Cupcake Makers Kaufratgeber

Können Cupcakes eigentlich gut für dich sein?

Wenn Sie etwas wie ich sind, besitzen Sie eine Broschüre oder zwei für Chocoholics anonym. Vielleicht waren Sie sogar auf einem Meeting. Es ist ein hartes Leben, das die Gefahren der Naschkatze und so ziemlich jedes Nahrungsmittelunternehmen – von unseren Brotherstellern zu großer Tabak – scheint darauf ausgerichtet zu sein, unser Verlangen nach Zucker gezielt anzugehen und zu befriedigen.

Es stellt sich heraus Zucker ist nicht sehr gut für dich, jedoch. Die offensichtlichen Probleme wie Diabetes sind für sich selbst erschreckend genug, aber es gibt mehr heimtückische Probleme mit zu viel Zuckerkonsum verbunden, die Sie überraschen könnten.

Für den Anfang ist Zucker mit einem assoziiert Zunahme der Entzündung . Wenn Sie jemals ein einfaches Schmerzmittel wie Ibuprofen eingenommen haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass es zur Reduzierung von Entzündungen entwickelt wurde; Schmerz und Entzündungen gehen Hand in Hand. Allergiker sind möglicherweise nicht so schockiert zu hören, dass diese Entzündung zu Symptomen führen kann, die einer allergischen Reaktion ähnlich sind, einschließlich einer Schwellung der Nebenhöhlenmembranen (verstopfte Nase) und einer Zunahme der Schleimproduktion. Viele Profisportler trinken aus diesem Grund eine verwässerte Version beliebter Sportgetränke. Die Getränke sind so zuckerhaltig, dass ihre Nebenwirkungen die Leistung beeinträchtigen können.

Einnahme von Zucker verursacht auch eine vorübergehende Spitze im Blutzucker, auch. Ihr Körper versucht sich selbst zu revitalisieren, indem er Insulin freisetzt, um all diese zusätzliche Energie zu verbrennen. Dies passiert, wenn Kinder, die zu viel Süßigkeiten haben, von den Wänden abprallen. Sobald Ihre Insulinspeicher erschöpft sind, passieren jedoch zwei Dinge. Erstens sinkt Ihr Energieniveau. Dies ist, was als bekannt ist Zucker Absturz . Als nächstes nimmt Ihr Körper den restlichen Zucker, den er nicht verbrennen kann und speichert ihn als Fett. Deshalb ist Fettleibigkeit so oft mit Diabetes verbunden.

In diesem Sinne mag es scheinen, dass Cupcakes keine so gute Idee sind, aber diese kleinen Leckereien können eigentlich eine gesündere Option sein als normale Kuchen und Brownies, vor allem, wenn Sie sie selbst in einem handlichen Cupcake Maker machen. Natürlich können Sie Ihre Cupcakes aus einer beliebigen Anzahl von gesunden Zutaten zubereiten, und viele von ihnen würden leckere Süßwaren herstellen. Viele andere würden dir jedoch verherrlichte vegetarische Muffins geben, und das ist nicht das, worum es hier bei chocoholics anonym geht.

Für all seine Übel, Zucker ist nicht der Teufel. Kein Essen ist, wenn Sie es in Maßen genießen können. Das Problem ist heutzutage, dass Unternehmen zu viel Zucker in zu viele Dinge stecken. Wenn Sie auf das Produkt zugunsten von zu Hause hergestellten Cupcakes verzichten können, sind Sie auf dem richtigen Weg.

Anstatt an deinen Cupcake Maker als Mittel zu denken, Cupcakes zu kreieren, die an und für sich selbst gesund sind, benutze die Cupcake Form selbst als Mittel zur Portionskontrolle. Beschränken Sie dann einfach die Anzahl der Cupcakes, die Sie sich von einer Charge erlauben. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, die Menschen in Ihrem Leben mit den meisten Ihrer Kreationen zu überraschen und sparen Sie nur einige für sich. Es ist viel sinnvoller als zu versuchen, zwei Quadratzentimeter Kuchen oder Brownie-Material zu messen und dann eine seltsame Platte Tetris-förmigen Kuchen zu Ihrem PTA-Treffen zu bringen.

Wie man den perfekten Kuchen-Hersteller wählt

In den meisten Fällen sind Cupcake-Maker alle sehr ähnliche Geräte. Sie arbeiten in einer sehr ähnlichen Art und Weise Waffeleisen oder Pizzellehersteller Arbeit. Jede Einheit öffnet sich, um eine Reihe von Cupcake-Formen zu entdecken, in die Sie Ihren selbstgemachten Teig gießen. Wenn Sie den Deckel schließen, kochen die Cupcakes zu perfekten Formen. Da diese Artikel alle so ähnlich funktionieren, gibt es nur einige wenige wichtige Funktionen, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie einen informierten Kauf tätigen.

Der einfachste Aspekt, der in einem Muffinkuchenhersteller quantifiziert werden kann, ist die Anzahl der Cupcakes, die er in einem einzigen Pressvorgang herstellen kann. Wenn du weißt, dass du nicht der Typ bist, der dir einen langen Nachmittag zum Backen gibt, oder wenn du weißt, dass du oft Cupcakes machen musst größere Gruppen, ein Cupcake Maker mit der höchsten verfügbaren Quantität wird notwendig sein.

Wenn Sie einen Hersteller mit einer hohen Ausgabe finden, überprüfen Sie seine Gesamtabmessungen. Wenn es scheint, dass es die gleiche Größe wie eine andere Einheit hat, die halb so viele Cupcakes macht, dann macht es wahrscheinlich viel kleinere Stücke. Wenn Sie nur ab und zu noch ein paar Cupcakes für intime Zusammenkünfte oder als unterhaltsames Familiendessert machen wollen, reicht ein kleinerer Output.

Einige Hersteller haben auch austauschbare Formen. Damit können Sie mehr als nur Cupcakes machen. Wenn Sie Donuts mit weniger Öl, Muffins oder sogar erstellen möchten Kuchen knallt Es gibt Schimmelpilze da draußen, die es möglich machen können.

Eine kurze Geschichte des Cupcakes

Der Cupcake hat gehabt ziemlich das Wiederaufleben im 21. Jahrhundert, zum großen Teil dank der Explosion von wettbewerbsfähigen Boutiquen in Stadtzentren wie New York und Los Angeles. Läden wie Magnolia Bakery und der Buttercup Bake Shop führten zu einer Revolution in der Qualität (und dem Preis) der bescheidenen Konfektion. Es war jedoch nicht immer so und für den größten Teil der menschlichen Geschichte hat der Cupcake einen bescheidenen und effektiven Zweck erfüllt.

Die ersten Cupcakes haben ihren Namen von den Behältern, in denen sie gekocht wurden. Wenn du vor den 1800er Jahren einen Kuchen machst und du noch ein wenig extra Teig übrig hättest, könntest du ihn in eine Schüssel werfen Ramekin oder Tontasse. Diese Leckereien waren nicht als Cupcakes gedacht, aber das waren sie auch.

Rezeptbücher, die bis ins Jahr 1796 zurückreichen, beziehen sich auf Kuchen, die speziell in diesen kleineren Gefäßen hergestellt wurden. Ihr Appell beruhte weitgehend auf ihrer individuellen Zurückhaltung, dass jeder Diner seinen eigenen kleinen Kuchen bekommen konnte. Die späten 1800er Jahre sahen die Popularisierung der Muffinform , die sofort als Bühne für Cupcakes Verwendung finden würde.

Cupcake Makers Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
19,90 EUR *

on Amazon

Derzeit nicht verfügbar *

on Amazon

ab 24,87 EUR *

on Amazon

35,14 EUR *

on Amazon

Derzeit nicht verfügbar *

on Amazon

35,84 EUR *

on Amazon

21,99 EUR *

on Amazon

4,68 EUR *

on Amazon

125,69 EUR *

on Amazon

5,99 EUR *

on Amazon

  • Kein Kleben, leichtes Reinigen: Dank Antihaft-Beschichtung
  • Elektrischer Cakepop-Maker für 12 leckere Popcakes pro...
  • Antihaftbeschichtung • Anti-Rutsch-Füße • Maße: 250 x...
  • A super fun food making game.
  • Take a picture to cartoon yourself and friend being the real...
  • Create many different types of cupcakes and rainbow cupcake...
  • Mit diesem praktischen und kompakten Cake-Pop Maker bereiten...
  • Sie können sämtliche Geschmacksrichtungen zubereiten: von...
  • Dank Deckel mit Sicherheitsverschluss horizontal und...
  • Backt 7 leckere Cupcakes
  • Ideal für jeden festlichen Anlass
  • Hochwertige Antihaft- Backplatten
  • Hundreds of choices, pick anything you like to bake!
  • Easy to play, baking has never been so much fun!
  • Hard to forget, you can easily save the picture or share it...
  • Cakepop Maker mit Zubehör
  • pink
  • Kathy Moore, Roxanne Wyss
  • Herausgeber: Robert Rose Inc
  • Taschenbuch: 216 Seiten
  • Band neue Kuchen Schimmel, Home DIY Beitritt.
  • Abmessungen: 28,0 * 17,3 * 3,5 cm (27,9 x 17,3 x...
  • lebensmittelechtes Silikon; hitzebeständig bei - 40 bis...
  • Kathy Moore
  • Robert Rose Jul - 2012
  • Taschenbuch
  • Spezialgerät kann verwendet werden, um verschiedene Dinge...
  • Heißer Kuchen-Torten-Sahne-Teig-flüssiger...
  • Ideal für Pfannkuchen, Waffeln, Kekse, Hush Puppies und...

Cupcake Makers im Video

Die besten Cupcake Makers Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.