Glukometer Kaufratgeber

Wie wichtig ist ein gutes Glucometer?

Als Diabetiker ist die Überwachung des Blutzuckerspiegels der Schlüssel zur Gesunderhaltung des Körpers. Dies bedeutet oft regelmäßige Besuche beim Arzt, um den Blutzuckerspiegel im Blut zu kontrollieren. Noch wichtiger ist jedoch, wie dies für das tägliche Leben eines Menschen mit Diabetes gilt.

Mit der Entdeckung der Sauerstoffelektrode In den 1950er Jahren wurden Diabetikerpatienten und ihren Ärzten neue Überwachungsoptionen zur Verfügung gestellt. Beginnend in den frühen 1980er Jahren wurden persönliche Blutzuckermessgeräte verteilt, nachdem festgestellt wurde, dass sie den Patienten helfen, ihre glykämische Kontrolle zu verbessern.

Dennoch können die Blutzuckerspiegel von persönlichen Blutzuckermessgeräten von denen des Patienten abweichen Ergebnisse von Plasmatests in der Arztpraxis. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, direkt mit einem Arzt zu arbeiten, um einen Blutzucker-Managementplan zu erstellen. Ein Arzt kann auch helfen, ein neues Blutzuckermessgerät so genau wie möglich zu kalibrieren.

Wenn persönlich Dosierung mit Insulin , das kleinste Ungenauigkeit Nur so kann man sicher sein, dass man dem Körper nicht zu viel oder zu wenig Insulin gibt. Die Verwendung eines guten Blutzuckermessgeräts ist für viele mehr als eine Frage der Bequemlichkeit; Nur so können sie sicher sein, dass ihr Blutzucker nicht gefährlich hoch oder niedrig ist.

Gibt es irgendwelche natürlichen Diabetes-Optionen da draußen?

Wenn das Bewusstsein über die Nebenwirkungen von chemischen Arzneimitteln auf den Körper steigt, steigt auch die Neigung der Patienten, natürliche Heilmittel für Diabetes-Symptome zu wählen. Also, welche sind die besten natürlichen Optionen für die Diabeteskontrolle?

An der Spitze der natürlichen medizinischen Rasse stehen verschiedene ätherische Öle. Als Extrakte von Heilpflanzen können ätherische Öle helfen, Diabetes-Patienten sichere und natürliche Heilmittel zu bieten. Der hohe Gehalt an bioaktiven Verbindungen in ätherischen Ölen wird durch die Nase oder die Haut gut aufgenommen und beginnt sofort mit ihrer Wirkung.

In einer aktuellen Studie, ein Extraktion von Koriander wurde gefunden, um die Zellen von diabetischen Testpersonen zu schützen. Es wurde gezeigt, dass es die Serumglukose reduziert und die Insulinfreisetzung erhöht. Ein anderes wichtiges Schutzmittel kann das einfachste sein: die Faser. Faser hilft, die Geschwindigkeit, mit der Kohlenhydrate im Körper abgebaut werden, zu verlangsamen. Dies ist wichtig, wie Kohlenhydrate sind in Glucose zerlegt . Hinzufügen von ballaststoffreichen Lebensmitteln zur Ernährung hilft den Blutzuckerspiegel während des Tages konstant zu halten.

Obwohl sie traditionell als Medizin verwendet wird, holt die Wissenschaft gerade jetzt die Idee ein, dass Kräuter kann auch natürliche Heilmittel für diabetische Beschwerden sein.
Nach einer aktuellen Studie, Zimt senkt den Blutzucker . Grüner Tee zeigt auch Versprechen bei der natürlichen Reduzierung von Typ-2-Diabetes-Symptomen. Das Hauptantioxidans im grünen Tee ist EGCG, das gezeigt wird Verbesserung der Insulinaktivität und Blutzuckerkontrolle im Körper.

Lebensmittel reich an Omega-3-Ölen sind auch erstaunlich für Menschen mit Diabetes. Die Öle verbessern die Durchblutung im Körper und reduzieren die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln, Schlaganfall und Herzerkrankungen. Sie tun das ohne die Glucose- oder Insulinaktivität zu verändern wie einige Medikamente. Da Menschen mit Diabetes bis zu acht Mal häufiger einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt in ihrem Leben haben, kann Herz-gesunde Omega-3-Öle aus Quellen wie fettem Fisch eine erstaunliche vorbeugende Maßnahme sein.

Halten Sie Ihre Glucometer Ergebnisse Sharp

Die FDA (Food and Drug Administration) schreibt vor, dass bei Blutzuckermessungen mit Blutzuckerspiegeln von Glucose bei 75 mg / dl oder höher ein Blutzuckerwert von 20 Prozent erreicht wird. Das bedeutet, dass ein guter Grad an Fluktuation in persönlichen Ergebnissen erlaubt ist. Deshalb empfehlen viele Studien diesen Ärzten Überwachen Sie die Verwendung von persönlichen Glukometern zuerst; um die Genauigkeit der Ergebnisse zu gewährleisten.

Um ein möglichst genaues Ergebnis von jedem Blutzuckermessgerät zu erhalten, gibt es einige Schritte, die selbst der erfahrenste Benutzer von Zeit zu Zeit vergessen kann. Der wichtigste Schritt ist, die Hände vor dem Testen zu waschen. Der Rückstand von einer Bananenschale mag nicht viel erscheinen, aber es kann stark beeinflussen das Lesen eines Glucometer . Wenn Handseife keine Option ist, sind Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis eine geeignete Alternative. Welche Methode auch immer verwendet wird; Genauso wichtig ist es, dass die Hände vor dem Test vollständig getrocknet sind. Selbst kleine Mengen überschüssiger Flüssigkeit können das Blut verdünnen und einen falschen Messwert erzeugen.

Das heißt, viele Leute ermutigen die Verwendung des zweiten Blutstropfens für den eigentlichen Test. Selbst auf einer sauberen Hand kann der erste Tropfen mit Seife oder Alkohol verunreinigt sein; mit dem zweiten Tropfen Blut ist viel weniger wahrscheinlich kontaminiert sein.

Es ist auch sehr wichtig, eine Kontrolllösung mit einem Glucometer zu verwenden. Während viele Menschen Glukometer zu Hause verwenden, gibt es einen Mangel an Bildung rund um die Verwendung von Kontrollflüssigkeit. Studien haben gezeigt, dass als die Ausbildung über persönliche Glukosepflege erhöht, steigt die glykämische Kontrolle der Patienten.

Glukometer Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
26,99 EUR *

on Amazon

5,67 EUR *

on Amazon

  • Einfache Handhabung
  • Geringe Kosten durch preisgünstige Verbrauchsmaterialien!
  • Hohe Einsparung gegenüber vergleichbaren Systemen
  • Blutzuckermessgerät
  • Beleuchteter Einfuhrschacht
  • Beleuchtetes XXL-Display

Glukometer im Video

Die besten Glukometer Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.