, gibt es negative Ionen ab. Welche explodieren Wassermoleküle, wie oben erwähnt.

Keramik ist ein Material, das aus Ton gemacht ist. Es strahlt aus weites Infrarot Hitze. Es kann sich im Körper eines Trockners, im Heizelement oder als Beschichtung an anderer Stelle im Trockner befinden.

Also das ist die Schaufel. Jetzt, wo Sie vollständig informiert sind, können Sie sich dem Einzelhandel-Dschungel stellen – und mit einem Werkzeug auftauchen, das genau zu Ihnen passt.

Welcher Trockner ist das Beste für Sie?

Die Palette der Haartypen ist umfangreich. Zuerst gibt es Textur: Gerade, lockig, Coil-y. Dann gibt es Feuchtigkeit: trocken, normal, ölig. Natürlich kann Schaden gerade oder gelocktes Haar kraus werden. Und im Laufe der Zeit können starke, dicke Strähnen dünn werden und aufgrund von Überstrippung, Überbearbeitung, Übertrocknung oder inneren physiologischen Veränderungen schwach werden.

Einen Haartrockner zu wählen bedeutet, realistisch zu sein Haartyp und Bedürfnisse. Was ist ideal für jemanden mit dünnes, glattes Haar könnte für massive Wellen oder lockige Sperren völlig nutzlos sein.

Höhere Hitze ist für Leute, deren Haare schwerer zu glätten sind oder schwerer zu trocknen. Wenn Ihr Haar sehr dick, stark texturiert oder beides ist, profitieren Sie von höheren Temperaturen. Sie müssen immer noch vorsichtig sein, um den Trockner in Bewegung zu halten und nicht zu viel Hitze auf einen einzelnen Punkt aufzubringen. Aber wenn Sie einen 2000-Watt-Trockner kaufen und ihn bei hoher Hitze verwenden möchten, sollten Sie in Ordnung sein.

Leute mit zerbrechliches oder dünnes Haar muss sorgfältiger behandelt werden . Bleiben Sie bei niedrigeren Heizstufen und verringern Sie den Luftdurchsatz bei Bedarf. Das letzte, was Sie wollen, ist, schon schwache Strähnen zu beschädigen. Immerhin gibt es nur so viel Konditionierer.

Wenn dein Haar ist kratzbürstig, entweder aufgrund von Schäden oder von Natur aus, nutzen Glättung Ionen-Technologie . Fern-Infrarot-Wärme kann auch helfen, die Trocknerzeit und damit mögliche weitere Schäden zu reduzieren.

Beide fein und kraushaarig sollte sicher sein, den coolen Schuss zu verwenden Knopf einmal Haar ist etwa 80% trocken . Es wird helfen, ausgefranste Nagelhaut zu schließen, um ein glatteres Aussehen und Gefühl zu erzeugen.

Wenn es um Anhänge geht, Diffusoren helfen dem lockigen und gewellten Haar Trockenheit ohne Verheddern erreichen. Konzentratoren konzentrieren sich auf die Luftströmung, um besser zu glätten.

Schließlich, was auch immer die raffinierte Technologie ist, ist Hitze von Natur aus schädlich für das Haar. Also benutze a Wärmeschutzmittel – Serum, Spray oder Gel – wann immer Sie Ihr Haar trocknen oder stylen.

Haartrockner Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
15,49 EUR *

on Amazon

22,99 EUR *

on Amazon

16,99 EUR *

on Amazon

32,74 EUR *

on Amazon

19,49 EUR *

on Amazon

15,45 EUR *

on Amazon

36,93 EUR *

on Amazon

59,66 EUR *

on Amazon

19,49 EUR *

on Amazon

16,99 EUR *

on Amazon

  • ThermoProtect-Technologie schützt das Haar vor Überhitzung
  • Sechs flexibel einstellbare Gebläse- und Temperaturstufen...
  • Kaltstufe für langanhaltenden Look - besonders geeignet...
  • ThermoProtect-Technologie schützt das Haar vor Überhitzung
  • Ionisierungsfunktion mit Antifrizz-Effekt für besonders...
  • Sechs flexibel einstellbare Gebläse- und Temperaturstufen...
  • Ionic-Funktion für antistatische, geschmeidig glänzende...
  • 3 Temperaturstufen, Kabellänge - 1,8 m
  • Kaltstufe festigt und stabilisiert das Haar
  • Kein Haarbruch - das patentierte Filtergewebe an der...
  • Der Haartrockner/Föhn verfügt über eine professionelle...
  • Der Satin Hair 7 Haartrockner/Föhn mit einzigartigem IONTEC...
  • 2200W
  • Ionen-Generator
  • 3 Heiz- und 2 separate Gebläsestufen
  • Leistungsstarker und langlebiger 2200-Watt-Motor
  • Keramikgitter für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und...
  • Ionen-Generator produziert 90 % mehr Ionen (im Vergleich zu...
  • Doppelter Ionen-Boost: Negativ geladene Ionen eliminieren...
  • ThermoProtect-Einstellung schützt das Haar vor Überhitzung
  • Sechs flexibel einstellbare Gebläse- und Temperaturstufen...
  • Professioneller AC-Motor (Lebensdauer 1000h)
  • Leistung 2300W: Schnelles Trocknen und Stylen,...
  • IoniCeramic: Glanz und Geschmeidigkeit
  • schnell
  • gut
  • präzise
  • Leistungsstarke 1800 Watt
  • Drei Heiz- und zwei separate Gebläsestufen
  • Eco-Energiespareinstellung

Haartrockner im Video

Die besten Haartrockner Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.