Espressomaschinen Kaufratgeber

Häufige Missverständnisse über Espresso

Du denkst vielleicht Espresso als eine italienische Errungenschaft, aber a französischer Typ erfand 1822 die erste Maschine . Zugegeben, es dauerte nicht lange, bis die Italiener es übernahmen und die Espressomaschine zu einem echten Kunstwerk machten.

Der Italiener mit dem ersten Patent für eine automatische Espressomaschine gründete die Illy Caffefirma im Jahr 1933. Auf seiner Website definiert das Unternehmen authentischer Espresso als „reines Sinnesvergnügen“. Es geht nicht viel besser als das, Leute.

Lasst uns jetzt zwei andere Common angehen Missverständnisse über Espresso: die Definition und die Aussprache .

Espresso ist definiert als: 1. ein Verfahren zur Kaffeezubereitung, bei dem Wasser mit hohem Druck durch Kaffeesatz gedrückt wird. 2. eine Tasse Kaffee, indem man Wasser mit hohem Druck durch den Kaffeesatz drückt.

Sie sehen also, der Begriff „Espresso“ nicht beziehen Sie sich auf die Textur des Mahlens; noch ist es eine Art von Braten. Jetzt, wo Sie diese Information unter Ihrer Kappe haben, können Sie damit beginnen, ein bisschen Kaffee-Snobismus zu entwickeln.

Wie für Aussprache : Das ist eine andere Sache, die viele Anfänger falsch verstehen, vor allem diejenigen, die keine Erfahrung damit haben romanische Sprachen (Wir urteilen hier nicht). Endgültig, es gibt kein „X“ in Espresso; weder real noch impliziert. Ich verspreche, ich werde den Ursprung des Wortes etwas später erklären. Bis dann, fallen Sie nicht in die Falle.

Lass das „X“ fallen. Wenn du es richtig aussprichst, wirst du nicht klug klingen, aber wenn du es falsch aussprichst, könntest du ein bisschen dumm klingen. Ich sag bloß‘.

Eine kleine Espresso Geschichte für Sie

Wie es die Legende sagt, Äthiopische Ziegen waren die ersten, die die herrlichen Eigenschaften von Kaffeebohnen entdeckten als sie die rohen Bohnen direkt vom Stiel aßen. Die Ziegen knabberten glücklich an den Bohnen herum, wahrscheinlich gegen 2 Uhr jeden Nachmittag, bis schließlich ein geschickter Ziegenhirte das kecke Verhalten der Ziegen bemerkte, den Bohnen einen Geschmack gab, sie ziemlich stimulierend fand, und sie zum nächsten eilte Kloster.

Die Mönche dachten, der Ziegenhirte sei ein Idiot, und erzählten ihm das auch, indem sie die Bohnen ins Feuer schütteten. Seufzer . Nun, bald war das verlockende Aroma von frisch geröstetem Kaffee zu viel zu ignorieren. Die Mönche vertauschten von nun an ihre Kaffeebohnen, schöpften sie aus dem Feuer und warfen sie in heißes Wasser. Dann tranken sie das dunkle Gebräu. Ta-da! Die erste Tasse Kaffee! Das war zurück im Jahr 850CE .

Von dort aus hat der Kaffee weiterhin eine Geschichte und gut dokumentiert genossen Geschichte . Aber wir werden unseren Diskurs darauf beschränken Espresso , die über viele Jahre in die Reise des Kaffees durch die Jahrtausende gekommen sind.

Gehen Sie jetzt zum Jahr 1906. Milan hielt ein Weltausstellung sie nannten „L’Esposizione Internazionale del Sempione“. Bei der Piazza d’Armi , Luigi Bezzera und Desidero Pavoni enthüllten die erste funktionierende Kaffeemaschine, um eine einzelne Tasse zu brühen. Sie dienten „Café Espresso“ zu den Besuchern auf einer breiten Arbeitsplatte; die Baristas in schwarzen Jacken und Fliege gekleidet.

Zum ersten Mal in der gesamten Geschichte des Kaffees schließlich, Im Jahr 1906 konnten die Menschen Kaffee genießen ausdrücklich für sie : Espresso . (Ich sagte dir, ich würde zurückkommen). Und während das Gerücht geht, der erste Espresso schmecke ziemlich schlecht – wässrig und bitter, sagen sie – die Italiener blieben dabei, perfektionierten ihn, Marketing es, Menschen beizubringen, wie man es genießt.

Espresso wurde erst nach dem Zweiten Weltkrieg, als ein Cafébesitzer es nannte, nicht das liebliche Getränk Achille Gaggia erfand die Hebelmaschine. Nicht zu technisch oder so, aber das Ergebnis war eine konsistente Ein-Unzen-Schuss Espresso mit Creme oben drauf.

Mit einem Marketing-Marketing gelang es Gaggia, die Öffentlichkeit davon zu überzeugen, dass es sich bei dieser Erfindung nicht um einen Kaffeeabschaum handelte, wie sie ursprünglich vermuteten; es war eher Kaffee Sahne . Jetzt ist es der Standard. Baristas glauben, dass der Reichtum deiner Crema die Frische deiner Bohnen anzeigt.

Jeder tut es: Die vier M’s von Espresso

Hier sind wir jetzt; bereit, ein Barista zu Hause zu sein?

Lassen Sie uns einen Moment zur Überprüfung nehmen das vier M Espresso . Dies sind alles italienische Wörter, die Sie leicht verstehen werden.

Und wenn Sie sie auswendig lernen, können Sie diese Fachausdrücke herauspeitschen, während Sie die perfekte Aufnahme für Ihre Gäste machen.

Zuerst kommt, Miscela oder Mischung. Dies bezieht sich auf die Mischung von Bohnen. Sie möchten hier die hohe Qualität sh * t verwenden; keine Filialmarke erlaubt.

Zweite : Macinazione oder der Mahlen. Ein frischer Grind ist sehr wichtig. Ein echter Kaffee-Liebhaber würde nicht davon träumen, Böden zu benutzen, die mehr als 30 Sekunden alt sind. Die Schleifstruktur sollte irgendwo zwischen fein und pulverig sein.

Dritte : Macchina oder Maschine. Hier kamen wir herein, was mit Ihnen für eine Espressomaschine und alles einkaufen. Ich hoffe, wir haben geholfen.

Und viertens : Mano Hand oder Barista. Sie haben die miscela di destra (die richtigen Bohnen), die Macianzione perfetto (die perfekte Mahlzeit), eine geniale Nuova Macchina (neue Maschine). Jetzt ist es Zeit, uns dein Mano di Talento (talentierte Hand) zu zeigen.

Heutzutage können Sie sogar Gruppen- oder Privatpersonen erreichen Barista-Unterricht , nur um zu zeigen, um eine kunstvolle Tasse Kaffee zu Hause zu genießen, oder weil Sie eine neue oder zweite Karriere wollen. Klopf es nicht an. Hast du gesehen, wie Mike Jones diesen Schaum gehandhabt hat?

Addio oder.

Espressomaschinen Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
141,54 EUR *

on Amazon

174,66 EUR *

on Amazon

ab 141,54 EUR *

on Amazon

26,85 EUR *

on Amazon

ab 141,54 EUR *

on Amazon

39,98 EUR *

on Amazon

699,00 EUR *

on Amazon

26,85 EUR *

on Amazon

100,49 EUR *

on Amazon

35,20 EUR *

on Amazon

  • Sehr schmales Design - nur 15 cm breit
  • Thermoblock-Heizsystem: immer die perfekte Temperatur
  • Schnelles Aufheizen (40 Sekunden)
  • Sehr schmales Design - nur 15 cm breit
  • Thermoblock-Heizsystem: immer die perfekte Temperatur
  • Schnelles Aufheizen (40 Sekunden)
  • Sehr schmales Design - nur 15 cm breit
  • Thermoblock-Heizsystem: immer die perfekte Temperatur
  • Schnelles Aufheizen (40 Sekunden)
  • Sweet Alice Mini Espressomaschine (inkl. Becher und...
  • Die Espressomaschine ist hochwertig verarbeitet. Durch die...
  • Was man benötigt ist außer den frisch gemahlenem...
  • Sehr schmales Design - nur 15 cm breit
  • Thermoblock-Heizsystem: immer die perfekte Temperatur
  • Schnelles Aufheizen (40 Sekunden); Spannung/Frequenz...
  • Ideal für Reisen, Single- und Seniorenhaushalte
  • Dampfdüse zum Aufschäumen von Milch für Cappuccino und...
  • Abnehmbare Tropfplatte und-schale, leicht zu reinigen
  • Claro-Swiss-Wasserfilter für samtweichen Espressogenuss
  • 15 bar Pumpe und 1850W Thermospule, passt die...
  • Rostfreier Edelstahl-Grinder mit verschlossenem...
  • Modellbezeichnung: Arendo Mini-Espressomaschine (inkl....
  • Wasserkapazität: 80ml | Pulverkapazität: 10g |...
  • Anwendungstipps: Für ein perfektes Ergebnis, ist es ratsam,...
  • Professioneller Siebträgerhalter mit Aluminium-Finish. 2...
  • Cappuccino-System: die Milchaufschäumdüse vermischt Dampf,...
  • Geeignet für gemahlenes Espressopulver (1 oder 2 Tassen)...
  • Delonghi Milchbehälter komplett für ECAM23.460 und andere...

Espressomaschinen im Video

Die besten Espressomaschinen Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.