Einlegesohlen Kaufratgeber

Kurze Geschichte der Fußorthesen

Die erste Verwendung von medizinischen Fußgewölbestützen erfolgte 1865, als Everett H. Dunbar Lederlifts zwischen der Außensohle und der Innensohle eines Paares Schuhe hinzufügte. Vierzig Jahre später, 1905, schuf ein Orthopäde in Boston namens Royal Whitman die erste Vollfußorthese. Es hieß die Whitman-Klammer und wurde entwickelt, um einen als bekannt bekannten Zustand zu behandeln Plattfuß . Leider kann der Whitman Brace ziemlich mühsam sein. Es war auch groß genug, um den Schuh des Trägers zu verzerren.

Im Jahre 1904 patentierte ein junger Arzt namens Dr. William Scholl die Fuß-Eazer 1907 gründete er die Scholl Manufacturing Co. Inc., um sie zu produzieren und zu verkaufen. Es war deutlich leichter und kleiner als die Whitman Brace, und die Fußgewölbestütze war flexibler und bequemer zu tragen. Dies ermöglichte es, die Whitman Brace schnell als Fußorthese der Wahl zu ersetzen und bis 1915 war es ein internationaler Erfolg mit Läden in London.

In den nächsten zwei Jahrzehnten begannen Schuhhersteller mit der Herstellung von Korrektionsschuhen mit integrierten Orthesen. Diese wurden sehr beliebt und an einem Punkt gab es mehr als 1.000 Marken von Orthesenschuhen. Die Werbung für diese orthopädischen Schuhe beansprucht die Fähigkeit zu verhindern, zu heilen und zu lindern so viele Fußstörungen, dass in den späten 1940er Jahren die Federal Trade Commission ausgestellt ein Unterlassung Bestellung an jede Firma, die ihre Ansprüche nicht unterstützen konnte.

Einige namhafte Unternehmen konnten dem rapiden Niedergang der Korrektionsschuhindustrie nach dem Unterlassungsverbot standhalten, darunter auch Dr. Scholl, und in den 1960er und 1970er Jahren neue Materialien sowie eine Zunahme von Sportschuhen und Sportschuhen Die wachsende Popularität des Joggens gab der Orthesenindustrie neue Kraft.

Vorteile der Verwendung von Einlegesohlen

Die Vorteile der Verwendung von Einlegesohlen können schnell von jedem realisiert werden, der den ganzen Tag über lange Zeit steht oder geht. Sie können auch für Läufer vorteilhaft sein. Sie tun es nicht nur verringern Fußmüdigkeit und lindern Gelenkschmerzen Im Knöchel und im Knie sind Einlagen bekannt, mit denen geholfen werden kann Plantarfasziitis und abnorme Fußpronation .

Da wir unsere Landschaft geformt haben, um Städte mit gut angelegten Bürgersteigen und Straßen zu schaffen und Gebäude mit Fliesen- und Marmorböden zu bauen, haben wir die Zeit, die wir damit verbringen, erhöht unnatürlich harte Oberflächen und verringerte die Menge an Zeit, die auf natürlichem Land wie Gras, Sand und Boden verbracht wurde. Diese künstlichen Oberflächen bieten keine der dämpfenden und stoßdämpfenden Eigenschaften der natürlichen Landschaft. Dies hat dazu geführt, dass schätzungsweise 50% bis 60% der Bevölkerung in der einen oder anderen Form Fuß-, Knöchel- und untere Gelenkschmerzen haben.

Die schock- und stoßabsorbierenden Eigenschaften von Einlegesohlen wirken diesem Problem entgegen. Sie sind entworfen, um zu Ihrem Fuß zu formen und anzubieten mehr Unterstützung und mehr Dämpfung. Man könnte argumentieren, dass Schuhe bereits mit genügend Polsterung ausgestattet sind, was oft der Fall ist, wenn sie neu sind. Nachdem sie sechs Monate bis zu einem Jahr lang in ihnen herumgelaufen sind, wird diese Polsterung verdichtet und verliert viel von ihrer Fähigkeit, Stöße effektiv zu absorbieren. Das Einlegen eines Einlagensatzes in ein Paar Schuhe ist wesentlich billiger als das Kaufen eines neuen Paares, wenn die Polsterung des Schuhs seine stoßdämpfenden Eigenschaften verliert.

Die Arten von Einlagen verstehen

Einlegesohlen gibt es in einer Vielzahl von Typen, die jeweils für eine andere Anwendung entwickelt wurden. Sie werden oft mit den folgenden Begriffen beworben: Fußgewölbe, Fußgewölbe, Komfort oder Kissen, Sport oder Sport und Gel.

Arch-Unterstützung Einlegesohlen sind etwas hart und starr. Dies liegt daran, dass sie mehr Unterstützung bieten als Komfort. Sie unterstützen den Fuß beim Erreichen einer natürlichen Trittposition und helfen, das Körpergewicht über den gesamten Fuß gleichmäßig zu verteilen. Fußstützen können sich beim ersten Gebrauch unangenehm anfühlen, aber die meisten werden sich innerhalb von ein oder zwei Wochen daran gewöhnen.

Bogenkissen sind ideal für die Person, die nur ein geringes Zahnproblem hat und etwas möchte, um den Komfort zu erhöhen und gleichzeitig Unterstützung zu bieten. Sie können auch von jemandem benutzt werden, der Schwierigkeiten hat, sich an das steifere Design von Fußstützen für Fußgewölbe zu gewöhnen. Arch Kissen haben eine Schaumstoffpolsterung, um Stöße zu absorbieren.

Komfort-Einlegesohlen sind für Menschen gedacht, die Beschwerden beim Stehen und Gehen für längere Zeit haben. Sie haben eine dickere Polsterung als andere Einlegesohlen und sind besser geeignet, um schwere Stöße zu absorbieren. Komfort-Einlegesohlen sind ideal zum Laufen den ganzen Tag und können dazu beitragen, die Durchblutung zu erhöhen oder Gelenkschmerzen und Fußmüdigkeit zu lindern.

Athletische Einlegesohlen wurden entwickelt, um die strengen Anforderungen von Sportlern zu erfüllen. Sie werden mehr Fersenpolsterung und ein Unterstützungssystem haben, das entworfen ist, um ein natürliches zu fördern Gangart . Sporteinlagen sind in der Regel kompakter als andere Einlegesohlen, so dass sie in enge Laufschuhe passen.

Gel-Einlegesohlen bieten die höchste Stoßdämpfung und bieten einen der sanftesten Gefühlsstufen. Sie formen sich besser in die Form des Fußes und können sich beim Tritt auf unebenen Flächen mit dem Schuh verbiegen. Gel-Einlegesohlen halten auch länger, bevor sie ihre Stoßdämpfungsfähigkeiten als traditionelle Polsterung verlieren.

Einlegesohlen Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
9,95 EUR *

on Amazon

19,95 EUR *

on Amazon

6,90 EUR *

on Amazon

19,95 EUR *

on Amazon

14,99 EUR *

on Amazon

8,99 EUR *

on Amazon

10,99 EUR *

on Amazon

11,99 EUR *

on Amazon

9,00 EUR *

on Amazon

9,99 EUR *

on Amazon

  • Speziell für Berufstätige mit stark beanspruchten Füßen
  • Wirken effektiv stoßdämpfend und reduzieren übermäßigen...
  • Insbesondere bei hartem und unebenem Untergrund geeignet
  • FootActive
  • 44 - 46 (Large)
  • Rot
  • Geruchsneutrale Unisex Einlegesohlen sowohl für klassische...
  • Deo-Active: Aktiv-Kohle-Schicht zum Schutz vor unangenehmem...
  • Angenehmes Tragegefühl durch geringe Dicke, Langes Tragen...
  • FootActive
  • 44 - 46 (L)
  • Blau
  • Die Wabenkissen bieten eine perfekte Dämpfung und federn...
  • Weiches Fersen- / Fußballenpolster - Stabilisierende...
  • Verstärkte Schaumpolsterung stützt das Fußgewölbe
  • antibakterielle, leicht parfümierte Unterseite aus...
  • mit angenehm frischem Duft
  • hygienisch, bei 30° handwaschbar
  • Materialzusammensetzung: - Dämpfende, federnde Kissen unter...
  • Schuhweite:Eine Grösse passt allen. Einfach zu folgende...
  • Für Sport und Alltag: Beim Laufen, Klettern und und andere...
  • MATERIAL: Silikon Gel + Faser, Die Unisex-Einlegesohlen aus...
  • BEST GEEIGNET FÜR SPORTS: Die Einlegesohlen sind aus...
  • ERGONOMISCHES DESIGN: Um maximalen Komfort und Bogenstütze...
  • Aktivkohle
  • Innenmaterial: EVA, TPU, latex, Das Fußbett ist anatomisch...
  • Materialzusammensetzung: BK cloth, EVA, TPU, latex,Die...
  • Schuhweite: Normal,Fit für flache Füße, Plantar...

Einlegesohlen im Video

Die besten Einlegesohlen Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.