Backup-Kameras Kaufratgeber

Die ersten Backup-Kameras

Die meisten von uns haben unsere erste Backup-Kamera erst Mitte bis Ende des Jahres 2000 gesehen, so dass Sie vielleicht überrascht sind zu erfahren, dass die erste Backup-Kamera tatsächlich in der 1956 Buick Zenturio Konzeptauto. Es wurde auf dem General Motors Motorama debütiert und verwendete die Rückfahrkamera, um den Rückspiegel komplett zu ersetzen. Natürlich wissen wir heute, dass selbst die besten Backup-Cams sollte nicht ein totaler Ersatz für einen Rückspiegel sein, sondern eher etwas, das in Verbindung mit einem verwendet werden kann sicherer Fahrzeugbetrieb .

Das erste Serienauto, das eine Rückfahrkamera-Fabrik installiert hatte, war 1991 Toyota Soarer Limited. Die Backup-Cam-Option war nur in Japan verfügbar und wurde nicht auf dem US-Modell angeboten, das als Lexus SC bekannt war. EIN CCD Kamera wurde auf dem Heckspoiler installiert und das Videobild wurde auf einem Elektro-Multi-Vision-Bildschirm (EMV) angezeigt, der auch zur Steuerung der Audiokomponenten des Fahrzeugs, einer Freisprecheinrichtung und, falls installiert, eines GPS-Navigationssystems verwendet wurde .

Im April 2000 stellte Nissan auf der New York International Auto Show das erste Fahrzeug mit einer integrierten Rückfahrkamera vor, die auf den nordamerikanischen Märkten zum Verkauf stehen soll. Es war in ihrer Flaggschiff-Limousine, dem Q45, und hatte eine auf dem Nummernschild montierte Kamera und einen In-Dash-7-Zoll-Monitor, um das Bild zu sehen. Es war das erste Gerät, das auf Bildschirmrichtlinien eingefärbt hatte, um Ihnen Parkabstände zu geben Markteinführung im März 2001. Im Jahr 2002 führte der Nissan Primera Backup-Cam-Systeme auf Märkte außerhalb Nordamerikas und Japans ein.

Arten von Backup-Kameras

Wenn es Zeit wird, eine Rückfahrkamera für Ihr Fahrzeug auszuwählen, werden Sie vorgestellt drei verschiedene Arten . Sie können eine Unterputz-Option, ein Kennzeichenmodell oder ein Aufputzmodell wählen. Jede dieser Optionen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, und jeder eignet sich am besten für einen bestimmten Anwendungstyp.

Für das Standard-Personenfahrzeug ist eine Unterputz-Kamera eine geeignete Option, die häufig werkseitig installiert wird. Diese sind durch ein Loch im Fahrzeugkörper montiert und sind praktisch nicht wahrnehmbar auf einen flüchtigen Blick. Es bietet eine Aussicht, die meist direkt auf der Höhe der Straße liegt, was ein kleiner Nachteil sein kann, da es keine hohe Tiefenwahrnehmung bietet. Das Tolle an dieser Art von Kamera ist die saubere und professionelle Optik, die den Stil des Fahrzeugs nicht beeinträchtigt. Leider kann es ein wenig einschüchternd sein, sich selbst zu installieren, da Sie ein Loch in den Körper Ihres Autos bohren müssen.

Eine auf einem Nummernschild montierte Option kann eine gute Wahl für die durchschnittliche Person sein, die das tun möchte Installation sich. Es wird an vorhandene Nummernschild-Befestigungsschrauben befestigt, damit Sie nicht Löcher bohren müssen. Der Nachteil ist, dass dieser Stil ein bisschen sperrig ist und jeder leicht sehen kann, dass es eine Aftermarket-Installation war.

Aufgebaute Kameras sind zwar immer noch als Aftermarket-Installationen zu erkennen wesentlich kleiner als die Nummernschild-Modelle und bieten eine sauberere Optik. Sie erfordern, dass Sie einige Löcher bohren, aber das kann oft auf der Stoßstange Ihres Autos im Gegensatz zu dem Körper getan werden, so Installation ist nicht zu einschüchternd. Dieser Typ ist auch eine gute Wahl für größere Freizeitfahrzeuge, da sie nach unten gerichtet werden können, um das Parken zu erleichtern, da sie eine gute Tiefenwahrnehmung bieten.

Bei jedem dieser Typen können Sie All-in-One-Systeme finden, die eine Kamera und ein Display enthalten, sowie Nur-Kamera-Systeme, die eine Verbindung zum aktuellen Dash-Bildschirm Ihres Autos herstellen können.

Backup-Kameras und das Gesetz

Es gibt keinen Grund zu streiten, dass ein Backup-Kamerasystem in Ihrem Auto installiert ist kann Leben retten und Verletzungen vorbeugen. Rund 200 Menschen sterben jedes Jahr an leichten Unfällen mit leichten Fahrzeugunfällen, weitere 15.000 werden verletzt. Über 30% dieser Todesfälle und Verletzungen sind Kinder unter 5 Jahren, vermutlich weil sie kurz genug sind, dass sie im Rückspiegel nicht gesehen werden können. Trotz der erschreckend hohen Anzahl von Vorfällen, die passieren, wenn Fahrzeuge rückwärts fahren, dauerte es a Klage um die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) zum Handeln zu bewegen.

Die NHTSA hat endlich eine Entscheidung erlassen Das erfordert alle neuen leichten Fahrzeuge, die unter 10.000 Pfund hergestellt werden, um bis Mai 2018 eine gewisse Sicht nach hinten zu haben. Das bedeutet, dass jedes Auto, von den teuersten Luxusmodellen bis hin zu den erschwinglichsten Budgetmodellen, bald eine Rückfahrkamera haben wird eine Art Armaturenbrett oder Rückspiegel Monitor.

Backup-Kameras Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
129,99 EUR *

on Amazon

28,99 EUR *

on Amazon

74,99 EUR *

on Amazon

19,99 EUR *

on Amazon

399,99 EUR *

on Amazon

16,39 EUR *

on Amazon

53,00 EUR *

on Amazon

155,99 EUR *

on Amazon

25,99 EUR *

on Amazon

144,99 EUR *

on Amazon

  • 12 V - 24 V Dual Auto Backup System: Upgrade hochwertige...
  • 17,8 cm Split Monitor: 4-Kanal-Eingang; einer Taste One...
  • IP-68 Bewertung wasserdicht Backup Kamera: 120 Grad...
  • Lieferumfang:Verlängerungskabel
  • 【Sicher& Mühelos einparken】 Mit dem M1 Wireless...
  • 【Wireless Design für DIY Einfache Installation】 Keine...
  • 【Stabile Signalübertragung】Geeignet für die meisten...
  • 1) nagelneu, Foto real 100%, gute Qualität, direkt von der...
  • 2) geeignet für Sicherheit und Sicherheit.
  • 3) als das Loch des Lichts der Lizenz installiert...
  • Kompatibel mit Action-Kameras, DSLR-Kameras und Drohnen
  • Bearbeiten und teilen Sie 4K-Videos und Raw-Bilder aus...
  • Intel Quad Core-CPU und HD Graphics-GPU
  • Die Green Line kontrollieren die Parking line
  • Die White Line Control Vorderansicht oder Rückfahrkamera...
  • Objektiv Wide Angle (DEG.): 170
  • Parken Rearviewpriorit?t: Der Monitor beginnt oben...
  • 100% nagelneu, Qualit?t
  • Wandeln Sie alle R¨¹ckfahrkamera mit einem Standard-Phono...
  • 7-Zoll-LCD-Touch-Screen mit 800 * 480 Aufl?sung,...
  • Unterst¨¹tzung 1080P Video-Player mit Upgrade-8GB Karte...
  • Unterst¨¹tzung R¨¹ckfahrkamera-Eingang, Backup-Kamera...
  • 100% Brandneu
  • Hochwertige Chip, die Bild Farbe ist klarer und...
  • 170 ° Große Reichweite, sicherer Umkehrung Viewing;
  • 1, neueste Windows 8.0 Betriebssystem und freundliche...
  • 2, freie Backup-Kamera enthielt: Unterst¨¹tzung Front &...
  • 3, freies GPS-Navigation: die freie erstaunliche 8GB...

Backup-Kameras im Video

Die besten Backup-Kameras Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.